Blumen im Haus - Dionaea (Venusfliegenfalle).

Anemonen:
  • Anemonen im Garten
  • Anemone sylvestris (Traum Kraut)
  • Anemone Ausschreibung
  • Anemone Kronen
  • Anemone Dubravnaya
  • Anemone lyutichnaya
  • Anemone Wald
  • Anemone Hybrid
  • Stiefmütterchen
  • China aster
  • Vorbereitung der Samen der Jahres Astern
  • Balsame
  • Brovalliya
  • Woodbine Honeysuckle
  • Gladiole
  • Gladiolen (Geschichten und Legenden)
  • Wachsenden Gladiolen von Kindern
  • Prävention und der Schutz der Gladiolen vor Schädlingen
  • Hibiskus im Garten und zu Hause
  • Gloxinia
  • Hydrangea:
  • Hydrangea (Hüte, Sonnenschirme, Rispe Blütenstand)
  • Hydrangea Garten, Pflege und Zucht
  • Tränendes Herz
  • Umriss Pfingstrose
  • Ylang Ylang, Traurigkeit mit dem Duft der Liebe
  • Iris:
  • Regenbogen Iris
  • Pflanz Iris:
  • Pflanzen von Schwertlilien
  • Pflanz Iris
  • Pflege Iris:
  • Feder Behandlung Iris
  • Nützliche Tipps für die Pflege der Iris
  • Caladium (Malerei auf den Blättern)
  • Camassa
  • Lavendel
  • Lilie
  • Lily (Geschichten und Legenden)
  • Wachsende Rosen:
  • Kaufen, Pflanzung und Pflege von Lilien
  • Reproduktion Lilien
  • Krankheiten und Schädlinge der Rosen
  • Reproduktion der Lilien:
  • Reproduktion Lilienblätter und Stengel
  • Reproduktion Lilienknolle war
  • Reproduktion Liliensamen
  • Taglilien im Garten
  • Pulmonaria
  • Orchideen:
  • Unprätentiös Taglilien
  • Orchideen (Frauenschuh)
  • Cymbidium
  • Kabine für Orchideensetzlinge
  • Sitz Orchidee Sämlinge
  • Pflege für Orchideen Phalaenopsis
  • Petunie
  • Ranunkulyus
  • Rhododendren:
  • Pflanzung Rhododendron
  • Rose
  • Rose (Geschichten und Legenden)
  • Rosen und Frost
  • Rosen aus Samen
  • Kletterrose:
  • Rosen (Vorbereitung und Pflanzung)
  • Pflege für Rosen nach dem Pflanzen und einem Strumpfband
  • Düngung Rosen
  • Vermehrung durch Stecklinge von Rosen
  • Herbst Pflanzen von Rosen
  • Erkrankungen der Rose:
  • Nichtübertragbare Krankheiten der Rosen
  • Infektionskrankheiten der Rosen
  • Pilzerkrankungen der Rosen
  • Infektions Verbrennungen oder Krebsstammrosen
  • Mehltau in Rosen
  • Blattflecken von Rosen
  • Rust in Roses
  • Grauschimmel Botrytis oder in Roses
  • Schädlinge der Rosen
  • Stärkung der Rosen und anderen Pflanzen
  • Russische chubushnik
  • Sedum
  • Stevia und Lippi (Süßgras)
  • Shizantus
  • Tradescantia im Garten und im Haus
  • Tulpen:
  • Tulpen (so anders und schön)
  • Früh blühende Tulpen
  • Srednetsvetuschie Tulpen
  • Pozdnetsvetuschie Tulpen
  • Arten von Tulpen und Hybriden
  • Wächst im Garten
  • Phlox
  • Phlox paniculata (Herbst Pflanzen und Stecklinge)
  • Freesie
  • Hionodoksa oder Schnee Schönheit
  • Gastgeber
  • Chrysanthemen
  • Echinacea


  •  

    Dionaea (Venusfliegenfalle).

    Dionaea muholovnaya (muscipula), auch als "Venusfliegenfalle" bekannt ist - dem berühmtesten anlagen "Raubtier" auf dem nordamerikanischen Kontinent. Dies ist die einzige in-kind. Wachsenes Exemplar Fliegenschnäpper (sie fängt und absorbiert nicht nur fliegt, sondern Mücken und andere Insekten) in der Regel nicht mehr als 15 cm weiße Blumen auf einem langen Stiel überschreiten. Venusfliegenfalle Frühling blüht.

    Dionaea (Venusfliegenfalle)



    Nativen Umgebung fleischfressende Dion - Torfmoore Sumpf in Florida, Georgia, North und South Carolina (USA). Venusfliegenfalle wachsen in einem Gebiet wie "Savannah" genannt - bestehend aus Flachland Relief "Inseln" im Bereich von 1 bis 5 Hektar (in Form einer Jungfrau gehalten nicht mehr als fünfzig).

    Wie Dionaea fängt Insekten.

    Venusfliegenfalle Falle besteht aus zwei Hälften, flügel, erinnert vage an die Struktur der Dropdown-Schalen von Weichtieren. An den Rändern der Klappen zwei Reihen von Zähnen. Auf den Rand des Blattes entlang der inneren Zahnreihe Falle befindet Drüse. Sie produzieren und Freisetzung angenehm duft Nektar, der Insekten in die Falle lockt. Jeder der beiden inneren flachen Oberflächen Falle Dion hat drei Haare-Trigger.

    Wenn Insekten sind in den Prozess der Aufnahme von Nektar diese Haare immer wieder berühren, beginnt die Falle zu schließen. Erste Falle Venusfliegenfalle nur leicht bedeckt, und Insekten haben die Fähigkeit, hin und her, in der Falle zu bewegen. Wenn das Insekt ist klein, im Prinzip, hat es eine Chance, das unglückliche Schicksal, gefressen und gespeichert proshmygnuv durch das Loch zwischen den Zähnen zu vermeiden.

    Wenn dies geschieht, stoppt Stimulation Trigger - und die Falle wieder vollständig offenbart (etwa ein Tag). Dieser Reaktionsmechanismus ist ein Muss Dion ist es hilft zu verhindern, den Verlust von Zeit für einen "falschen Alarm" Falle wegen der Störungen (zum Beispiel fällt der regen von den Wind-Sticks, Zweige oder Chitinpanzer der Insekten brachte).

    Aber wenn Sie fiel in eine Falle Falle Dion Fehler konnte nicht aus ihm heraus, löst es die Stimulation fortgesetzt, die Falle schließt dichter. Beginnt der Prozess der Verdauung. Aus Drüsen an den Innenflächen der Klappen Falle Venusfliegenfalle befindet, sondert reichlich Verdauungssäfte - Insekten vollständig ertrinken in der Flüssigkeit. Die Falle bleibt für ein paar Tage. Als sie schließlich offenbart, wird das Licht nur unverdaute Chitinpanzer der ehemaligen Insekt.

    Jeder Falle Venusfliegenfalle ist um drei der Verdauungsprozess entwickelt, und dann stirbt es. Auf dem Foto nimmt eine erfolgreiche Jagd: in der zusammengebrochen Falten Falle Dion auf Abstand sichtbar sind auf einmal zwei große prerevarivayuschiesya Opfer!

    Einpflanzen und Umpflanzen Dion.

    Für die Anpflanzung von Dion verwenden eine Mischung aus 75% Torfmoos, und 25% der Mischung für Verwurzelung Stecklinge. Die Säure Moos im Idealfall - 5,5; messen TDS (Gesamtmenge der gelösten Salze) sollte Null sein.

    Bevor Sie das Werk in die vorbereitete Mischung, gründlich zu befeuchten. Die beste Zeit zum Pflanzen und Umpflanzen Dion - zeitigen Frühjahr (damals Venusfliegenfalle beginnt zu wachsen). Die optimale Größe des Topfes hängt von der Dion: auf der einen Seite, sollte es geräumig genug, um das ganze Jahr es war komfortabel in ihr leben zu pflanzen, aber zur gleichen Zeit, der Topf sollte nicht zu groß sein, weil die Venusfliegenfalle - nur ein Miniatur-Anlage.

    Beleuchtung Venusfliegenfalle.

    Dionaea liebt einen hellen Standort, aber nicht der heißen Sonne. Fensterbank in dem Haus, wo die Morgensonne verfehlt das Mittagssonne im Sommer und Winter - ein großartiger Ort, um Ihre Venusfliegenfalle setzen. Wenn ein solcher Ort nicht das richtige Licht haben, müssen die Dion zusätzliche Beleuchtung. Venus Fliegenfalle ist in Terrarien, Gewächshäusern, Schließen in Gläsern auf verglaste Loggia. Einige Pflanzenliebhaber recht erfolgreich gewachsen Dion und draußen.

    Bewässerung Dion.

    Befolgen Sie sorgfältig die Feuchtigkeit des Substrats, die wächst Venusfliegenfalle: nie austrocknen lassen! Im Frühjahr, Sommer und Herbst alle die nötige Zeit, um den Topf mit Dionaea auf poddonchike mit Wasser zu halten (Wasser sollte das Ablaufloch des Topfes bedecken).

    Kümmern sich um die Reinheit des Wassers (oft ich) und seine Weichheit, während Venus Fliegenfalle wird sich wohl fühlen. Wasser für die Bewässerung Dion ist besser, den regen (aufgetaut), destilliertes oder durch Filter gereinigt werden. Winter und feucht hält das Substrat, aber Wasser ist nicht in der Pfanne für eine lange Zeit belassen werden.

    Luftfeuchtigkeit und Lufttemperatur für Dion.

    Optimale Feuchtigkeitsniveau für Venus Fliegenfalle - 70-90%. Der einfachste Weg, es zu erreichen, wenn der Inhalt der Pflanzen im Terrarium oder geeignete Größe Glas. Dionaea liebt nasse kühl Inhalt mit einer Fülle von Frischluft. Wenn die Temperatur hoch ist (30 Grad und mehr), kann Fliegenschnäpper komplett aufhören zu wachsen.

    Nach diesem Stress die Pflanze wächst erneut mit äußerster Zurückhaltung. By the way, die Temperatur in den natürlichen Lebensraum Dion bei rund 40 Grad gehalten im Sommer. Aber es Venusfliegenfalle nicht aufhören zu wachsen aufgrund der Tatsache, dass das Land bleibt immer cool (kühl Feuchtigkeit kommt aus den Tiefen der Kapillaren und, Verdampfen, unterstützt kühlen Boden).

    Dünger Dion.

    Trotz der biologischen Eigenschaften der Arten, die nicht "füttern" ihren speziell Venusfliegenfalle Fliegen oder andere Insekten. Ansonsten sind Sie gerade dabei, ihr "Raubtier" zu töten. Dionaea selbst sollte "genießen Sie die Aufregung der Jagd" - zur gleichen Zeit voll abheben Verdauungssäfte, weitere Absorption des Opfers.

    Wenn Sie immer noch der Meinung, dass die Anlage "hungern" - Führen Sie die Hälfte davon mit einer Lösung von Fisch-Emulsion (Wasser der Boden in dem Behälter sein sollte!). Hauptstromfliegenfalle steigt aus dem Torf-Gemisch, in dem sie lebt.

    Ruhezeit von Dion.

    Im Winter Venusfliegenfalle fällt in einen Zustand der Ruhe, völlig stoppen ihr Wachstum. Sie können sogar manchmal scheint, dass die Pflanze stirbt. Keine Sorge, ist dieser Eindruck täuscht. Dies ist - eine natürliche Phase des Lebenszyklus für Venusfliegenfalle. Zeit der Ruhe, sie braucht einfach nur eine Pause nach einem Winter Kräfte für das Gesamtwachstum von neuen Fallen, Blüte und Samenbildung zu haben. Ihre Aufgabe während des Winters - um tote Haut von Dion Fallen und Blätter zu entfernen, und im Frühjahr müssen neue wachsen!

    Schädlinge und Krankheiten Dion

    - Blattläuse manifestiert in gebogenen und verformt neue Fallen Venusfliegenfalle. Die Mittel des Kampfes: Spray mit jedem Medikament gegen Blattläuse.

    - Spinnmilben - eine ziemlich verbreitete Angriff mit warmen Trockengehalt von Dion.
    Die Mittel des Kampfes: die Durchführung Bewässerung Pflanzenpräparate gegen Zecken.

    - Schwarz rußigen Pilz kann auf Dion erscheinen, wenn sie in einer extrem nassen und feuchten Umgebungen befindet.
    Die Mittel des Kampfes: Fehler in der Pflege und Verwendung eines geeigneten Fungizid zu korrigieren.

    - Grauschimmel (Botrytis) - an der Pflanze als Folge der Pilzinfektion erscheint rot, die dann mit grauem Flaum bedeckt. Die Mittel des Kampfes: die beschädigten Teile der Fliegenschnäpper entfernen, und dann verarbeiten die ganze Pflanze und Bodensubstrat mit einer der verfügbaren systemischen Fungizide.

    - Bakterielle Niederlage - es ist keine Krankheit, sondern ein Ausdruck der physiologischen Kosten. Es passiert, dass die Falle Fliegenschnäpper nicht "verdauen" ein Insekt gefangen, und dann beginnt es zu zersetzen. Dieser Prozess kann auf die Falle zu gehen, gehen Sie vor und sogar die ganze Pflanze zu zerstören.
    Die Mittel des Kampfes: In solchen Fällen brauchen Sie Zeit, um die Situation zu beurteilen und das "Problem"-Falle zu entfernen.

    Reproduktion Dion.

    Venusfliegenfalle durch Division der Busch, Blattstecklinge, Aussaat Samen vermehrt. Saatgutvermehrung. Dionaea blüht im späten Frühjahr kleine weiße Blumen auf einer Spitze (15-20 cm), hoch über der Blattrosette mit Fallen. Unter natürlichen Bedingungen Bestäuber sind Insekten Venusfliegenfalle. Wenn kultiviert empfohlen künstliche Bestäubung von Blumen Dion zu zavyazyvaemost Samen zu erhöhen.

    Für Samen müssen Blumen von Hand bestäubt werden: eine weiche Bürste Typ Pollen und befestigen Sie es auf den Stempel. Dieses Verfahren sollte so schnell wie es vollständig offenbart mit jeder Blüte durchgeführt werden, und es ist reifen Pollen. Nach dem Erscheinen des Ovars Samen Dion müssen für 3-4 Wochen reifen. Jede Boll bis zu 30 Samen. Reifen Samen Venus Fliegenfalle schwer, schwarz, halb so groß wie ein Weizenkorn. Ferner können sie sofort ausgesät oder verpackt und bis Pflanzung gespeichert. Keimung der Samen Dion erhalten während des ganzen Jahres; optimalen Zeitpunkt der Pflanzung - 3-4 Monate nach der Bestäubung.

    Wenn Sie Teplicka Heizung und Beleuchtung haben, können die Samen von Dion im September-Oktober in reinem Torf, aber Sie müssen absolut sicher sein, dass diese Art von Torf ist nicht Gegenstand Anbackungen sein. Wenn Sie Zweifel haben, dann die zerkleinerten Torfmoos, Sphagnum Moos.

    Legen Samen Venus Fliegenfalle sanft auf der Oberfläche des Substrats und streuen Sie eine dünne Schicht Torf gesiebt. Bewässerung Pflanzungen zu besseren Boden. Teplichku gesetzt an einem hellen Ort (aber nicht in der Sonne) und decken den Lüftungsöffnungen. Bodenheizung ist nicht nur für die Keimung der Samen unerlässlich, sondern auch im Winter.

    Frische Samen keimen Dion im Laufe des Monats. Achten Sie auf nassen Untergrund: es sollte nie austrocknen. Falls erforderlich, verwenden Sie es für die Hydratation und Feuchtigkeit an die Luft Pfanne mit einem nassen Kies, wo es notwendig ist, um Wasser auf das Ausmaß seiner Verdunstung hinzuzufügen.

    Mit dem Beginn der Frühlingssprossen kann schrittweise zu entwöhnen Dion von teplichku. Wählen Sämlinge Venusfliegenfalle müssen sehr vorsichtig die Wurzeln nicht zu beschädigen zu tun. Daher ist es besser, auf die Auswahl direkt in einzelne Töpfe mit einer Mischung von erwachsenen Pflanzen gefüllt zu halten. In einem Kunststoff-Topf von 75 mm wurde bei Schwertkampf 4-5 Pflanzen gesetzt.

    Venus Fliegenfalle nicht die Zeit haben, "nutzen" von einem Teil der "Herstellung" von Samen. Deshalb, wenn Sie plötzlich feststellen, dass Samen produziert Dionaea wurde plötzlich das Gefühl, lustig - so dass sie ihre Reserven erschöpft hatte, um zur Samenbildung.

    Reproduktion Division der Busch. Im Laufe der Zeit wird die Venusfliegenfalle Alterung. Eines der Zeichen der Hautalterung kann die Tatsache sein, dass sie ein paar Punkte des Wachstums gebildet hatte. Dann müssen Sie den Topf von der ganzen Pflanze zu entfernen, schütteln Sie das Substrat aus den Wurzeln und brechen sie delёnki. Normalerweise stellt sich heraus, ganz leicht. Manchmal verschmolzen delёnki miteinander - um sie zu trennen, müssen ein scharfes Messer oder saubere eine neue Klinge (Infektionsprävention).

    Für die erfolgreiche Trennung von der Bush-Dion gewisse Geschicklichkeit erforderlich ist, um sicherzustellen, dass wir die Falle nicht schaden und nicht auf ihre Aktivierung zu provozieren. Rain der Versuchung "von Hand" führen Sie die Fallen Venusfliegenfalle. Useless knallte ihre schwächt nur die Pflanze zu viel Energie geht in Betrieb der Fallen, aber: Essen, gibt es nicht! Es stellt sich heraus, dass die Anlage "für nichts gestört."

    Wenn Sie die Angst nicht aufhören, fängt der fruchtlos Dian dieses vernünftiges Argument, dann ist hier ein anderes: eine begrenzte Anzahl von Zeiten jeden Falle schließt. Und dann die Mühe, Falle wird schwarz und stirbt, was die dekorative Wirkung der gesamten Anlage.

     








  • Abutilon
  • Agapanthus
  • Azalea üppigen
  • Alocasia
  • Spargel (Asparagus)
  • Begonie:
  • Begonia Knolle
  • Reproduktion Knollenbegonien
  • Hartholz-Begonien
  • Bokarneya (Nolin)
  • Gardenia Duft
  • Ginura
  • Gloriosa (Flammenlilie)
  • Hortensie
  • Guzmania
  • Dionaea (Venusfliegenfalle)
  • Dracaena (Drachenbaum)
  • Pflege dratsenoy
  • Zebrina (schwer Einfaltspinsel)
  • Goldenen Schnurrbart
  • Calla
  • Kamelie
  • Sauerklee
  • Clivia
  • Kohler
  • Coleus
  • Ktenanta (brasilianische Schönheit)
  • Lorbeer
  • Laurel im Garten und zu Hause
  • Lithops (Gast Wüste)
  • Pfeilwurz (beten Gras)
  • Pfeilwurz in der Küche
  • Myrtle Glück
  • Myrtle (Geschichten und Legenden)
  • Nephrolepis zarten Fan
  • Oleander
  • Fern:
  • Maidenhair (Haare der Venus)
  • Fern (Zucht und Pflege)
  • Passionsblume
  • Pelargonium
  • Pelargonium Samen
  • Peperomiya
  • Zierpaprika
  • Efeu
  • Weihnachtsstern
  • Poinsettia (Weihnachtsstern)
  • Rosmarin im Haus und im Garten
  • Ruelle
  • Sansevera
  • Syngonium
  • Flieder:
  • Flieder blüht im Winter
  • Streptocarpus
  • Tacca
  • Tillandsia
  • Der Inhalt Tillandsia
  • Crassula
  • Fittonia
  • Chlorophytum
  • Tsissus
  • Schlumberger
  • Epifillyum
  • Eskhinantus
  • Aechmea
  • Papaya und Bananen
  • Ananas aus Stecklingen
  • Exotische wachsen aus Samen!
  • Granat im Garten und im Haus
  • Guava
  • Calamondin (tsitrofortunella)
  • Karambole
  • Cashew
  • Chinesischer Tee
  • Kaffee aus Samen und Stecklinge
  • Mango
  • Orchid:
  • Elegante Orchideen
  • Orchideen für Anfänger
  • Papaya
  • Feijoa
  • Feijoa aus Samen und Stecklinge
  • Dattelpalme
  • Obstbäume
  • Beschneiden und Gestaltung der Krone
  • Kaki von Knochen:
  • Zitrusgewächs
  • Orange
  • Mandarin
  • Kinkan (Kumquat)
  • Sonnig Zitrone
  • Anbau und Pflege:
  • Wachsenden Zitruspflanzen
  • Zitrus Saatgut
  • Schema Pflege Zitrus
  • Schädlinge von Zitruspflanzen
  • Krankheit der Zitrus
  • Inokulation von Zitrus

  • © 2010 Cvety.tcoa.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!