Enzyklopädie der Farben.

Anemonen:
  • Anemonen im Garten
  • Anemone sylvestris (Traum Kraut)
  • Anemone Ausschreibung
  • Anemone Kronen
  • Anemone Dubravnaya
  • Anemone lyutichnaya
  • Anemone Wald
  • Anemone Hybrid
  • Stiefmütterchen
  • China aster
  • Vorbereitung der Samen der Jahres Astern
  • Balsame
  • Brovalliya
  • Woodbine Honeysuckle
  • Gladiole
  • Gladiolen (Geschichten und Legenden)
  • Wachsenden Gladiolen von Kindern
  • Prävention und der Schutz der Gladiolen vor Schädlingen
  • Hibiskus im Garten und zu Hause
  • Gloxinia
  • Hydrangea:
  • Hydrangea (Hüte, Sonnenschirme, Rispe Blütenstand)
  • Hydrangea Garten, Pflege und Zucht
  • Tränendes Herz
  • Umriss Pfingstrose
  • Ylang Ylang, Traurigkeit mit dem Duft der Liebe
  • Iris:
  • Regenbogen Iris
  • Pflanz Iris:
  • Pflanzen von Schwertlilien
  • Pflanz Iris
  • Pflege Iris:
  • Feder Behandlung Iris
  • Nützliche Tipps für die Pflege der Iris
  • Caladium (Malerei auf den Blättern)
  • Camassa
  • Lavendel
  • Lilie
  • Lily (Geschichten und Legenden)
  • Wachsende Rosen:
  • Kaufen, Pflanzung und Pflege von Lilien
  • Reproduktion Lilien
  • Krankheiten und Schädlinge der Rosen
  • Reproduktion der Lilien:
  • Reproduktion Lilienblätter und Stengel
  • Reproduktion Lilienknolle war
  • Reproduktion Liliensamen
  • Taglilien im Garten
  • Pulmonaria
  • Orchideen:
  • Unprätentiös Taglilien
  • Orchideen (Frauenschuh)
  • Cymbidium
  • Kabine für Orchideensetzlinge
  • Sitz Orchidee Sämlinge
  • Pflege für Orchideen Phalaenopsis
  • Petunie
  • Ranunkulyus
  • Rhododendren:
  • Pflanzung Rhododendron
  • Rose
  • Rose (Geschichten und Legenden)
  • Rosen und Frost
  • Rosen aus Samen
  • Kletterrose:
  • Rosen (Vorbereitung und Pflanzung)
  • Pflege für Rosen nach dem Pflanzen und einem Strumpfband
  • Düngung Rosen
  • Vermehrung durch Stecklinge von Rosen
  • Herbst Pflanzen von Rosen
  • Erkrankungen der Rose:
  • Nichtübertragbare Krankheiten der Rosen
  • Infektionskrankheiten der Rosen
  • Pilzerkrankungen der Rosen
  • Infektions Verbrennungen oder Krebsstammrosen
  • Mehltau in Rosen
  • Blattflecken von Rosen
  • Rust in Roses
  • Grauschimmel Botrytis oder in Roses
  • Schädlinge der Rosen
  • Stärkung der Rosen und anderen Pflanzen
  • Russische chubushnik
  • Sedum
  • Stevia und Lippi (Süßgras)
  • Shizantus
  • Tradescantia im Garten und im Haus
  • Tulpen:
  • Tulpen (so anders und schön)
  • Früh blühende Tulpen
  • Srednetsvetuschie Tulpen
  • Pozdnetsvetuschie Tulpen
  • Arten von Tulpen und Hybriden
  • Wächst im Garten
  • Phlox
  • Phlox paniculata (Herbst Pflanzen und Stecklinge)
  • Freesie
  • Hionodoksa oder Schnee Schönheit
  • Gastgeber
  • Chrysanthemen
  • Echinacea


  •  

    Enzyklopädie der Farben.

    Unsere Website wird in die magische Welt der Farben gewidmet. Sie werden lernen, wie man das Haus zu schmücken und Garten mit schönen Blumen wie Ylang-IPAH, Lilie, Orchidee, und traditsionnyimi Rosen, Tulpen, Iris, wachsen in der Heimat wie ungewöhnliche Pflanzen wie Farne, lila, Lorbeer und Myrte, sowie viele interessante Fakten über Blumen.

    Anemone:

    Titel Anemone oder Anemone wahrscheinlich gehört, auch diejenigen, die von der Kultur Blumen ziemlich weit. Aber was Art von Blume, und beantworten Sie ein paar. Da die Gattung Anemone (Anemone) Hahnenfußgewächse Bedenken sind etwa 150 Arten von mehrjährigen krautigen Pflanzen, die sehr unterschiedlich aussehen und blühen zu unterschiedlichen Zeiten, von der Blumenliebhaber, weil dieser es ist eine echte Sauerei. Obwohl es in der russischen Gärten ist, kann nur ein paar Arten von Anemone gefunden werden.

    Sagen Sie alle elegant Anemonen unmöglich. Wohnen nur auf der Anemone, die mehr oder weniger normal in einem Mittelstreifen, gute Winter werden wachsen. Ihre Samen oder Pflanzmaterial kann in unseren Filialen oder im Wald gefunden werden.

    Gladiolen:

    Der botanische Name einer Gladiole - Gladiolen, ist sein Stamm wirklich ähnlich wie die Klinge des Schwertes, Scharlach Blüten einiger Sorten - für Blutstropfen. So der Name "Gladiolen" - ein lateinisches Wort (Gladius). Antiken römischen Legende besagt, dass, wenn ein Gladiolen Glühbirnen hängen an der Brust, wie ein Amulett, werden sie nicht nur helfen, den Kampf zu gewinnen, sondern wird auch von der Zerstörung zu schützen.

    Die Römer als Gladiolen Blume Gladiatoren. Nach der Legende, eine grausame römische General gefangen thrakischen Soldaten und befahl, sie in Gladiatoren zu drehen, und die schönsten, mutig, intelligent und treue Freunde und Sevt Teresa Kommandant befahl den ersten Kampf mit einander, und versprach, dass der Gewinner die Hand seiner Tochter zu bekommen, und werden veröffentlicht in die Freiheit.

    Schauen Sie sich diese Show zusammen kamen viele neugierige Städter. Allerdings haben sie nicht sehen, wenn sie die gewünschte blies den Kampf Rohr, ruft die tapferen Soldaten in der Schlacht, und Teres Sevt Schwerter in den Boden gesteckt und stürzte zu einander mit offenen Armen.

    Die Menge brüllte wütend. Rohre klang wieder und forderten die Kampf, und wenn die Männer wieder nicht gelungen, die Erwartungen der blutrünstigen Romans gerecht zu werden, sie zu Tode gebracht wurden. Aber sobald der Körper den Boden berührte besiegt, die Griffe ihrer Schwerter stieg blühenden Gladiolen, die bis heute gelten als ein Symbol der Freundschaft, Loyalität, Speicher und Adel.

    In den Tagen des Theophrastus, Autor zahlreicher Werke über, Blumenzwiebeln Gladiolus gebacken in Gebäck und gegessen. In gefräst Knollen aufgenommen Zwiebeln und gebackenen Kuchen. Und Plinius der Ältere schrieb, dass in seiner Zeit die Wurzeln der Gladiolen gefunden Verwendung in der Medizin.

    In Europa, die mittelalterlichen Söldner, wie im alten Rom, Gladiolen-Knollen auf der Brust als Amulette getragen, ebenso wie gemeinsame Überzeugung, dass sie geheimnisvolle Kräfte, die eine Person unbesiegbar machen und schützen vor Verletzungen haben. Es wurde angenommen, dass die magische Kraft der Knollen in Gitter verkleidet "Rüstung" - venation wandelt tote Blätter.

    Roses:

    Rose - Königin der Blumen - ist das Objekt der Anbetung und glühender Liebe. Seit jeher war die Rose das Objekt der Anbetung und Bewunderung.

    Die frühesten Informationen über die Rose in drevneindusskih Legenden gefunden werden: es im alten Indien wie Ehre genossen, dass es sogar ein Gesetz, nach dem jeder, der eine Rose an den König bringen wird ihm alles, was Sie wünschen, fragen konnte.

    Im alten Iran über diese Blume Reize geschrieben Hunderte von Bänden. Nach einem der Dichter, die Rose war ein Geschenk Gottes. Eines Tages kam er alle Kinder Flora zu ihrem neuen Herrscher statt der schönen ernennen, aber schläfrig Lotus, der in der Nacht von seinen Pflichten des Gouverneurs vergessen. Allah hörte ihre Anfrage und sandten sie unberührte weiße Rose mit scharfen Dornen.

    Dichter und Schriftsteller inspiriert durch die Legende von der Nachtigall und die Rose. Nachtigall war so von ihrer Schönheit, die begeistert Rose an die Brust gepinnt fasziniert. Aber Spikes, scharf wie Dolche, stach ihn in das Herz und Blut befleckt die Unfall wunderbare Blütenblätter. Das ist, warum die Geschichte der persischen Legende, stieg vielen Outdoor-Blütenblätter noch ihre rosa Farbton zu behalten.

    Vielleicht ist die persische Rose, und war ursprünglich eine großartige Terry Rose mit einem Moschusgeruch. Ein Garten gefunden werden kann Negaristan stieg Eglanteriyu - bis zu b m, mit einem Stamm von bis zu 70 cm im Umfang. Diese Rosenholz hat keine Analoga in der Welt. Von den Persern liebe Rosen wandte sich an alle Mohammedaner, die diese an die reinigende Kraft zugeschrieben - der Legende nach, die weiße Rose wuchs aus den Schweißtropfen Muhammad während seiner Nachthimmelfahrt.

    Daher keine Mohammedaner nicht trat auf eine Rose, und auf der Registerkarte Boden liegenden einmal, um einen sauberen Ort zu verlagern. Rozvovoy Wasser reinigende Kraft zugeschrieben: Mohammed II, zum Beispiel, nach der Eroberung von Konstantinopel, befahl ihnen, die Kirche von St .. Sofia von oben bis unten mit Rosenwasser zu reinigen, bevor Sie sie in eine Moschee verwandeln.

    In China stieg lieb, sagen wir, und der große Konfuzius, und lobten sie als die Königin der Blumen. Sie sagen auch, dass mehr als 500 Bände in der Bibliothek des chinesischen Kaisers erzählen nur die Rose, und die kaiserlichen Gärten in unglaublichen Mengen wächst. Wussten stieg die alten Juden - und bis heute ein strittiger Punkt. , Nach dem Talmud, wuchs jedoch rote Rose aus unschuldig vergossene Blut von Abel und sollte daher als Verzierung auf einer Hochzeit dienen jede jüdische Braut.

    In Griechenland - im Mittelpunkt aller geistigen Leben der antiken Welt - die Rose wurde als ein Geschenk der Götter. Nach Anakreon, sie aus einem schneeweißen Schaum, der den Körper der Aphrodite bedeckt war geboren. Sehen Sie diese schöne Blume darauf gesprüht die Götter sofort mit Nektar, die ihm einen wunderbaren Duft.

    Es gibt viele Legenden darüber, wie die weiße Rose ist rot. Nach einer Legende, war es ein Tropfen Blut der Aphrodite, als sie, ohne zu bemerken, die scharfen Spitzen gemalt, liefen die Hain Python, wo er lag auf den Tod ihres geliebten Adonis verwundet. Andere Staaten, während einer der Feste der Götter auf dem Olymp Amor hob seine rot-rosa Flügel Gefäß mit Nektar, Farbe weißen Rosen rot und ließ sie riechen süß.

    Rose spielte eine wichtige Rolle im Alltag: Kränze aus Rosen geschmückt mit der Braut, sie miteinander in der Liebe geschickt wurden, Rosen bestreut Weg Griechen Sieger, der nach Hause zurückkehrte. Auf der anderen Seite wurden die Rosen gereinigt Urnen mit der Asche des Verstorbenen - in der Runde Knospe Griechen sahen das Symbol der Unendlichkeit. Generell Rosenwunder auf eine Vielzahl von Eigenschaften zugeschrieben - sichern die Überreste der Zersetzung, die Schönheit und viele andere zurück. Ehren und Weber waren Kränze aus Rosen.

    Griechenland Rose wurde Kolonisten in Rom verlegt. In den Tagen der Republik Rose war als ein Symbol der strengen Moral und eine Belohnung für herausragende Taten und Krieger schmückten sich mit Kränzen aus Rosen, einen Mut einzuflößen. Sie war so hoch geschätzt, dass es verboten war, sich mit ihr in den Tagen der Trauer und Leid zu schmücken.

    Und die Häuser sind oft hing über dem Tisch Zweig stieg als Symbol des Gottes Harpokrates - der Gott des Schweigens. Beliebte Ausdruck «sub rosa dictum» - bedeutet: Ich unter der Rose gesagt wird, ist, dass E. streng vertraulich.. Wert stieg im Fall von Rom hat sich verändert: Es hat sich eine Blume Spaß während betrunkenen Orgien, das Sprachrohr der niedrigen Gefühle. Patrizier und Kaiser duftende Blütenblätter gefüllt Matratzen und Kissen übersät Etagen ihrer Paläste mit einer dicken Schicht aus Blütenblättern.

    Im Speisesaal des Kaisers Nero Decke und Wände zu drehen, der Darstellung der Wechsel der Jahreszeiten, und statt Hagel und regen, duschte Gäste Milliarden von frischen Blütenblätter. Wollen getrunken, so viel wie möglich der Geruch von Rosen zu bekommen, bestellt die Kaiser selbst streuen Blütenblätter Oberfläche des Meerwassers während der Wanderungen.

     








  • Abutilon
  • Agapanthus
  • Azalea üppigen
  • Alocasia
  • Spargel (Asparagus)
  • Begonie:
  • Begonia Knolle
  • Reproduktion Knollenbegonien
  • Hartholz-Begonien
  • Bokarneya (Nolin)
  • Gardenia Duft
  • Ginura
  • Gloriosa (Flammenlilie)
  • Hortensie
  • Guzmania
  • Dionaea (Venusfliegenfalle)
  • Dracaena (Drachenbaum)
  • Pflege dratsenoy
  • Zebrina (schwer Einfaltspinsel)
  • Goldenen Schnurrbart
  • Calla
  • Kamelie
  • Sauerklee
  • Clivia
  • Kohler
  • Coleus
  • Ktenanta (brasilianische Schönheit)
  • Lorbeer
  • Laurel im Garten und zu Hause
  • Lithops (Gast Wüste)
  • Pfeilwurz (beten Gras)
  • Pfeilwurz in der Küche
  • Myrtle Glück
  • Myrtle (Geschichten und Legenden)
  • Nephrolepis zarten Fan
  • Oleander
  • Fern:
  • Maidenhair (Haare der Venus)
  • Fern (Zucht und Pflege)
  • Passionsblume
  • Pelargonium
  • Pelargonium Samen
  • Peperomiya
  • Zierpaprika
  • Efeu
  • Weihnachtsstern
  • Poinsettia (Weihnachtsstern)
  • Rosmarin im Haus und im Garten
  • Ruelle
  • Sansevera
  • Syngonium
  • Flieder:
  • Flieder blüht im Winter
  • Streptocarpus
  • Tacca
  • Tillandsia
  • Der Inhalt Tillandsia
  • Crassula
  • Fittonia
  • Chlorophytum
  • Tsissus
  • Schlumberger
  • Epifillyum
  • Eskhinantus
  • Aechmea
  • Papaya und Bananen
  • Ananas aus Stecklingen
  • Exotische wachsen aus Samen!
  • Granat im Garten und im Haus
  • Guava
  • Calamondin (tsitrofortunella)
  • Karambole
  • Cashew
  • Chinesischer Tee
  • Kaffee aus Samen und Stecklinge
  • Mango
  • Orchid:
  • Elegante Orchideen
  • Orchideen für Anfänger
  • Papaya
  • Feijoa
  • Feijoa aus Samen und Stecklinge
  • Dattelpalme
  • Obstbäume
  • Beschneiden und Gestaltung der Krone
  • Kaki von Knochen:
  • Zitrusgewächs
  • Orange
  • Mandarin
  • Kinkan (Kumquat)
  • Sonnig Zitrone
  • Anbau und Pflege:
  • Wachsenden Zitruspflanzen
  • Zitrus Saatgut
  • Schema Pflege Zitrus
  • Schädlinge von Zitruspflanzen
  • Krankheit der Zitrus
  • Inokulation von Zitrus

  • © 2010-Cvety.tcoa.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!