Blumen im Haus - Leidenschaft.

Anemonen:
  • Anemonen im Garten
  • Anemone sylvestris (Traum Kraut)
  • Anemone Ausschreibung
  • Anemone Kronen
  • Anemone Dubravnaya
  • Anemone lyutichnaya
  • Anemone Wald
  • Anemone Hybrid
  • Stiefmütterchen
  • China aster
  • Vorbereitung der Samen der Jahres Astern
  • Balsame
  • Brovalliya
  • Woodbine Honeysuckle
  • Gladiole
  • Gladiolen (Geschichten und Legenden)
  • Wachsenden Gladiolen von Kindern
  • Prävention und der Schutz der Gladiolen vor Schädlingen
  • Hibiskus im Garten und zu Hause
  • Gloxinia
  • Hydrangea:
  • Hydrangea (Hüte, Sonnenschirme, Rispe Blütenstand)
  • Hydrangea Garten, Pflege und Zucht
  • Tränendes Herz
  • Umriss Pfingstrose
  • Ylang Ylang, Traurigkeit mit dem Duft der Liebe
  • Iris:
  • Regenbogen Iris
  • Pflanz Iris:
  • Pflanzen von Schwertlilien
  • Pflanz Iris
  • Pflege Iris:
  • Feder Behandlung Iris
  • Nützliche Tipps für die Pflege der Iris
  • Caladium (Malerei auf den Blättern)
  • Camassa
  • Lavendel
  • Lilie
  • Lily (Geschichten und Legenden)
  • Wachsende Rosen:
  • Kaufen, Pflanzung und Pflege von Lilien
  • Reproduktion Lilien
  • Krankheiten und Schädlinge der Rosen
  • Reproduktion der Lilien:
  • Reproduktion Lilienblätter und Stengel
  • Reproduktion Lilienknolle war
  • Reproduktion Liliensamen
  • Taglilien im Garten
  • Pulmonaria
  • Orchideen:
  • Unprätentiös Taglilien
  • Orchideen (Frauenschuh)
  • Cymbidium
  • Kabine für Orchideensetzlinge
  • Sitz Orchidee Sämlinge
  • Pflege für Orchideen Phalaenopsis
  • Petunie
  • Ranunkulyus
  • Rhododendren:
  • Pflanzung Rhododendron
  • Rose
  • Rose (Geschichten und Legenden)
  • Rosen und Frost
  • Rosen aus Samen
  • Kletterrose:
  • Rosen (Vorbereitung und Pflanzung)
  • Pflege für Rosen nach dem Pflanzen und einem Strumpfband
  • Düngung Rosen
  • Vermehrung durch Stecklinge von Rosen
  • Herbst Pflanzen von Rosen
  • Erkrankungen der Rose:
  • Nichtübertragbare Krankheiten der Rosen
  • Infektionskrankheiten der Rosen
  • Pilzerkrankungen der Rosen
  • Infektions Verbrennungen oder Krebsstammrosen
  • Mehltau in Rosen
  • Blattflecken von Rosen
  • Rust in Roses
  • Grauschimmel Botrytis oder in Roses
  • Schädlinge der Rosen
  • Stärkung der Rosen und anderen Pflanzen
  • Russische chubushnik
  • Sedum
  • Stevia und Lippi (Süßgras)
  • Shizantus
  • Tradescantia im Garten und im Haus
  • Tulpen:
  • Tulpen (so anders und schön)
  • Früh blühende Tulpen
  • Srednetsvetuschie Tulpen
  • Pozdnetsvetuschie Tulpen
  • Arten von Tulpen und Hybriden
  • Wächst im Garten
  • Phlox
  • Phlox paniculata (Herbst Pflanzen und Stecklinge)
  • Freesie
  • Hionodoksa oder Schnee Schönheit
  • Gastgeber
  • Chrysanthemen
  • Echinacea


  •  

    Passionsblume.

    Passionsblume (Passiflora), Passionsfrucht ", der Ritterstern" - drei Namen raschend dekorativen Reben mit Ranken an den Stengeln, die sie klammert sich fest an die Unterstützung, und ohne die Unterstützung wächst als Korb-Anlage. Leidenschaft gefällt Fülle von üppigem Grün, schöne große Blüten und duftenden Obst - drei Freuden in einer Anlage! Alle die Leidenschaft der großen Familie Strastotsvetnye haben duftenden Achsel, fünfeckig, mit Blumen Krone zwischen Blütenhülle und Staubblätter.

    Passionsblume



    Stamm, Blätter und betörende Schönheit und außergewöhnliche Struktur von Passiflora Blumen in alten Zeiten waren ein Symbol für die Leiden Christi ", ein Instrument der Passion des Herrn" - daher der Name der Passionsfrucht (lateinisch passio - Leiden, flos - Blüte). Die Oberseiten der Blätter von Passiflora mit einem Speer identifiziert, Ranken - mit einer Peitsche, Staubblätter mit großen, länglichen Staubbeutel und Stempel mit drei Narben quer gestellt - mit Folterinstrumenten, die Spalten der Blume - das Kreuz mit Nägeln, Gewindebuchse - mit einer Dornenkrone, der zentrale Stamm - mit einer Säule die Christus gebunden war.

    Die am häufigsten angebauten Bauern Maracuja (P. edulis) mit weißen Blütenblättern. Ursprünglich aus Brasilien, Uruguay, Paraguay und Argentinien, dieser Weinstock mit roten oder gelben Früchte zu Hause gibt 2 Ernten pro Jahr und wird als Kulturpflanze in den Tropen und Subtropen angebaut. Seine duftenden, großen ca. 6 cm lang, eiförmig oder runde Früchte werden verwendet, um Süßigkeiten und Getränke vorzubereiten.

    In einer Kultur trifft blauen Passionsblume (P. caerulea), aufgewachsen in Brasilien, Peru, Argentinien und Paraguay. Groß, sind bis zu 9 cm Durchmesser Blüten hellblau, die Krone besteht aus einem dunkelblauen Themen, Beiträge Stempel lila. Groß, ca. 5 cm lange multi-gesetzten beerenartigen Früchte der gelb-orange, nicht so lecker wie in den vorhergehenden Arten, so blau Passionsblume wächst weniger als die Esskultur und mehr als dekorativ. Auf der Überwinterung der Ruhe im Haus der blauen Passionsblume können alle ihre Blätter verlieren - Frühling wachsen neue.

    In köstlichen Passionsblume (P. mollissima) aus Südamerika (Venezuela, Kolumbien, Bolivien), in der Kultur in Amerika und Südeuropa angebaut, weiß-rosa Blüten und duftende Früchte mit einem hohen Gehalt an organischen Säuren in der Zellstoff verwendet werden, um Saft zu machen. Diese Art von Leidenschaft bringt eine Abnahme der Temperatur auf -2 Grad Celsius und ist in den offenen Boden in den Subtropen angebaut.

    Leidenschaft lavrolistny (P. laurifolia) aus Brasilien, die in der Struktur ähnlich einer Mehrfach Anstieg von Lorbeerblättern, ist die Einheimischen als "Maracuja". Er wächst gut in Mittelamerika und Australien.

    Leidenschaft wächst gut und blüht üppig in einem Raum unter der Landtechnik: ein Licht, warmen Ort mit frischer Luft (aber nicht im Entwurf) - im Sommer und im kühlen (aber nicht weniger als 10 Grad) im Winter. Passiflora Bewässerung entwickelte sich zu verteidigen lauwarmem Wasser; nach dem Gießen das überschüssige Wasser aus dem Sumpf zu entwässern. Sommer Passions erfordern regelmäßige Bewässerung für die Aufrechterhaltung der moderate Bodenfeuchte, sprühen in den Abend, um eine hohe Luftfeuchtigkeit zu halten; nützlich periodischen "Dusche", um den Staub von den Blättern zu waschen, den Schutz der fragilen Stängel der Passiflora vor Beschädigungen. Im Winter ist Bewässerung reduziert, Fürsorge nur, dass nur der Boden nicht trocken ist; Spritzen wird nicht durchgeführt.

    Passionsfrucht und essbar blau blühen von Juni bis September, fühlen sie sich im Sommer und im Garten gut. Mit einem Mangel an Wärme und Licht, mit einem Versorgungsengpass in der Passionsblume Blüte knapp oder fehlen ganz. Im Schatten der Passionsblume ist nicht blühende, sondern entwickelt eine Fülle von Zweigen mit durchbrochenen Laub und wird als Laubpflanze angebaut. Von März bis August, nach dem Gießen Passionsfrucht sind 2-3 mal im Monat zugeführt, im Wechsel zwischen Fütterung komplette Mineraldünger und Königskerze Infusion, 1:10 verdünnt.

    Nach der Blüte entfernen Sie alle Triebe nevyzrevshie Passiflora und verkürzen zu lange Wimpern. Zeit der Ruhe in der Registerkarte Schatten fördert Blütenknospen und anschließende aktive blühenden Passiflora. Im Frühjahr, nach dem Ende der Ruhezeit, wenn das Wachstum beginnt, mit Passionsfrucht um ein Drittel aller Nebentriebe verkürzt, halten die Haupt (1-2-3 schießen) auf einem Gitter, die üppige Blüte fördert. Dann wird ein Umschlagpassiflora (Transplantation in Verletzung Koma unerwünschte Land); Jungpflanzen werden im Laufe des Jahres in den Topf ein wenig mehr als zuvor, und die alte gerollt, wächst in einem Topf Volumen von 5,3 Liter - nur selten, wenn nötig.

    Das Substrat aus einer Mischung von Torf, Torf oder Kompost, Humus zusammen (1: 1: 1) unter Zusatz von Sand. Frühjahr Knospen erscheinen an den Trieben; offene Blüten, Früchte zu setzen künstlich bestäuben durch Übertragung (ein Wattestäbchen oder einer weichen Bürste) Pollen von einer Blüte zur anderen. Diese Prozedur wird 2-3 mal wiederholt.

    Passiflora Blumen sind von kurzer Dauer, und nach einer Woche auf dem Stiel 3-5 cm in der Länge sichtbar fetalen Eierstock. Etwa die Hälfte der Früchte Monat erreicht seine endgültige Größe, je nach Reifebedingungen benötigt etwa zwei Monate. Gleichmäßig hell lackiert reifen Fruchtschalen hat eine dichte Schicht polusantimetrovy rosa Fleisch und leckere Orangen-Gelee mit vielen schwarzen Samen, süß und leicht sauer, mit dem Duft von reifen Mango-Frucht.

    Leidenschaft Rassen leicht holzig Stecklinge und Samen, die aus den Früchten gewonnen werden. Einige Züchter haben sich erfolgreich Maracuja Stecklinge im Frühjahr (März-April), der andere im Sommer (Juli) propagiert. Mit einem Mangel an frischer Luft und seine Leidenschaft Trockenheit beeinflussen Spinnmilben, Wollläuse und Thripse - regelmäßige "Dusche" ist die Verhinderung von Schädlingen. Das Aussehen der Blätter klebrig süßlich Sekret aus Drüsen ist ein biologisches Merkmal der Passiflora; in der Natur dieser Sekrete fressen Ameisen, Passionsfrucht schützen vor Schädlingen.

     








  • Abutilon
  • Agapanthus
  • Azalea üppigen
  • Alocasia
  • Spargel (Asparagus)
  • Begonie:
  • Begonia Knolle
  • Reproduktion Knollenbegonien
  • Hartholz-Begonien
  • Bokarneya (Nolin)
  • Gardenia Duft
  • Ginura
  • Gloriosa (Flammenlilie)
  • Hortensie
  • Guzmania
  • Dionaea (Venusfliegenfalle)
  • Dracaena (Drachenbaum)
  • Pflege dratsenoy
  • Zebrina (schwer Einfaltspinsel)
  • Goldenen Schnurrbart
  • Calla
  • Kamelie
  • Sauerklee
  • Clivia
  • Kohler
  • Coleus
  • Ktenanta (brasilianische Schönheit)
  • Lorbeer
  • Laurel im Garten und zu Hause
  • Lithops (Gast Wüste)
  • Pfeilwurz (beten Gras)
  • Pfeilwurz in der Küche
  • Myrtle Glück
  • Myrtle (Geschichten und Legenden)
  • Nephrolepis zarten Fan
  • Oleander
  • Fern:
  • Maidenhair (Haare der Venus)
  • Fern (Zucht und Pflege)
  • Passionsblume
  • Pelargonium
  • Pelargonium Samen
  • Peperomiya
  • Zierpaprika
  • Efeu
  • Weihnachtsstern
  • Poinsettia (Weihnachtsstern)
  • Rosmarin im Haus und im Garten
  • Ruelle
  • Sansevera
  • Syngonium
  • Flieder:
  • Flieder blüht im Winter
  • Streptocarpus
  • Tacca
  • Tillandsia
  • Der Inhalt Tillandsia
  • Crassula
  • Fittonia
  • Chlorophytum
  • Tsissus
  • Schlumberger
  • Epifillyum
  • Eskhinantus
  • Aechmea
  • Papaya und Bananen
  • Ananas aus Stecklingen
  • Exotische wachsen aus Samen!
  • Granat im Garten und im Haus
  • Guava
  • Calamondin (tsitrofortunella)
  • Karambole
  • Cashew
  • Chinesischer Tee
  • Kaffee aus Samen und Stecklinge
  • Mango
  • Orchid:
  • Elegante Orchideen
  • Orchideen für Anfänger
  • Papaya
  • Feijoa
  • Feijoa aus Samen und Stecklinge
  • Dattelpalme
  • Obstbäume
  • Beschneiden und Gestaltung der Krone
  • Kaki von Knochen:
  • Zitrusgewächs
  • Orange
  • Mandarin
  • Kinkan (Kumquat)
  • Sonnig Zitrone
  • Anbau und Pflege:
  • Wachsenden Zitruspflanzen
  • Zitrus Saatgut
  • Schema Pflege Zitrus
  • Schädlinge von Zitruspflanzen
  • Krankheit der Zitrus
  • Inokulation von Zitrus

  • © 2010 Cvety.tcoa.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!