Blumen im Haus - Ginura.

Anemonen:
  • Anemonen im Garten
  • Anemone sylvestris (Traum Kraut)
  • Anemone Ausschreibung
  • Anemone Kronen
  • Anemone Dubravnaya
  • Anemone lyutichnaya
  • Anemone Wald
  • Anemone Hybrid
  • Stiefmütterchen
  • China aster
  • Vorbereitung der Samen der Jahres Astern
  • Balsame
  • Brovalliya
  • Woodbine Honeysuckle
  • Gladiole
  • Gladiolen (Geschichten und Legenden)
  • Wachsenden Gladiolen von Kindern
  • Prävention und der Schutz der Gladiolen vor Schädlingen
  • Hibiskus im Garten und zu Hause
  • Gloxinia
  • Hydrangea:
  • Hydrangea (Hüte, Sonnenschirme, Rispe Blütenstand)
  • Hydrangea Garten, Pflege und Zucht
  • Tränendes Herz
  • Umriss Pfingstrose
  • Ylang Ylang, Traurigkeit mit dem Duft der Liebe
  • Iris:
  • Regenbogen Iris
  • Pflanz Iris:
  • Pflanzen von Schwertlilien
  • Pflanz Iris
  • Pflege Iris:
  • Feder Behandlung Iris
  • Nützliche Tipps für die Pflege der Iris
  • Caladium (Malerei auf den Blättern)
  • Camassa
  • Lavendel
  • Lilie
  • Lily (Geschichten und Legenden)
  • Wachsende Rosen:
  • Kaufen, Pflanzung und Pflege von Lilien
  • Reproduktion Lilien
  • Krankheiten und Schädlinge der Rosen
  • Reproduktion der Lilien:
  • Reproduktion Lilienblätter und Stengel
  • Reproduktion Lilienknolle war
  • Reproduktion Liliensamen
  • Taglilien im Garten
  • Pulmonaria
  • Orchideen:
  • Unprätentiös Taglilien
  • Orchideen (Frauenschuh)
  • Cymbidium
  • Kabine für Orchideensetzlinge
  • Sitz Orchidee Sämlinge
  • Pflege für Orchideen Phalaenopsis
  • Petunie
  • Ranunkulyus
  • Rhododendren:
  • Pflanzung Rhododendron
  • Rose
  • Rose (Geschichten und Legenden)
  • Rosen und Frost
  • Rosen aus Samen
  • Kletterrose:
  • Rosen (Vorbereitung und Pflanzung)
  • Pflege für Rosen nach dem Pflanzen und einem Strumpfband
  • Düngung Rosen
  • Vermehrung durch Stecklinge von Rosen
  • Herbst Pflanzen von Rosen
  • Erkrankungen der Rose:
  • Nichtübertragbare Krankheiten der Rosen
  • Infektionskrankheiten der Rosen
  • Pilzerkrankungen der Rosen
  • Infektions Verbrennungen oder Krebsstammrosen
  • Mehltau in Rosen
  • Blattflecken von Rosen
  • Rust in Roses
  • Grauschimmel Botrytis oder in Roses
  • Schädlinge der Rosen
  • Stärkung der Rosen und anderen Pflanzen
  • Russische chubushnik
  • Sedum
  • Stevia und Lippi (Süßgras)
  • Shizantus
  • Tradescantia im Garten und im Haus
  • Tulpen:
  • Tulpen (so anders und schön)
  • Früh blühende Tulpen
  • Srednetsvetuschie Tulpen
  • Pozdnetsvetuschie Tulpen
  • Arten von Tulpen und Hybriden
  • Wächst im Garten
  • Phlox
  • Phlox paniculata (Herbst Pflanzen und Stecklinge)
  • Freesie
  • Hionodoksa oder Schnee Schönheit
  • Gastgeber
  • Chrysanthemen
  • Echinacea


  •  

    Ginura.

    Ginura (Gynura) - Gattung der tropischen Pflanzen in der Familie Asteraceae, die etwa 100 Arten vereint; Einige Arten werden in Kultur gezüchtet. "Ginura" in Griechisch, "eine Frau mit einem Schwanz" - dieser Name könnte der Gattung und für die langen Peitschentriebe der Pflanzen und für die langen Staubfäden der Blüten gegeben.

    Ginura



    Ginura - immergrüner Strauch bis zu einem Meter mit einem gerippten Klettersprossen. Schöne Blätter ginury (oben - grün, unten -bordovye) variieren in Größe und Form. Dekoratives Element ginury ist spektakulär dicht behaart ganze Pflanze lila-violetten Haaren; vor allem die hellen Farben in jungen Blättern. Für diese exotischen, pelzigen Outfit ginuru Bauern namens "Blue Bird".

    Für die junge, die Triebe wachsen wieder ginury Topf gesetzt Unterstützung (in Form einer Leiter oder Gitter); Erwachsene mit langen herabhängenden ginuru schießt als Korb Pflanze gewachsen.

    In Innenräumen ist am häufigsten ginura orange (G. aurantiaca) stammt aus den Bergwäldern. Java. Auch Floristen wachsen ginuru stolonifera (G. sarmentosa) aus Ostafrika mit länglich-eiförmig und auf den oberen Blättern geschärft, ginuru steigenden (G. scandens) mit gröberen Zähnen auf den Blättern.

    Blüten ginura reichlich vom Frühling bis zum späten Herbst: an den Enden der Triebe befinden hängenden klein (Durchmesser 1,5 cm), ähnlich wie kleine Löwenzahn Blütchen Rohrkörbe goldgelb oder orange. Wir können ginury Samen zu binden und im Innenbereich. Ginury Blumen, auch wenn sie nicht sehr attraktiv, sind ein interessanter Kontrast das Laub; aber sie haben einen großen Nachteil - einen schlechten Geruch. Daher sind viele Züchter lieber zu ginury erscheinen Knospen pflücken; Außerdem wird durch den flachen Blütenfarben.

    Wie alle Pflanzen mit hellen Farben der Blätter, ginura Licht Nachfrage - sonst typische Farbe verschwindet und die Pflanze ist stark verlängert, verlieren dekorativ. Daher photophilous ginure einen sonnigen Fenster mit hellem Licht, aber von einem sehr warmen Sommerstrahlen seine Abdeckung. Ginuru von Frühling bis Herbst reichlich, und im Winter bewässert - in Maßen, aber ein Klumpen übertrocknen unmöglich.

    Blätter ginury Regel nicht gespritzt, weil sie aus dem Wasser erscheinen braune Flecken sind; gewünschte Feuchtigkeit rund um die Pflanzenstütze auf andere Weise. Während der Wachstums ginuru 1-2 mal pro Monat gefüttert mit einer schwachen Lösung von Dünger. Für die Bildung einer schönen Anlage mit einer Menge von Trieben in ginury von Zeit zu Zeit wünschenswert, kneifen die Spitzen der Stiele wachsen wieder, ihre Ursache seitliche Verzweigung. Zu verjüngen die Notwendigkeit, regelmäßig schneiden Sie die erwachsene Pflanze, mit Schnitt schießt auf die Reproduktion.

    Winter ginuru enthalten Licht kalt (ca. 19 Grad, aber nicht weniger als 12 Grad). Bei warmem Wetter können Sie eine Topfpflanze an die frische Luft (auf dem Balkon, im Garten) zu machen; Einige Züchter ginuru den Sommer im Freiland gepflanzt. Transplantierten ginuru als im Frühjahr erforderlich, aber in der Regel mehr als zwei Jahren hat Bauern reife Pflanze nicht wachsen, da im Laufe der Zeit wird es hässlich. Außerdem verträgt die alte Anlage im Winter schlimmer jung.

    Ginuru propagiert vegetativ und durch Samen. Stecklinge wurden aus schießt semilignified ginury Frühjahr, Sommer oder Herbst, Wurzel leicht 1-1,5 Wochen (in Wasser, nassen Sand, Torf oder Perlite) bei Raumtemperatur senken. Die Spitze der jungen Pflanze Prise zu stimulieren Bestockung. Mit dem Wachstum der ginuru rollte sich in den Boden Mischung aus Torf, Boden blatt, Humus und Sand in einem Verhältnis von (1: 1: 1: 0,5). Junge Pflanzen razivayutsya schnell und bald blühen. Auf ginure wegen seiner Behaarung selten erscheinen Schädlinge (Blattläuse passiert).

     








  • Abutilon
  • Agapanthus
  • Azalea üppigen
  • Alocasia
  • Spargel (Asparagus)
  • Begonie:
  • Begonia Knolle
  • Reproduktion Knollenbegonien
  • Hartholz-Begonien
  • Bokarneya (Nolin)
  • Gardenia Duft
  • Ginura
  • Gloriosa (Flammenlilie)
  • Hortensie
  • Guzmania
  • Dionaea (Venusfliegenfalle)
  • Dracaena (Drachenbaum)
  • Pflege dratsenoy
  • Zebrina (schwer Einfaltspinsel)
  • Goldenen Schnurrbart
  • Calla
  • Kamelie
  • Sauerklee
  • Clivia
  • Kohler
  • Coleus
  • Ktenanta (brasilianische Schönheit)
  • Lorbeer
  • Laurel im Garten und zu Hause
  • Lithops (Gast Wüste)
  • Pfeilwurz (beten Gras)
  • Pfeilwurz in der Küche
  • Myrtle Glück
  • Myrtle (Geschichten und Legenden)
  • Nephrolepis zarten Fan
  • Oleander
  • Fern:
  • Maidenhair (Haare der Venus)
  • Fern (Zucht und Pflege)
  • Passionsblume
  • Pelargonium
  • Pelargonium Samen
  • Peperomiya
  • Zierpaprika
  • Efeu
  • Weihnachtsstern
  • Poinsettia (Weihnachtsstern)
  • Rosmarin im Haus und im Garten
  • Ruelle
  • Sansevera
  • Syngonium
  • Flieder:
  • Flieder blüht im Winter
  • Streptocarpus
  • Tacca
  • Tillandsia
  • Der Inhalt Tillandsia
  • Crassula
  • Fittonia
  • Chlorophytum
  • Tsissus
  • Schlumberger
  • Epifillyum
  • Eskhinantus
  • Aechmea
  • Papaya und Bananen
  • Ananas aus Stecklingen
  • Exotische wachsen aus Samen!
  • Granat im Garten und im Haus
  • Guava
  • Calamondin (tsitrofortunella)
  • Karambole
  • Cashew
  • Chinesischer Tee
  • Kaffee aus Samen und Stecklinge
  • Mango
  • Orchid:
  • Elegante Orchideen
  • Orchideen für Anfänger
  • Papaya
  • Feijoa
  • Feijoa aus Samen und Stecklinge
  • Dattelpalme
  • Obstbäume
  • Beschneiden und Gestaltung der Krone
  • Kaki von Knochen:
  • Zitrusgewächs
  • Orange
  • Mandarin
  • Kinkan (Kumquat)
  • Sonnig Zitrone
  • Anbau und Pflege:
  • Wachsenden Zitruspflanzen
  • Zitrus Saatgut
  • Schema Pflege Zitrus
  • Schädlinge von Zitruspflanzen
  • Krankheit der Zitrus
  • Inokulation von Zitrus

  • © 2010 Cvety.tcoa.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!