Blumen im Haus - Fern (Zucht und Pflege).

Anemonen:
  • Anemonen im Garten
  • Anemone sylvestris (Traum Kraut)
  • Anemone Ausschreibung
  • Anemone Kronen
  • Anemone Dubravnaya
  • Anemone lyutichnaya
  • Anemone Wald
  • Anemone Hybrid
  • Stiefmütterchen
  • China aster
  • Vorbereitung der Samen der Jahres Astern
  • Balsame
  • Brovalliya
  • Woodbine Honeysuckle
  • Gladiole
  • Gladiolen (Geschichten und Legenden)
  • Wachsenden Gladiolen von Kindern
  • Prävention und der Schutz der Gladiolen vor Schädlingen
  • Hibiskus im Garten und zu Hause
  • Gloxinia
  • Hydrangea:
  • Hydrangea (Hüte, Sonnenschirme, Rispe Blütenstand)
  • Hydrangea Garten, Pflege und Zucht
  • Tränendes Herz
  • Umriss Pfingstrose
  • Ylang Ylang, Traurigkeit mit dem Duft der Liebe
  • Iris:
  • Regenbogen Iris
  • Pflanz Iris:
  • Pflanzen von Schwertlilien
  • Pflanz Iris
  • Pflege Iris:
  • Feder Behandlung Iris
  • Nützliche Tipps für die Pflege der Iris
  • Caladium (Malerei auf den Blättern)
  • Camassa
  • Lavendel
  • Lilie
  • Lily (Geschichten und Legenden)
  • Wachsende Rosen:
  • Kaufen, Pflanzung und Pflege von Lilien
  • Reproduktion Lilien
  • Krankheiten und Schädlinge der Rosen
  • Reproduktion der Lilien:
  • Reproduktion Lilienblätter und Stengel
  • Reproduktion Lilienknolle war
  • Reproduktion Liliensamen
  • Taglilien im Garten
  • Pulmonaria
  • Orchideen:
  • Unprätentiös Taglilien
  • Orchideen (Frauenschuh)
  • Cymbidium
  • Kabine für Orchideensetzlinge
  • Sitz Orchidee Sämlinge
  • Pflege für Orchideen Phalaenopsis
  • Petunie
  • Ranunkulyus
  • Rhododendren:
  • Pflanzung Rhododendron
  • Rose
  • Rose (Geschichten und Legenden)
  • Rosen und Frost
  • Rosen aus Samen
  • Kletterrose:
  • Rosen (Vorbereitung und Pflanzung)
  • Pflege für Rosen nach dem Pflanzen und einem Strumpfband
  • Düngung Rosen
  • Vermehrung durch Stecklinge von Rosen
  • Herbst Pflanzen von Rosen
  • Erkrankungen der Rose:
  • Nichtübertragbare Krankheiten der Rosen
  • Infektionskrankheiten der Rosen
  • Pilzerkrankungen der Rosen
  • Infektions Verbrennungen oder Krebsstammrosen
  • Mehltau in Rosen
  • Blattflecken von Rosen
  • Rust in Roses
  • Grauschimmel Botrytis oder in Roses
  • Schädlinge der Rosen
  • Stärkung der Rosen und anderen Pflanzen
  • Russische chubushnik
  • Sedum
  • Stevia und Lippi (Süßgras)
  • Shizantus
  • Tradescantia im Garten und im Haus
  • Tulpen:
  • Tulpen (so anders und schön)
  • Früh blühende Tulpen
  • Srednetsvetuschie Tulpen
  • Pozdnetsvetuschie Tulpen
  • Arten von Tulpen und Hybriden
  • Wächst im Garten
  • Phlox
  • Phlox paniculata (Herbst Pflanzen und Stecklinge)
  • Freesie
  • Hionodoksa oder Schnee Schönheit
  • Gastgeber
  • Chrysanthemen
  • Echinacea


  •  

    Fern (Zucht und Pflege).

    Farne - elegante dekorative Blattpflanzen mit einer Vielzahl von Blattstruktur, genannt vayami. Mit seiner reichen Vegetation, sind Farne in den Häusern immer häufiger. Für Indoor-Garten sind von Interesse, Farne aus schattigen Tropenwäldern abgeleitet: sie üppig und abwechslungsreich in Form als die nördlichen Arten sind.

    Fern (Zucht und Pflege)



    Allerdings sind immer noch sehr wenige Arten dieser reichen Vertreter der Familie in Hausgärten zum Einsatz. Nur Nephrolepis und Frauenhaar wurde schwer konkurrieren mit vielen Evergreens, darunter mit Palmen.

    Durch Gnade und Zärtlichkeit Formen wai mit Farnen kann jede andere Pflanze nicht zu vergleichen. Farne - eine der ältesten Pflanzen der Welt. Es gibt etwa 8.000 Arten von Farnen, sind aber in der Kultur von etwa 200 enthalten sind; unter ihnen gibt es Pflanzen von auffallender Schönheit.

    Wiedergabe von Farnen.

    Farne - meist terrestrisch, Wasserpflanzen nur selten mit zwei Generationen. Sexuelle Generation (Gametophyt) und ungeschlechtliche Generation (Sporophyt) sind sehr verschieden von einander und existieren unabhängig.

    Sexuelle Generation von Farnen über Prothallien ist eine kleine grüne Sämlinge in Form einer runden Platte (manchmal nur aus einer einzigen Schicht von Zellen), der die Genitalien - Antheridien und Archegonien. Zarostok lebt in feuchten Boden im Schatten. Nach einer befruchteten Eizelle wächst Prothallien Archegoniums der Sporophyt, die in der Regel viele Jahre mehr oder weniger große Pflanze mit einem Stamm und Wurzelstock mit dünnen Wurzeln ist.

    Auf dem Stamm oder Wurzelstock gebildet Blatt vai Farne. Auf herkömmlichen vayah (und einige Farne - auf speziellen vayah Durchführung nur ein Farn Sporangien) Sporen gebildet werden. Fern Sporen leicht durch Wind über große Entfernungen durchgeführt und, einmal in günstigen Bedingungen wachsen in zarostok.

    Dispute - eine einzelne Zelle in der Schale, die das Protoplasma und Kern hat. Sporen werden auf vayah mit der Unterseite des Flügels in den Sporangien gebildet. Sporangien in Gruppen, sogenannten Sori gesammelt, und sitzen auf dem Podium Zellen wai. Sorus manchmal mit speziellen Hochblatt-induziem (induzy) abgedeckt. Sporangium hat eine Bein (es ist wie ein Sack mit den Sporen auf dem Stamm).

    Hülle besteht aus dünnwandigen Zellen, bei dem Zellen Halbkreis stark an der Innenseite der Wände verdickt. Diese verdickten Zellen während der Reifung Streit schrumpfen und brechen die dünnwandige Schale, Sporen,. In einer Sporangien können bis zu 64 Sporen pro Pflanze sein, und sie kann bis zu mehreren Millionen Euro.

    Sammeln die Sporen sind in der Regel geschnitten und getrocknet vayu bald trennten Sporangien. Aber es ist besser, nicht zu trocken und abkratzen alle Sori mit frischen Blättern - dann Sporen keimen schneller.

    Sporen zur Aussaat nehmen kleine Schüsseln sauber, auf dem Boden der Scherben, dann Sand zu stecken. Boden gegossen Schicht von 0,5 cm vom oberen Rand der Schalen bei 1-0,5 cm Zusammensetzung des Bodens angeordnet:. 1 Teil Torf, 2 Teile von Heidekraut, 2 Blattstücke, 1,5 Teile Sand. Der Boden in der Schüssel gut werfen und mit Glas abgedeckt. Vor der Aussaat wird das Substrat stark (bis zu 100 Grad), um ihn in den lokalen Farnsporen und Insektenlarven töten erhitzt.

    Wenn möglich, ist es am besten gedünstet Boden in der Mikrowelle; Natürlich sollte nicht Untertasse Stahl sein! Schüssel mit gut verschüttet Substrat in einer Mikrowelle für eine starke Leistung für 2-3 Minuten gestellt; Behandlungszeit ist abhängig von den Schalen und obёma Boden. Dann fühlen sich rund um die Erde: wenn es nicht heiß genug (es sollte die Hand zu verbrennen), legte eine Schale in der Mikrowelle noch eine Weile. Vor der Aussaat muss Landstreitigkeiten cool.

    Sporen wurden in einem Ort, wo es keine sporonosyaschih Farnen überzogen. In einer Indoor-Sporen wurden einen Tag nur eine Art Farne ausgesät. Müssen, um ein Blatt Farn nehmen über dem Boden sanft kratzen mit einem Messer an der Unterseite des Blattes.

    Nach dem Impfen jede Art von Farn ist es notwendig, den Händen und mit einem Handtuch trocken zu waschen, dass sie nicht links Argument. Schalen mit Pflanzen mit Glas in einem Gewächshaus auf der Fensterbank gesetzt abgedeckt. Bewässert Pflanzen fern mäßig, nur die Palette. Glasabdeckung Schalen, müssen Sie aus dem Kondensat zu wischen.

    Streitigkeiten herkömmlichen Farne sprießen in einem Monat oder zwei, und Baum - ein oder zwei Jahre. Erstens, auf die Oberfläche der Erde in die Schale erscheint körnig grüne Plakette - es gekeimten Sporen. Dann wächst wächst, körniger Belag in eine Masse von herzförmigen Platten, Prothallien.

    Farnsporen keimen in der grünen Faden, der sich schnell teilenden, wächst in der grünen herzförmigen Platte, bestehend zum größten Teil, aus einer einzigen Schicht von Zellen. Dieses Pflänzchen-Platte auf der Unterseite hat Rhizoiden - Kegelzellbildung dienen zur Aufnahme von Wasser. Von der Unterseite dieser Pflänzchen hat Genitalien - Antheridien und Archegonien (Archegonien - in der Nähe des herzförmigen Aussparung, Antheridien - zwischen Rhizoiden). In archegonia Gewebe Prothallien getaucht, dort ist das Ei-und Samenzellen in antheridia-.

    Wenn reife Antheridium Sperma kommt aus ihm heraus. Sie schweben frei im Wasser (tau, regen, Feuchtigkeit, Kondenswasser). Erhalten zugeordnet Archegonien Geheimnis Spermien schwimmen bis zu, bekomme innerhalb Archegoniums und befruchten das Ei es. Der Kern des Spermiums verschmilzt mit der Eizelle mit dem Kern. 6-8 Archegonien Prothallien für die Befruchtung Embryo Sporophyt entwickelt sich nur einer, der Rest getötet.

    Um Prothallien gestärkt, Schalen mit Farn Triebe in einer beleuchteten und trocken gelegt. Eine Woche später, eine Holzgabel und PEG verbringen Pick Prothallien Gruppen (20-30 Stück) in sterilisierter Erde mit der gleichen Zusammensetzung wie in der Ernte. Raspikirovat in Schalen Prothallien Bewässerung aus einer Gießkanne mit einem feinen Sieb geben und mit Glas.

    Schüsseln auf dem Nordfenster gesetzt. Halten Prothallien Farn relativ trocken. Schalen mit reifen Prothallien paar Tage etwas getrocknet. Danach an einem sonnigen Tag sie gesprüht zügig. Unter diesen Bedingungen erfolgt die Befruchtung kräftig.

    In der Regel erscheint auf Embryo sporophyte Prothallien 2-3 Wochen nach der Befruchtung. In Baumarten, die nur in einem Jahr wächst sie. Nur das erste Mal, und sehr kurz, ist der Sporophyt von Prothallien angetrieben. Durch Wühlen, wenn Wurzeln entwickeln, schaltet Sporophyt auf Selbstversorgung. Der Embryo besteht aus Blatt, Stiel und Primärwurzel. Primärwurzel bald stirbt, und aus dem unteren Teil des Schaftes angezeigt Wurzeln.

    Die Form der ersten Blätter der Farne sind sehr eintönig. Sie sind normalerweise drei bis vier Blatt. Lernen, sehen fern schießt fast unmöglich. Prothallien zu eintönig in den meisten Fällen, auch wenn einige Gattungen der Farne, haben sie einige Unterschiede. Zum Beispiel: Frauenhaar Prothallien haben meist Wellkante; Prothallien fast alle epiphytischen Farnen (platitserium) haben braune Rhizoiden. Pflege Prothallien mit gekeimten Sporophytes wässert und Wartung von ihnen in trockener Luft.

    Bei Erreichen der Sporophyt 2-3 cm von Tauchen in der lockeren Boden mit der gleichen Zusammensetzung wie die einer Ernte. Allerdings ist der Boden gesiebt, so daß nur die Partikel mit einem Durchmesser von 3-5 mm gemahlen. In der gleichen Mischung wurde Holzkohle und Grobsand zugesetzt. Dive Pflanzen in Schalen in einem Abstand von 2-3 cm. Erde in die Schale gegossen und setzen sie auf der Nordfenster. Wenn die Keimlinge beginnen, Masse miteinander verbunden (in der Regel innerhalb von 1,5-2 Monate), werden sie in einem der Töpfe mit einem Durchmesser von 7 cm in demselben Boden unter Zusatz von 1 \ 2 der losen SOD Land sitzt. Töpfe der Farne im Schatten eingestellt.

    Kultur Farne.

    Farne wachsen in den Zimmern, in der Regel aus tropischen und subtropischen Ländern kommen, so sollten sie vor der Kälte geschützt werden. Aber zu hohe Temperaturen mit Luftfeuchtigkeit sollte nicht sein, da dies eine Krankheit der Pflanzen verursachen und schaffen günstige Bedingungen für die Entstehung von Schädlingen. Darüber hinaus können Sie Schwärzung wai und deren Zerfall zu erhalten.

    Zu halten, der Farne am besten geeignet sind Fenster, die von der Sonne am Morgen oder am Abend beleuchtet. In jedem Fall kann nicht dulden, Farne direkter Sonneneinstrahlung, obwohl Streulicht, die sie lieben. Braucht regelmäßige Bewässerung; irdenen Raum sollte immer leicht feucht sein. Mit dem Verlust der grünen Farnen (wegen Übertrocknung das Substrat) sollten Sie alle die Blätter abgeschnitten werden, legen Sie die Pflanze an einem sonnigen Standorten und enthalten com Erde mäßig feucht. Nach einiger Zeit aus dem Land wird neue Blätter.

     








  • Abutilon
  • Agapanthus
  • Azalea üppigen
  • Alocasia
  • Spargel (Asparagus)
  • Begonie:
  • Begonia Knolle
  • Reproduktion Knollenbegonien
  • Hartholz-Begonien
  • Bokarneya (Nolin)
  • Gardenia Duft
  • Ginura
  • Gloriosa (Flammenlilie)
  • Hortensie
  • Guzmania
  • Dionaea (Venusfliegenfalle)
  • Dracaena (Drachenbaum)
  • Pflege dratsenoy
  • Zebrina (schwer Einfaltspinsel)
  • Goldenen Schnurrbart
  • Calla
  • Kamelie
  • Sauerklee
  • Clivia
  • Kohler
  • Coleus
  • Ktenanta (brasilianische Schönheit)
  • Lorbeer
  • Laurel im Garten und zu Hause
  • Lithops (Gast Wüste)
  • Pfeilwurz (beten Gras)
  • Pfeilwurz in der Küche
  • Myrtle Glück
  • Myrtle (Geschichten und Legenden)
  • Nephrolepis zarten Fan
  • Oleander
  • Fern:
  • Maidenhair (Haare der Venus)
  • Fern (Zucht und Pflege)
  • Passionsblume
  • Pelargonium
  • Pelargonium Samen
  • Peperomiya
  • Zierpaprika
  • Efeu
  • Weihnachtsstern
  • Poinsettia (Weihnachtsstern)
  • Rosmarin im Haus und im Garten
  • Ruelle
  • Sansevera
  • Syngonium
  • Flieder:
  • Flieder blüht im Winter
  • Streptocarpus
  • Tacca
  • Tillandsia
  • Der Inhalt Tillandsia
  • Crassula
  • Fittonia
  • Chlorophytum
  • Tsissus
  • Schlumberger
  • Epifillyum
  • Eskhinantus
  • Aechmea
  • Papaya und Bananen
  • Ananas aus Stecklingen
  • Exotische wachsen aus Samen!
  • Granat im Garten und im Haus
  • Guava
  • Calamondin (tsitrofortunella)
  • Karambole
  • Cashew
  • Chinesischer Tee
  • Kaffee aus Samen und Stecklinge
  • Mango
  • Orchid:
  • Elegante Orchideen
  • Orchideen für Anfänger
  • Papaya
  • Feijoa
  • Feijoa aus Samen und Stecklinge
  • Dattelpalme
  • Obstbäume
  • Beschneiden und Gestaltung der Krone
  • Kaki von Knochen:
  • Zitrusgewächs
  • Orange
  • Mandarin
  • Kinkan (Kumquat)
  • Sonnig Zitrone
  • Anbau und Pflege:
  • Wachsenden Zitruspflanzen
  • Zitrus Saatgut
  • Schema Pflege Zitrus
  • Schädlinge von Zitruspflanzen
  • Krankheit der Zitrus
  • Inokulation von Zitrus

  • © 2010 Cvety.tcoa.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!