Blumen im Haus - Maiden (Haare von Venus).

Anemonen:
  • Anemonen im Garten
  • Anemone sylvestris (Traum Kraut)
  • Anemone Ausschreibung
  • Anemone Kronen
  • Anemone Dubravnaya
  • Anemone lyutichnaya
  • Anemone Wald
  • Anemone Hybrid
  • Stiefmütterchen
  • China aster
  • Vorbereitung der Samen der Jahres Astern
  • Balsame
  • Brovalliya
  • Woodbine Honeysuckle
  • Gladiole
  • Gladiolen (Geschichten und Legenden)
  • Wachsenden Gladiolen von Kindern
  • Prävention und der Schutz der Gladiolen vor Schädlingen
  • Hibiskus im Garten und zu Hause
  • Gloxinia
  • Hydrangea:
  • Hydrangea (Hüte, Sonnenschirme, Rispe Blütenstand)
  • Hydrangea Garten, Pflege und Zucht
  • Tränendes Herz
  • Umriss Pfingstrose
  • Ylang Ylang, Traurigkeit mit dem Duft der Liebe
  • Iris:
  • Regenbogen Iris
  • Pflanz Iris:
  • Pflanzen von Schwertlilien
  • Pflanz Iris
  • Pflege Iris:
  • Feder Behandlung Iris
  • Nützliche Tipps für die Pflege der Iris
  • Caladium (Malerei auf den Blättern)
  • Camassa
  • Lavendel
  • Lilie
  • Lily (Geschichten und Legenden)
  • Wachsende Rosen:
  • Kaufen, Pflanzung und Pflege von Lilien
  • Reproduktion Lilien
  • Krankheiten und Schädlinge der Rosen
  • Reproduktion der Lilien:
  • Reproduktion Lilienblätter und Stengel
  • Reproduktion Lilienknolle war
  • Reproduktion Liliensamen
  • Taglilien im Garten
  • Pulmonaria
  • Orchideen:
  • Unprätentiös Taglilien
  • Orchideen (Frauenschuh)
  • Cymbidium
  • Kabine für Orchideensetzlinge
  • Sitz Orchidee Sämlinge
  • Pflege für Orchideen Phalaenopsis
  • Petunie
  • Ranunkulyus
  • Rhododendren:
  • Pflanzung Rhododendron
  • Rose
  • Rose (Geschichten und Legenden)
  • Rosen und Frost
  • Rosen aus Samen
  • Kletterrose:
  • Rosen (Vorbereitung und Pflanzung)
  • Pflege für Rosen nach dem Pflanzen und einem Strumpfband
  • Düngung Rosen
  • Vermehrung durch Stecklinge von Rosen
  • Herbst Pflanzen von Rosen
  • Erkrankungen der Rose:
  • Nichtübertragbare Krankheiten der Rosen
  • Infektionskrankheiten der Rosen
  • Pilzerkrankungen der Rosen
  • Infektions Verbrennungen oder Krebsstammrosen
  • Mehltau in Rosen
  • Blattflecken von Rosen
  • Rust in Roses
  • Grauschimmel Botrytis oder in Roses
  • Schädlinge der Rosen
  • Stärkung der Rosen und anderen Pflanzen
  • Russische chubushnik
  • Sedum
  • Stevia und Lippi (Süßgras)
  • Shizantus
  • Tradescantia im Garten und im Haus
  • Tulpen:
  • Tulpen (so anders und schön)
  • Früh blühende Tulpen
  • Srednetsvetuschie Tulpen
  • Pozdnetsvetuschie Tulpen
  • Arten von Tulpen und Hybriden
  • Wächst im Garten
  • Phlox
  • Phlox paniculata (Herbst Pflanzen und Stecklinge)
  • Freesie
  • Hionodoksa oder Schnee Schönheit
  • Gastgeber
  • Chrysanthemen
  • Echinacea


  •  

    Maidenhair (Haare von Venus).

    In der heutigen Welt gibt es etwa 300 Gattungen und mehr als 10.000 ihrer Spezies. Farne bewohnen allen Kontinenten außer der Antarktis.

    Maidenhair (Haare der Venus)



    Orte, wo man Sorten von Farnen, ganz anders finden können - von der Wasseroberfläche von tropischen Flüssen angebraten nackten Felsen Wärme. Auch die Farne variieren stark - einige von ihnen haben eine Länge von nur wenigen Millimetern, zu wachsen, während andere bis zu 25 m hoch und haben einen Durchmesser von bis zur Hälfte der Trommel.

    Sobald Farne für Lebensmittel verwendet, so dass sie die Wurzeln von Brot und das Hinzufügen eines Farn in der Lebensmittel roh. Bewohner von Albion gemacht von Farn Dächer. Asche hinterlässt der Adlerfarn - eine Quelle von Kalium.

    Vielleicht ist das Geheimnis dieser Pflanzen ist auch mit den Legenden, die sie noch aus der fernen Vergangenheit umhüllen, als unsere Vorfahren waren viel näher an der Natur und als Farne wachsen in den Wäldern, geheimnisvollen Pflanzen verbunden. Dass nur die Legende des Zauberers, geheimnis Farnblüte, die nur in der Nacht von Iwan Kupala die Wünsche derer, die ihn oder Traditionen, die vorsehen, gefunden blüht und erfüllt, dass ein Farn Live-Feen.

    Welt Farne vielfältig, aber wir neigen dazu, vertraut nur mit denen ihrer Arten, die in unseren Wohnungen wachsen kann (sie Bewohner des tropischen regen Wälder, in denen zumindest ein wenig überlebt die klimatischen Bedingungen der Vergangenheit sind), als auch mit den Farnen, die gefunden werden können in unseren Wäldern.

    Maidenhair Farne Vertreter - eine der schönsten und häufigsten Zierpflanzen. Der Gattungsname leitet sich vom griechischen "Zusätzliche Strahlungs" ("und" - "Nein", "Diant" - "nass"). Oberfläche der Blätter Frauenhaar eine hydrophobe Eigenschaft, dass die Wassertropfen laufen an den Blättern, ohne zu benetzen. Mehr Frauenhaar als "Dame (Mädchen) Haar", weil der schwarzen dünnen Stielen, die weichen grünen Decke geschnürt verteilt kleine Blätter, genannt Wedel. Ein sporenhaltigen Zone - auf der Unterseite des Blattes kann Ginkgo Sori (braune Flecken) zu sehen. Fern eine horizontal kriechenden Wurzelstock braun-schwarz.

    In der dekorativen Blumenzucht gemeinsam:


    1. Adiantum capillus-Hügel - eine der bekanntesten Arten, die klassische "haare"; seine hellgrüne Laub ist auf den schwarzen flexible Blattstiele bis zu 30 cm erhältlich.

    2. Adiantum polifilum - es ist die größte Art mit großen Wurzeln und Stämme, etwa einen Meter lang; seine schwarzen harten Stängel mit zusammenhängenden Blättern.

    3. Adiantum raddiantum hat schwärzlich Stiele mit zahlreichen hellgrünen Blättern; Es gibt viele Sorten dieser Farn.



    Lage.

    Maiden nicht wie helles Sonnenlicht, es ist am besten, um sie an den westlichen oder östlichen Fenster zu platzieren. Sie müssen vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden, bevorzugen Halbschatten. Diese Farne vertragen keine Zugluft und plötzliche kalte Luft. Fühlen sich schlecht Frauenhaar staubigen imprägniert Tabakrauch in Innenräumen.

    Hoch.

    Die optimale Temperatur für Frauenhaar - 15-20 Grad (in der Zeit der Entwicklung der Vermögenswerte - 20 Grad in der Ruheperiode - 15 Grad). Bei höheren Temperaturen der Inhalt der Ginkgoblätter werden blass, gelb, trocken und brechen.

    Bewässerung und Feuchtigkeit.

    Gießen ist eine wichtige Komponente in der Entwicklung von Pflanzen. Wasser für die Bewässerung Frauenhaar sollte eine weiche, Kalk sein. Regenwasser für die Bewässerung verwendet werden. Wurzeln Frauenhaar sollte nie austrocknen, aber das überschüssige Wasser ist schädlich für diese Anlagen. Winter Bewässerung Frauenhaar weniger brauchen, aber vermeiden Trocknen irdenen Koma.

    Darüber hinaus sollte die Anlage von Heizkörpern aufgestellt werden, Herden - trockene Luft ist schädlich für die Frauenhaar. Daher Feuchtigkeit um die Blume sollte erhöht werden, insbesondere im Sommer. Maiden müssen zweimal sprühen Sie einen Tag - es wird die Feuchtigkeit der Luft zu erhöhen, als auch helfen, die fern sauber zu halten.

    Kümmern.

    Sommer Frauenhaar sollte mit Flüssigdünger alle zwei Wochen gefüttert werden.

    Transplantation.

    Farne sind im Frühjahr verpflanzt, wenn der Topf zu klein wird, weil sie gut in Töpfen wachsen eng. Bodenmischung aus zwei Teilen Torf und Teil des Blattes besteht, auf die Lockerheit des Sand zugegeben. Sie können ein bisschen Substrat schlug Holzkohle und Calcium-haltigen Dünger hinzufügen. Der Boden an den Wurzeln der Frauenhaar sollte locker sein.

    Wiedergabe.

    Im Frühjahr alten Pflanzen können sich hinsetzen, die Hände ordentlich Division überwuchert Wurzeln Frauenhaar und mit ihnen die oberirdischen Teile. Vor der Teilung die Notwendigkeit, jemand einen guten irdenen trocken zu geben, so dass die Wurzeln nicht zu schädigen. Wurzelhals Frauenhaar kann nicht begraben, die zu Fäulnis der jungen Wedel führen. Es ist ein weiteres Verfahren zur Wiedergabe fern - Sporen, aber dies ist sehr zeitaufwändige Prozesse.

    Gefahren und Schutzmaßnahmen.

    Maiden - sehr empfindliche Pflanzen, so ungünstigen Bedingungen (Mangel an Feuchtigkeit, trockene Luft, zu nass, schlechte Belüftung, niedrigen oder hohen Gehalt Temperatur) kann den Tod verursachen. Trocknen von Blattspitzen Frauenhaar erfolgt von Zugluft, aus dem Fluss der warmen, trockenen Luft in der Nähe von Heizungen.

    Wenn Frauenhaar steht in direktem Sonnenlicht, seine Blätter werden trocken, blass, spröde, so dass die Anlage pritenyat werden soll. Die gleichen Eigenschaften werden beobachtet, wenn es nicht genügend Vorschub fern. Blattvergilbung tritt in Frauenhaar mit unzureichenden Bewässerung und stehender Luft, wenn der Raum nicht belüftet.

    Wenn zu reichlich Bewässerung lässt Frauenhaar geworden verblasst und träge, und wenn noch kalt, können diese Bedingungen zu Wurzelfäule führen Farn. Wenn einige der Blätter sind verwelkt Frauenhaar oder beschädigte einen Busch, keine Eile, es wegzuwerfen: trockene Blätter geschnitten, Wasser das Substrat - nach einer Weile die Pflanzen neue Blätter sein.

    Die Blätter der Farne unterscheiden sich von anderen Spezialchemieanlagen, so sind sie selten von Schädlingen. Manchmal Frauenhaar-Farn Blattlaus-Attacken, setzt es sich auf der Unterseite des wai. Als Ergebnis werden die Blätter zuerst gelb, dann braun und fallen ab. Zur Bekämpfung der Blattläuse verwenden eine Seifenlösung, mit schweren Fällen sind aktellikom behandelt. Brown Quadraspidiotus perniciosus verunreinigen manchmal die Blattunterseite; es kann mit einem Pinsel in Alkohol getaucht entfernt werden.

    Nur nicht verwirren Schildläuse mit Sporen, die immer in regelmäßigen Reihen angeordnet sind. Zur Vorbeugung von Schädlingen kann periodisch Frauenhaar Tabak Wasser durchströmen.

     








  • Abutilon
  • Agapanthus
  • Azalea üppigen
  • Alocasia
  • Spargel (Asparagus)
  • Begonie:
  • Begonia Knolle
  • Reproduktion Knollenbegonien
  • Hartholz-Begonien
  • Bokarneya (Nolin)
  • Gardenia Duft
  • Ginura
  • Gloriosa (Flammenlilie)
  • Hortensie
  • Guzmania
  • Dionaea (Venusfliegenfalle)
  • Dracaena (Drachenbaum)
  • Pflege dratsenoy
  • Zebrina (schwer Einfaltspinsel)
  • Goldenen Schnurrbart
  • Calla
  • Kamelie
  • Sauerklee
  • Clivia
  • Kohler
  • Coleus
  • Ktenanta (brasilianische Schönheit)
  • Lorbeer
  • Laurel im Garten und zu Hause
  • Lithops (Gast Wüste)
  • Pfeilwurz (beten Gras)
  • Pfeilwurz in der Küche
  • Myrtle Glück
  • Myrtle (Geschichten und Legenden)
  • Nephrolepis zarten Fan
  • Oleander
  • Fern:
  • Maidenhair (Haare der Venus)
  • Fern (Zucht und Pflege)
  • Passionsblume
  • Pelargonium
  • Pelargonium Samen
  • Peperomiya
  • Zierpaprika
  • Efeu
  • Weihnachtsstern
  • Poinsettia (Weihnachtsstern)
  • Rosmarin im Haus und im Garten
  • Ruelle
  • Sansevera
  • Syngonium
  • Flieder:
  • Flieder blüht im Winter
  • Streptocarpus
  • Tacca
  • Tillandsia
  • Der Inhalt Tillandsia
  • Crassula
  • Fittonia
  • Chlorophytum
  • Tsissus
  • Schlumberger
  • Epifillyum
  • Eskhinantus
  • Aechmea
  • Papaya und Bananen
  • Ananas aus Stecklingen
  • Exotische wachsen aus Samen!
  • Granat im Garten und im Haus
  • Guava
  • Calamondin (tsitrofortunella)
  • Karambole
  • Cashew
  • Chinesischer Tee
  • Kaffee aus Samen und Stecklinge
  • Mango
  • Orchid:
  • Elegante Orchideen
  • Orchideen für Anfänger
  • Papaya
  • Feijoa
  • Feijoa aus Samen und Stecklinge
  • Dattelpalme
  • Obstbäume
  • Beschneiden und Gestaltung der Krone
  • Kaki von Knochen:
  • Zitrusgewächs
  • Orange
  • Mandarin
  • Kinkan (Kumquat)
  • Sonnig Zitrone
  • Anbau und Pflege:
  • Wachsenden Zitruspflanzen
  • Zitrus Saatgut
  • Schema Pflege Zitrus
  • Schädlinge von Zitruspflanzen
  • Krankheit der Zitrus
  • Inokulation von Zitrus

  • © 2010 Cvety.tcoa.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!