Blumen im Haus - Maranta (beten Gras).

Anemonen:
  • Anemonen im Garten
  • Anemone sylvestris (Traum Kraut)
  • Anemone Ausschreibung
  • Anemone Kronen
  • Anemone Dubravnaya
  • Anemone lyutichnaya
  • Anemone Wald
  • Anemone Hybrid
  • Stiefmütterchen
  • China aster
  • Vorbereitung der Samen der Jahres Astern
  • Balsame
  • Brovalliya
  • Woodbine Honeysuckle
  • Gladiole
  • Gladiolen (Geschichten und Legenden)
  • Wachsenden Gladiolen von Kindern
  • Prävention und der Schutz der Gladiolen vor Schädlingen
  • Hibiskus im Garten und zu Hause
  • Gloxinia
  • Hydrangea:
  • Hydrangea (Hüte, Sonnenschirme, Rispe Blütenstand)
  • Hydrangea Garten, Pflege und Zucht
  • Tränendes Herz
  • Umriss Pfingstrose
  • Ylang Ylang, Traurigkeit mit dem Duft der Liebe
  • Iris:
  • Regenbogen Iris
  • Pflanz Iris:
  • Pflanzen von Schwertlilien
  • Pflanz Iris
  • Pflege Iris:
  • Feder Behandlung Iris
  • Nützliche Tipps für die Pflege der Iris
  • Caladium (Malerei auf den Blättern)
  • Camassa
  • Lavendel
  • Lilie
  • Lily (Geschichten und Legenden)
  • Wachsende Rosen:
  • Kaufen, Pflanzung und Pflege von Lilien
  • Reproduktion Lilien
  • Krankheiten und Schädlinge der Rosen
  • Reproduktion der Lilien:
  • Reproduktion Lilienblätter und Stengel
  • Reproduktion Lilienknolle war
  • Reproduktion Liliensamen
  • Taglilien im Garten
  • Pulmonaria
  • Orchideen:
  • Unprätentiös Taglilien
  • Orchideen (Frauenschuh)
  • Cymbidium
  • Kabine für Orchideensetzlinge
  • Sitz Orchidee Sämlinge
  • Pflege für Orchideen Phalaenopsis
  • Petunie
  • Ranunkulyus
  • Rhododendren:
  • Pflanzung Rhododendron
  • Rose
  • Rose (Geschichten und Legenden)
  • Rosen und Frost
  • Rosen aus Samen
  • Kletterrose:
  • Rosen (Vorbereitung und Pflanzung)
  • Pflege für Rosen nach dem Pflanzen und einem Strumpfband
  • Düngung Rosen
  • Vermehrung durch Stecklinge von Rosen
  • Herbst Pflanzen von Rosen
  • Erkrankungen der Rose:
  • Nichtübertragbare Krankheiten der Rosen
  • Infektionskrankheiten der Rosen
  • Pilzerkrankungen der Rosen
  • Infektions Verbrennungen oder Krebsstammrosen
  • Mehltau in Rosen
  • Blattflecken von Rosen
  • Rust in Roses
  • Grauschimmel Botrytis oder in Roses
  • Schädlinge der Rosen
  • Stärkung der Rosen und anderen Pflanzen
  • Russische chubushnik
  • Sedum
  • Stevia und Lippi (Süßgras)
  • Shizantus
  • Tradescantia im Garten und im Haus
  • Tulpen:
  • Tulpen (so anders und schön)
  • Früh blühende Tulpen
  • Srednetsvetuschie Tulpen
  • Pozdnetsvetuschie Tulpen
  • Arten von Tulpen und Hybriden
  • Wächst im Garten
  • Phlox
  • Phlox paniculata (Herbst Pflanzen und Stecklinge)
  • Freesie
  • Hionodoksa oder Schnee Schönheit
  • Gastgeber
  • Chrysanthemen
  • Echinacea


  •  

    Pfeilwurz (beten Gras).

    Pfeilwurz - mehrjährige krautige Pflanze mit Vors oder schleichende Triebe und Wurzelknollen. Pflanzen zu Ehren des venezianischen Arzt Bartholomäus Pfeilwurz (XVI Jahrhundert) benannt. Marantovyh Familie hat etwa 400 Arten von Pflanzen, die zu 30 Gattungen gehören. Heimat Marant - Sumpfwälder von Mittel-und Südamerika.

    Pfeilwurz (beten Gras)



    Spektakuläre Färbung der Blätter, die auf einem flachen Hintergrund der bunten Venen und Hautunreinheiten zugeordnet sind. Der allgemeine Hintergrund der Blätter variiert von fast weiß bis dunkelgrün, fast schwarz. Die Blätter sind linear-lanzettlich, länglich-elliptisch, oval-runde Form.

    Darüber hinaus werden die Blätter Marant haben die Fähigkeit, seine Richtung zu ändern: Blattspreiten unter günstigen Bedingungen fast horizontal mit einem Mangel an Licht, oder wenn andere ungünstige Faktoren erheben und zusammen, angeordnet. Wegen solcher Merkmale der Pfeilwurz genannt "beten Gras." Es ist eine weitere beliebte Namen - ". 10 Gebote" Eine der Arten auf den Blättern Marant hat 10 Spots, und damit die Bewohner von England sind in jedem Haus versucht, eine Blume zu haben.

    Beliebte Sorten gehören zu der Spezies Marant belozhilkovoy Pfeilwurz (M. leuconura). Die beliebtesten Sorten:


    • M.kerhoveana - Blätter sind bläulich-grün mit tёmno- oder bräunlich-grün unregelmäßigen Flecken entlang der Mittelrippe. Die Blüten sind klein und weiß, 2-3 in den Blütenständen.

    • M.erythroneura - untere und zu verbreiten. Samtig karminroten Blätter von unten, oben - dunkelgrün, an der Peripherie der leichter, mit einem grünlich-gelben Bereich von unregelmäßiger Form entlang der Mittelteil und mit einem hellen karminroten Adern. Die Blüten sind hellviolett.



    Lage.

    Marantovye - Schatten-toleranten Pflanzen, die in diffusem Licht gut zu wachsen. Kann direkte Sonneneinstrahlung während der Frühlings-und Sommermonaten nicht zu tolerieren. Die Größe und die Farbe der Blätter davon abhängen, ob die Anlage erfolgreich vor der Sonne geschützt. Wenn das Licht ist sehr hell, die Blätter ihre Farbe verlieren, und reduzierte auch die Blattspreite. Um Pfeilwurz Blätter waren groß und hell, brauchen Halbschatten, hohe Luftfeuchtigkeit, große (aber mäßig) Topf und sehr fruchtbaren Boden.

    Hoch.

    Marantovye thermo recht - in einem kalten Raum wird nicht wachsen. Von Oktober bis Februar, während der Ruhezeit, ist die optimale Temperatur 16-18 Grad Inhalt Marant; In keinem Fall sollte die Temperatur nicht unter 10 Grad fallen. Sommer optimale Temperatur 22-24 Grad; Überhitzung ist für diese gefährliche "launisch."

    Bewässerung und Feuchtigkeit.

    Bewässerung Pfeilwurz mit einem weichen Wasser bei Raumtemperatur, mit einem Mindestgehalt von Kalk (Winter - in Maßen - im Sommer reichlich). Der Boden sollte ständig feucht sein, aber nicht das überschüssige Wasser in den Topf zu ermöglichen. Feuchtigkeit um Marant sollte hoch sein. Die Anlage sollte regelmäßig und fein gesprüht werden, um Flecken auf den Blättern zu vermeiden. Topfpflanzen können in Schalen mit Torfmoos oder nassen gestellt werden - in diesem Fall, alle Wege die Feuchtigkeit der Luft ist gut, zu erhöhen.

    Düngung.

    In der Sommerzeit - einmal alle zwei Wochen im Winter - einmal im Monat in der Substrat Maranta einen schwachen Lösung von mineralischen und organischen Düngemitteln.

    Transplantation.

    Feder Maranta im Durchschnitt zwei Jahre später transplantiert, nehmen Sie den Topf ein wenig mehr als der bisherige. Die Pflanze wird geschnitten und getrocknet welken Blätter, junge Triebe besser wachsen. Zum Pflanzen verwenden Marant flachen Geschirr; sie benötigen, um eine gute Drainage zu arrangieren. Erde-Gemisch: Rasenplatz, Zeltboden, Humus und Sand; Diese Mischung kann Stücke von Holzkohle zugegeben werden. Kalk im Boden Maranta nicht tolerieren.

    Wiedergabe.

    Im Februar und März, teilen Pflanzen in zwei Teile aufgewachsen, kümmert sich nicht um die Wurzeln, dann diese delёnki Werk in fruchtbaren Boden zu beschädigen. Von Mai bis September, mit langen Trieben Maranta können Stecklinge 8-10 cm lang, mit zwei oder drei Blätter zu nehmen. Es ist wünschenswert, dass das Entweichen der Ort, wo das Blatt an dem Schaft befestigt ist; Ernte müssen sich nur unter der Anlage des Blattes zu entkommen und legen Sie das Schneiden in Wasser. Nach dem Erscheinen der Wurzeln kann Wurzelreben von Maranta in den Boden sicher gepflanzt werden.

    Gefahren und Schutzmaßnahmen.

    Wenn die Enden der Blätter braun Pfeilwurz und trocken, und die Pflanze wächst langsam, kann die Gründe als trockene Luft sein (wenn Sie mehr brauchen nur sprühen die Anlage) und die Niederlage der Spinnmilben, die in der Pfeilwurz am häufigsten auftritt. Mit starkem Befall von Milben können auf der Anlage superfeinen Spinnennetz zu sehen ist, gibt es einen vorzeitigen Blattfall. Tote Blätter Maranta zu entfernen, wenn nötig, besprühen Sie die Blätter derrisom, fitoverm, aktellikom.

    Ein weiterer Feind marantovyh - mealybug, die meist auf den Blattstielen lokalisiert ist, und mit starken Zuneigung und Blätter. Mealybug abwaschen mit Wasser (20 g Seife pro 1 Liter Wasser) und Seife. Von Schildläusen Anlage 2-3 mal vernarbt mit einem Intervall von 5-10 Tagen aufgesprüht aktellikom (2 ml / l). Mit einem Überschuss oder Mangel an Nährstoffen endet Pfeilwurz Blätter gelb-braun. Wenn nicht genügend Bewässerung Pfeilwurz Blätter einrollen und mit Flecken bedeckt. Bei hoher Luftfeuchtigkeit und niedrigen Temperaturen die Stiele Maranta werden träge und verfallenden.

    Entblätterung Maranta mit trockener Luft in den Raum, als auch übermäßige Bewässerung möglich.
    Wenn Sie sehen, die Blätter Maranta kleine rötlich-braune Flecken die betroffenen Blätter sollten entfernt werden, und die Pflanze streuen fundazol Suspension (2 g / l).

    Es ist interessant.

    Pfeilwurz schützt uns vor Erkältungen, vor Krankheiten zu Unterkühlung verbunden, da die Sonne und Mars haben Maranta hitziges Temperament gegeben, die Erwärmung des menschlichen Körpers. Und in den Vereinigten Maranta Merkur, Mars und die Sonne geben ihr die Möglichkeit, die Energie der Aggression zu absorbieren. Wenn die Vielzahl von Aktivitäten der Haushalte führt zu Streitereien ständig angespannte Atmosphäre im Haus - Pfeilwurz Pflanze, wird die negative Energie des Konflikts zu verhindern, schafft Raum für jede Person den Flur, Schutz von Menschen vor Kämpfen und Streiten.

    Die Anwesenheit von Maranta im Haus beruhigt Haushalte, aber sie beruhigt in den Abendstunden - wird mit der Eigenschaft Marant heben ihre Blätter am Abend verbunden. Obwohl die Blätter der Maranta und lebt munter Merkur, aber in der Nacht der Mond regelt und lässt im Leerlauf. Diese Pflanze ist gut für diejenigen, die Schlaflosigkeit in der Nacht haben.

    Groß in Blättern Maranta tricolor Sonne, Mars und Merkur gab der Pflanze die Möglichkeit, sich zu einem interessanten Unterricht Kommunikation verwandeln, lernen, kommerziellen Aktivitäten. Dank Maranta Person wird immer gesellig. Geben Sie Ihren Freunden die schöne Pfeilwurz - und lassen ihre Leben wird ein wenig interessanter und angenehmer.

     








  • Abutilon
  • Agapanthus
  • Azalea üppigen
  • Alocasia
  • Spargel (Asparagus)
  • Begonie:
  • Begonia Knolle
  • Reproduktion Knollenbegonien
  • Hartholz-Begonien
  • Bokarneya (Nolin)
  • Gardenia Duft
  • Ginura
  • Gloriosa (Flammenlilie)
  • Hortensie
  • Guzmania
  • Dionaea (Venusfliegenfalle)
  • Dracaena (Drachenbaum)
  • Pflege dratsenoy
  • Zebrina (schwer Einfaltspinsel)
  • Goldenen Schnurrbart
  • Calla
  • Kamelie
  • Sauerklee
  • Clivia
  • Kohler
  • Coleus
  • Ktenanta (brasilianische Schönheit)
  • Lorbeer
  • Laurel im Garten und zu Hause
  • Lithops (Gast Wüste)
  • Pfeilwurz (beten Gras)
  • Pfeilwurz in der Küche
  • Myrtle Glück
  • Myrtle (Geschichten und Legenden)
  • Nephrolepis zarten Fan
  • Oleander
  • Fern:
  • Maidenhair (Haare der Venus)
  • Fern (Zucht und Pflege)
  • Passionsblume
  • Pelargonium
  • Pelargonium Samen
  • Peperomiya
  • Zierpaprika
  • Efeu
  • Weihnachtsstern
  • Poinsettia (Weihnachtsstern)
  • Rosmarin im Haus und im Garten
  • Ruelle
  • Sansevera
  • Syngonium
  • Flieder:
  • Flieder blüht im Winter
  • Streptocarpus
  • Tacca
  • Tillandsia
  • Der Inhalt Tillandsia
  • Crassula
  • Fittonia
  • Chlorophytum
  • Tsissus
  • Schlumberger
  • Epifillyum
  • Eskhinantus
  • Aechmea
  • Papaya und Bananen
  • Ananas aus Stecklingen
  • Exotische wachsen aus Samen!
  • Granat im Garten und im Haus
  • Guava
  • Calamondin (tsitrofortunella)
  • Karambole
  • Cashew
  • Chinesischer Tee
  • Kaffee aus Samen und Stecklinge
  • Mango
  • Orchid:
  • Elegante Orchideen
  • Orchideen für Anfänger
  • Papaya
  • Feijoa
  • Feijoa aus Samen und Stecklinge
  • Dattelpalme
  • Obstbäume
  • Beschneiden und Gestaltung der Krone
  • Kaki von Knochen:
  • Zitrusgewächs
  • Orange
  • Mandarin
  • Kinkan (Kumquat)
  • Sonnig Zitrone
  • Anbau und Pflege:
  • Wachsenden Zitruspflanzen
  • Zitrus Saatgut
  • Schema Pflege Zitrus
  • Schädlinge von Zitruspflanzen
  • Krankheit der Zitrus
  • Inokulation von Zitrus

  • © 2010 Cvety.tcoa.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!