Blumen im Haus - Pelargonium.

Anemonen:
  • Anemonen im Garten
  • Anemone sylvestris (Traum Kraut)
  • Anemone Ausschreibung
  • Anemone Kronen
  • Anemone Dubravnaya
  • Anemone lyutichnaya
  • Anemone Wald
  • Anemone Hybrid
  • Stiefmütterchen
  • China aster
  • Vorbereitung der Samen der Jahres Astern
  • Balsame
  • Brovalliya
  • Woodbine Honeysuckle
  • Gladiole
  • Gladiolen (Geschichten und Legenden)
  • Wachsenden Gladiolen von Kindern
  • Prävention und der Schutz der Gladiolen vor Schädlingen
  • Hibiskus im Garten und zu Hause
  • Gloxinia
  • Hydrangea:
  • Hydrangea (Hüte, Sonnenschirme, Rispe Blütenstand)
  • Hydrangea Garten, Pflege und Zucht
  • Tränendes Herz
  • Umriss Pfingstrose
  • Ylang Ylang, Traurigkeit mit dem Duft der Liebe
  • Iris:
  • Regenbogen Iris
  • Pflanz Iris:
  • Pflanzen von Schwertlilien
  • Pflanz Iris
  • Pflege Iris:
  • Feder Behandlung Iris
  • Nützliche Tipps für die Pflege der Iris
  • Caladium (Malerei auf den Blättern)
  • Camassa
  • Lavendel
  • Lilie
  • Lily (Geschichten und Legenden)
  • Wachsende Rosen:
  • Kaufen, Pflanzung und Pflege von Lilien
  • Reproduktion Lilien
  • Krankheiten und Schädlinge der Rosen
  • Reproduktion der Lilien:
  • Reproduktion Lilienblätter und Stengel
  • Reproduktion Lilienknolle war
  • Reproduktion Liliensamen
  • Taglilien im Garten
  • Pulmonaria
  • Orchideen:
  • Unprätentiös Taglilien
  • Orchideen (Frauenschuh)
  • Cymbidium
  • Kabine für Orchideensetzlinge
  • Sitz Orchidee Sämlinge
  • Pflege für Orchideen Phalaenopsis
  • Petunie
  • Ranunkulyus
  • Rhododendren:
  • Pflanzung Rhododendron
  • Rose
  • Rose (Geschichten und Legenden)
  • Rosen und Frost
  • Rosen aus Samen
  • Kletterrose:
  • Rosen (Vorbereitung und Pflanzung)
  • Pflege für Rosen nach dem Pflanzen und einem Strumpfband
  • Düngung Rosen
  • Vermehrung durch Stecklinge von Rosen
  • Herbst Pflanzen von Rosen
  • Erkrankungen der Rose:
  • Nichtübertragbare Krankheiten der Rosen
  • Infektionskrankheiten der Rosen
  • Pilzerkrankungen der Rosen
  • Infektions Verbrennungen oder Krebsstammrosen
  • Mehltau in Rosen
  • Blattflecken von Rosen
  • Rust in Roses
  • Grauschimmel Botrytis oder in Roses
  • Schädlinge der Rosen
  • Stärkung der Rosen und anderen Pflanzen
  • Russische chubushnik
  • Sedum
  • Stevia und Lippi (Süßgras)
  • Shizantus
  • Tradescantia im Garten und im Haus
  • Tulpen:
  • Tulpen (so anders und schön)
  • Früh blühende Tulpen
  • Srednetsvetuschie Tulpen
  • Pozdnetsvetuschie Tulpen
  • Arten von Tulpen und Hybriden
  • Wächst im Garten
  • Phlox
  • Phlox paniculata (Herbst Pflanzen und Stecklinge)
  • Freesie
  • Hionodoksa oder Schnee Schönheit
  • Gastgeber
  • Chrysanthemen
  • Echinacea


  •  

    Pelargonium.

    Umfangreiche Gattung Pelargonium Geraniaceae Familie umfasst etwa 350 Arten, ursprünglich aus Südafrika. Unter ihnen sind Kräuter, Halbsträucher, Sträucher und Sukkulenten. Der Gattungsname "Pelargonien" leitet sich vom griechischen "PELARGOS" - ein Kran, für die Ähnlichkeit eines länglichen Spalte nach der Bestäubung Stempel Blume Pelargonium Kranich mit Schnabel.

    Pelargonium



    Pelargonien aus Samen gezogen brachte von Botanikern, begann Reisende in Europa seit dem Ende des XVI Jahrhunderts verbreitet und wurde sofort ein Liebling der Gärtner für Eleganz Büsche und reichlich lange Blüte. In Russland erschien Pelargonium später unter dem Namen "Geranie" und wurde ein Häftling der unentbehrlichen Wintergärten und Gewächshäuser von wohlhabenden Menschen, und dann sei "ein Symbol des bürgerlichen Lebens", erklärte - für das, was war an fast jedem Fenster. In den alten russischen Bücher über die Blumenzucht Pelargonien genannt "Kran die Nase."

    In England, später auch in Frankreich, Deutschland, den Vereinigten Staaten und anderen Ländern gedreht aktive Züchtungsforschung, neue Formen und Sorten von Pelargonium produzieren: Es wurden schöne bunte Pelargonium erhalten; Zwergformen; Sorten mit weißen, zweifarbige und gefüllte Blüten. Einige Pelargonium als Arzneimittel und ätherischen Ölpflanzen (Blätter enthalten Geranienöl) gewachsen. Lässt viele duftende Pelargonien in der Küche verwendet: Sie werden bei der Herstellung von Apfelgelee, Puddings und Cremes zugesetzt.

    In Westeuropa ist keine Blume Garten oder Balkon nicht komplett ohne einen Pelargonien, allgemein seine helle Kappe Blütenstände gesehen. In warmen, trockenen Gebieten Südeuropas Pelargonium perfekte Blüte und wachsen als mehrjähriger Strauch. Einfachheit, große Vielfalt an Sorten Pelargonien mit einer Menge von Farben und Formen der Blumen, blühen sie fast das ganze Jahr machen Pelargonium attraktiv für den Anbau im Freien und in der Kultur Raum. Miniatur-Pelargonien wachsen bis zu 13-15 cm, Zwerg ist nicht 20 cm, und der stam Reichweite des menschlichen Wachstums überschreiten.

    Blumenbeete (gut und wachsen auf Betten und Zimmer), Gewächshaus (schlechte Anbau im Freifeld) und Dekorative leef (mit auffälligen Blättern): Alle Pelargonien sind in 3 Gruppen mit Fuzzy Grenzen zwischen Gruppen eingeteilt.

    Heute haben in der ganzen Welt als dekorative Vasen blühenden Pflanzen die folgenden Arten verteilt:

    - Pelargonium macranthon oder Englisch (gefaltet Blätter mit gezackten Rändern, dicke Schirme große Blüten - rosa, rot, weiß, lila mit dunklen Flecken auf den Blütenblättern oder Tiger Färbung);

    - Pelargonium zonale Garten (gerundet-nierenförmig slaboopushёnnye Blätter, in Zonen unterteilt Hufeisen Streifen von weiß, gelb oder braun, die Blüten sind weiß, rosa, rot, Lachs, hochrot)

    - Pelargonium plyuschelistny (hederacea Blätter sind große Einzel-oder halbgefüllte Blüten weiß, rosa oder rot);

    - Duft Pelargonium (kleine Blumen, in Muster-rückt oder gefiederten Blättern und kleinblättrige Form der Blätter mit fitontsidnymi Eigenschaften und herrliche Duft von Apfel, Rose, Orange, Ingwer, Erdbeere, Muskatnuss oder Kokos, Mandel-, Kampfer, Zitrone, Kiefer, Minze ).

    Alle Pelargonium sehr dekorativ, schöne Zimmer in der Landschaftsgestaltung, Terrasse, Steingarten, Loggien, Fensterbänke. Sie bilden dichte Horste von schönen Kaskaden oder kaskadieren unten von Blumenampeln oder Töpfe in Form von Streams mit einer Fülle von grünen Sonnenschirmen hellen Blüten.

    Pelargonium - photophilous Pflanze, braucht es viel frische Luft und eine gut durchlässigen Boden. Substrat aus Pelargonium Licht Rasen und Bodenplane, Humus und Sand zu gleichen Teilen. Sommer Pelargonien müssen wöchentliche vollständige mineralische und organische Dünger zugeführt werden. Zeitigen Frühjahr brauchte eine Transplantation und eine kurze Anbau Pelargonium. Bei der Übertragung von Pelargonium für den Sommer im Garten müssen vor dem Aushärten werden.

    Von Frühling bis Herbst Stecklinge von Pelargonium leicht Wurzel im Boden. Für eine bessere Bestockung Tops Pelargonium regelmäßig zu kneifen. Pelargonium Bewässerung sollte ausreichen, ohne Wasser und ohne Stagnation Trocknen irdenen Koma. Vor den ersten Frösten Pelargonium sind aus dem Garten ausgegraben und sind aus vielen Töpfen auf dem Balkon befreit; izrosshiesya Stiele auf die Hälfte reduziert werden, getrimmt und gelbe Blätter und Blüten verblasst.

    Mit Wurzeln erschüttert fast alle Böden und Pflanzen sind nahe beieinander in einer gemeinsamen langen Kasten für den Winter gelegt - es spart Platz auf der Fensterbank, so dass Sie alle Gebärmutter Büsche sparen und kaufen neue Pflanzen gesammelt Pelargonien.

    Winter Pelargonium bevorzugt kühle (10-15 Grad), ist Bewässerung sehr selten. Alte Sorten von Pelargonium in der Blüte von April bis Juni, aber aus den Samen der modernen Hybriden (im Januar unter Glas ausgesät) gewachsen mit viel Licht und Wärme blühen üppig großen Blüten fast das ganze Jahr. Wilting Blüten werden entfernt, um die Zeit der blühenden Pelargonien verlängern.

    Blattläuse und Weiße Fliegen - mit einem Mangel an Licht und frische Luft, kann die überschüssige Feuchtigkeit und übermäßige Bewässerung in Pelargonien die Wurzelhals und Wurzeln, Grauschimmel, die Entstehung von Schädlingen verrotten.

     








  • Abutilon
  • Agapanthus
  • Azalea üppigen
  • Alocasia
  • Spargel (Asparagus)
  • Begonie:
  • Begonia Knolle
  • Reproduktion Knollenbegonien
  • Hartholz-Begonien
  • Bokarneya (Nolin)
  • Gardenia Duft
  • Ginura
  • Gloriosa (Flammenlilie)
  • Hortensie
  • Guzmania
  • Dionaea (Venusfliegenfalle)
  • Dracaena (Drachenbaum)
  • Pflege dratsenoy
  • Zebrina (schwer Einfaltspinsel)
  • Goldenen Schnurrbart
  • Calla
  • Kamelie
  • Sauerklee
  • Clivia
  • Kohler
  • Coleus
  • Ktenanta (brasilianische Schönheit)
  • Lorbeer
  • Laurel im Garten und zu Hause
  • Lithops (Gast Wüste)
  • Pfeilwurz (beten Gras)
  • Pfeilwurz in der Küche
  • Myrtle Glück
  • Myrtle (Geschichten und Legenden)
  • Nephrolepis zarten Fan
  • Oleander
  • Fern:
  • Maidenhair (Haare der Venus)
  • Fern (Zucht und Pflege)
  • Passionsblume
  • Pelargonium
  • Pelargonium Samen
  • Peperomiya
  • Zierpaprika
  • Efeu
  • Weihnachtsstern
  • Poinsettia (Weihnachtsstern)
  • Rosmarin im Haus und im Garten
  • Ruelle
  • Sansevera
  • Syngonium
  • Flieder:
  • Flieder blüht im Winter
  • Streptocarpus
  • Tacca
  • Tillandsia
  • Der Inhalt Tillandsia
  • Crassula
  • Fittonia
  • Chlorophytum
  • Tsissus
  • Schlumberger
  • Epifillyum
  • Eskhinantus
  • Aechmea
  • Papaya und Bananen
  • Ananas aus Stecklingen
  • Exotische wachsen aus Samen!
  • Granat im Garten und im Haus
  • Guava
  • Calamondin (tsitrofortunella)
  • Karambole
  • Cashew
  • Chinesischer Tee
  • Kaffee aus Samen und Stecklinge
  • Mango
  • Orchid:
  • Elegante Orchideen
  • Orchideen für Anfänger
  • Papaya
  • Feijoa
  • Feijoa aus Samen und Stecklinge
  • Dattelpalme
  • Obstbäume
  • Beschneiden und Gestaltung der Krone
  • Kaki von Knochen:
  • Zitrusgewächs
  • Orange
  • Mandarin
  • Kinkan (Kumquat)
  • Sonnig Zitrone
  • Anbau und Pflege:
  • Wachsenden Zitruspflanzen
  • Zitrus Saatgut
  • Schema Pflege Zitrus
  • Schädlinge von Zitruspflanzen
  • Krankheit der Zitrus
  • Inokulation von Zitrus

  • © 2010 Cvety.tcoa.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!