Blumen im Haus - Calla.

Anemonen:
  • Anemonen im Garten
  • Anemone sylvestris (Traum Kraut)
  • Anemone Ausschreibung
  • Anemone Kronen
  • Anemone Dubravnaya
  • Anemone lyutichnaya
  • Anemone Wald
  • Anemone Hybrid
  • Stiefmütterchen
  • China aster
  • Vorbereitung der Samen der Jahres Astern
  • Balsame
  • Brovalliya
  • Woodbine Honeysuckle
  • Gladiole
  • Gladiolen (Geschichten und Legenden)
  • Wachsenden Gladiolen von Kindern
  • Prävention und der Schutz der Gladiolen vor Schädlingen
  • Hibiskus im Garten und zu Hause
  • Gloxinia
  • Hydrangea:
  • Hydrangea (Hüte, Sonnenschirme, Rispe Blütenstand)
  • Hydrangea Garten, Pflege und Zucht
  • Tränendes Herz
  • Umriss Pfingstrose
  • Ylang Ylang, Traurigkeit mit dem Duft der Liebe
  • Iris:
  • Regenbogen Iris
  • Pflanz Iris:
  • Pflanzen von Schwertlilien
  • Pflanz Iris
  • Pflege Iris:
  • Feder Behandlung Iris
  • Nützliche Tipps für die Pflege der Iris
  • Caladium (Malerei auf den Blättern)
  • Camassa
  • Lavendel
  • Lilie
  • Lily (Geschichten und Legenden)
  • Wachsende Rosen:
  • Kaufen, Pflanzung und Pflege von Lilien
  • Reproduktion Lilien
  • Krankheiten und Schädlinge der Rosen
  • Reproduktion der Lilien:
  • Reproduktion Lilienblätter und Stengel
  • Reproduktion Lilienknolle war
  • Reproduktion Liliensamen
  • Taglilien im Garten
  • Pulmonaria
  • Orchideen:
  • Unprätentiös Taglilien
  • Orchideen (Frauenschuh)
  • Cymbidium
  • Kabine für Orchideensetzlinge
  • Sitz Orchidee Sämlinge
  • Pflege für Orchideen Phalaenopsis
  • Petunie
  • Ranunkulyus
  • Rhododendren:
  • Pflanzung Rhododendron
  • Rose
  • Rose (Geschichten und Legenden)
  • Rosen und Frost
  • Rosen aus Samen
  • Kletterrose:
  • Rosen (Vorbereitung und Pflanzung)
  • Pflege für Rosen nach dem Pflanzen und einem Strumpfband
  • Düngung Rosen
  • Vermehrung durch Stecklinge von Rosen
  • Herbst Pflanzen von Rosen
  • Erkrankungen der Rose:
  • Nichtübertragbare Krankheiten der Rosen
  • Infektionskrankheiten der Rosen
  • Pilzerkrankungen der Rosen
  • Infektions Verbrennungen oder Krebsstammrosen
  • Mehltau in Rosen
  • Blattflecken von Rosen
  • Rust in Roses
  • Grauschimmel Botrytis oder in Roses
  • Schädlinge der Rosen
  • Stärkung der Rosen und anderen Pflanzen
  • Russische chubushnik
  • Sedum
  • Stevia und Lippi (Süßgras)
  • Shizantus
  • Tradescantia im Garten und im Haus
  • Tulpen:
  • Tulpen (so anders und schön)
  • Früh blühende Tulpen
  • Srednetsvetuschie Tulpen
  • Pozdnetsvetuschie Tulpen
  • Arten von Tulpen und Hybriden
  • Wächst im Garten
  • Phlox
  • Phlox paniculata (Herbst Pflanzen und Stecklinge)
  • Freesie
  • Hionodoksa oder Schnee Schönheit
  • Gastgeber
  • Chrysanthemen
  • Echinacea


  •  

    Calla.

    Calla äthiopischen Familie der Araceae schüttelt die enorme Größe des dichten Laub gefegt und Monumentalität lange Blütenstiel gekrönt mit gelben Blütenkolben, trichterförmigen Hochblätter eingewickelte-Schleier - weiß, gelb oder rosa. Als verschlüsselte Verschwörer, Calla (Calla) hat ein paar mehr Titel - und Calla, und Richard (Richardia) und zantedeskhiya (Zantedeschia).

    Calla



    In freier Wildbahn Calla wächst in sumpfigen Gebieten von Südafrika. Dies ist eine mehrjährige Pflanze mit fleischigen Wurzelstock Knollen Höhe von etwa 80 cm; Grundblätter auf einem hohen kanalisiert Blattstiele bis zu 40 cm in der Länge und 25 cm in der Breite. Es gibt viele Sorten von Calla-Lilien, die Längenbereichen bis 1,5 m ergibt sich aus 40 cm - daher unterscheiden hohen, mittleren und niedrigen Formen von callas.

    Calla verschiedenen Robustheit und hohe ökologische Plastizität - Gedeiht erhebliche Variationen von Licht, Feuchtigkeit und Temperatur. Lage im Haus für die, die aus Solar callas zu Halbdunkel: besser im Halbschatten im Sommer und im Herbst - ist näher an das Fenster. Im Sommer können Kallu im Garten getroffen werden, an einem sicheren Ort. Ende Oktober - Anfang November auf den ersten Blick Callablütenstiele und Blüten bis Mai, im Juni und Juli Zeit der Ruhe.

    , Um die natürlichen Wachstumsbedingungen callas in der Natur zu simulieren, zu Bewässerung während der Ruhezeit zu reduzieren - einmal bewässert alle 10 Tage. Am Ende der Ruhezeit ist notwendig, um einen Klumpen Erde aus dem Topf, sauber Kallu aus alten Blättern und Schmutz zu entfernen, und die Nachkommen von schlafenden Knospen (0,5-1,5 cm im Durchmesser Babe) für die Reproduktion zu trennen. Danach setzen Kallu in den gleichen Topf in frische Erde (eine Mischung aus Torf, Blatt, Humus, Erde und Sand trofyanoy zu gleichen Teilen) mit flachen Wurzelstock.

    Beim Pflanzen Calla wichtig, dass der Boden war ein Scheinstamm am Boden Ebene. Von der Mutterpflanze und der Nachkommen Babe in Töpfe gepflanzt (Babe bestreuen 3-4 cm Bodenplatten ohne Orientierung) getrennt. Nach der Transplantation Kallu beginnen langsam zu Wasser und schrittweise zu erhöhen Bewässerung für 2-3 Wochen. Während der Vegetationsperiode Calla erfordert große Mengen an Feuchtigkeit, so dass die Palette muss immer Wasser sein. Dünger Bewässerung (Wechselkönigskerze und Düngemittel) alle zwei Wochen durchgeführt, mit Ausnahme einer Zeit der Ruhe.

    Mineraldünger werden wie folgt eingesetzt: in August-September Cullum erfordert eine komplette Dünger; von Oktober bis Mitte November Calla zugeführt Stickstoff und Kalium; dann bis Mitte Januar - Phosphor und Kalium, und dann wieder aufgenommen Fütterung komplette Mineraldünger. Empfohlene Phosphordünger in den Boden eingearbeitet, und der Rest Dünger in flüssiger Form zu machen. Mit einem Mangel an Stickstoff in den Blättern von callas stumpf und ihre Enden sind weggelassen; wenn die spitzen Enden der dunkelgrünen Blätter sind aufgehoben - Kallam nicht genug Kalium.

    Im Laufe des Jahres die durchschnittlichen monatlichen von callas entwickelt und stirbt auf einem Blatt (Frühjahr und schneller fallen), die sterbenden Blätter werden entfernt. Sommer Blätter Calla viel kleiner und dichter Winter. In warmen, trockenen Raum verlässt Calla regelmäßig besprüht, sonst können sie Spinnmilben und Blattläuse erscheinen. Für die normale Entwicklung der Blätter und Blütenstände im Herbst verringern die Temperatur des Inhalts von Calla Lilien auf 14-16 Grad im Winter ist es auch erforderlich, Kühle.

     








  • Abutilon
  • Agapanthus
  • Azalea üppigen
  • Alocasia
  • Spargel (Asparagus)
  • Begonie:
  • Begonia Knolle
  • Reproduktion Knollenbegonien
  • Hartholz-Begonien
  • Bokarneya (Nolin)
  • Gardenia Duft
  • Ginura
  • Gloriosa (Flammenlilie)
  • Hortensie
  • Guzmania
  • Dionaea (Venusfliegenfalle)
  • Dracaena (Drachenbaum)
  • Pflege dratsenoy
  • Zebrina (schwer Einfaltspinsel)
  • Goldenen Schnurrbart
  • Calla
  • Kamelie
  • Sauerklee
  • Clivia
  • Kohler
  • Coleus
  • Ktenanta (brasilianische Schönheit)
  • Lorbeer
  • Laurel im Garten und zu Hause
  • Lithops (Gast Wüste)
  • Pfeilwurz (beten Gras)
  • Pfeilwurz in der Küche
  • Myrtle Glück
  • Myrtle (Geschichten und Legenden)
  • Nephrolepis zarten Fan
  • Oleander
  • Fern:
  • Maidenhair (Haare der Venus)
  • Fern (Zucht und Pflege)
  • Passionsblume
  • Pelargonium
  • Pelargonium Samen
  • Peperomiya
  • Zierpaprika
  • Efeu
  • Weihnachtsstern
  • Poinsettia (Weihnachtsstern)
  • Rosmarin im Haus und im Garten
  • Ruelle
  • Sansevera
  • Syngonium
  • Flieder:
  • Flieder blüht im Winter
  • Streptocarpus
  • Tacca
  • Tillandsia
  • Der Inhalt Tillandsia
  • Crassula
  • Fittonia
  • Chlorophytum
  • Tsissus
  • Schlumberger
  • Epifillyum
  • Eskhinantus
  • Aechmea
  • Papaya und Bananen
  • Ananas aus Stecklingen
  • Exotische wachsen aus Samen!
  • Granat im Garten und im Haus
  • Guava
  • Calamondin (tsitrofortunella)
  • Karambole
  • Cashew
  • Chinesischer Tee
  • Kaffee aus Samen und Stecklinge
  • Mango
  • Orchid:
  • Elegante Orchideen
  • Orchideen für Anfänger
  • Papaya
  • Feijoa
  • Feijoa aus Samen und Stecklinge
  • Dattelpalme
  • Obstbäume
  • Beschneiden und Gestaltung der Krone
  • Kaki von Knochen:
  • Zitrusgewächs
  • Orange
  • Mandarin
  • Kinkan (Kumquat)
  • Sonnig Zitrone
  • Anbau und Pflege:
  • Wachsenden Zitruspflanzen
  • Zitrus Saatgut
  • Schema Pflege Zitrus
  • Schädlinge von Zitruspflanzen
  • Krankheit der Zitrus
  • Inokulation von Zitrus

  • © 2010 Cvety.tcoa.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!