Blumen im Haus - Pfeffer dekorativ.

Anemonen:
  • Anemonen im Garten
  • Anemone sylvestris (Traum Kraut)
  • Anemone Ausschreibung
  • Anemone Kronen
  • Anemone Dubravnaya
  • Anemone lyutichnaya
  • Anemone Wald
  • Anemone Hybrid
  • Stiefmütterchen
  • China aster
  • Vorbereitung der Samen der Jahres Astern
  • Balsame
  • Brovalliya
  • Woodbine Honeysuckle
  • Gladiole
  • Gladiolen (Geschichten und Legenden)
  • Wachsenden Gladiolen von Kindern
  • Prävention und der Schutz der Gladiolen vor Schädlingen
  • Hibiskus im Garten und zu Hause
  • Gloxinia
  • Hydrangea:
  • Hydrangea (Hüte, Sonnenschirme, Rispe Blütenstand)
  • Hydrangea Garten, Pflege und Zucht
  • Tränendes Herz
  • Umriss Pfingstrose
  • Ylang Ylang, Traurigkeit mit dem Duft der Liebe
  • Iris:
  • Regenbogen Iris
  • Pflanz Iris:
  • Pflanzen von Schwertlilien
  • Pflanz Iris
  • Pflege Iris:
  • Feder Behandlung Iris
  • Nützliche Tipps für die Pflege der Iris
  • Caladium (Malerei auf den Blättern)
  • Camassa
  • Lavendel
  • Lilie
  • Lily (Geschichten und Legenden)
  • Wachsende Rosen:
  • Kaufen, Pflanzung und Pflege von Lilien
  • Reproduktion Lilien
  • Krankheiten und Schädlinge der Rosen
  • Reproduktion der Lilien:
  • Reproduktion Lilienblätter und Stengel
  • Reproduktion Lilienknolle war
  • Reproduktion Liliensamen
  • Taglilien im Garten
  • Pulmonaria
  • Orchideen:
  • Unprätentiös Taglilien
  • Orchideen (Frauenschuh)
  • Cymbidium
  • Kabine für Orchideensetzlinge
  • Sitz Orchidee Sämlinge
  • Pflege für Orchideen Phalaenopsis
  • Petunie
  • Ranunkulyus
  • Rhododendren:
  • Pflanzung Rhododendron
  • Rose
  • Rose (Geschichten und Legenden)
  • Rosen und Frost
  • Rosen aus Samen
  • Kletterrose:
  • Rosen (Vorbereitung und Pflanzung)
  • Pflege für Rosen nach dem Pflanzen und einem Strumpfband
  • Düngung Rosen
  • Vermehrung durch Stecklinge von Rosen
  • Herbst Pflanzen von Rosen
  • Erkrankungen der Rose:
  • Nichtübertragbare Krankheiten der Rosen
  • Infektionskrankheiten der Rosen
  • Pilzerkrankungen der Rosen
  • Infektions Verbrennungen oder Krebsstammrosen
  • Mehltau in Rosen
  • Blattflecken von Rosen
  • Rust in Roses
  • Grauschimmel Botrytis oder in Roses
  • Schädlinge der Rosen
  • Stärkung der Rosen und anderen Pflanzen
  • Russische chubushnik
  • Sedum
  • Stevia und Lippi (Süßgras)
  • Shizantus
  • Tradescantia im Garten und im Haus
  • Tulpen:
  • Tulpen (so anders und schön)
  • Früh blühende Tulpen
  • Srednetsvetuschie Tulpen
  • Pozdnetsvetuschie Tulpen
  • Arten von Tulpen und Hybriden
  • Wächst im Garten
  • Phlox
  • Phlox paniculata (Herbst Pflanzen und Stecklinge)
  • Freesie
  • Hionodoksa oder Schnee Schönheit
  • Gastgeber
  • Chrysanthemen
  • Echinacea


  •  

    Zier Pfeffer.

    Zier Pfeffer oder Paprika, Paprika oder Jahres (Capsicum annuum) der Familie der Nacht stammt aus Mittel-und Südamerika, Ost-Asien. Diese Pflanze mit scharfen Geschmack Frucht wird auch als "Chili", "Paprika", "Mexican Pfeffer" bekannt; in vielen Ländern ist es als Gewürz verwendet wird (die grünen Teile der Pflanze sind giftig).

    Zierpaprika



    Gewachsen drinnen Zierpfeffer ist originelle Dekoration helle Küche Fensterbank. Besonders geschätzt gering (20-30 cm), kompakt, Verzweigung und gustooblistvennye Sorten mit einer Fülle (bis zu fünfzig) wunderbare bunte Paprika - rot, orange, lila, gelb, hell lila, fast schwarz.

    Zeigte eine Vielzahl von Sorten, die Capsicum nicht nur Malerei, sondern auch die Größe der Früchte unterscheiden (kleinfruchtige und großfrüchtigen). Vielfältig und Form der Frucht - kurz oder lang, stumpf oder spitz, leicht gekrümmt oder flach: konisch, rund, zylindrisch und sogar Birne. Die Frucht der Pfeffer Büsche von verschiedenen Sorten kann hängen oder nach oben.

    Zimmer Pfeffer liebt hellen Standort mit Belüftung; im Sommer kann es auf dem Balkon oder im Garten an einem sicheren Ort genommen werden. Blüte früh gepflanzt Paprika beginnt in der Regel im Mai und im Sommer auf den Busch zeigt alle neuen Blumen. Im Sommer kann die Anlage sowohl von den Blumen und Früchten verschiedener Reife und Farben, die immer noch die dekorative Wirkung verbessert sehen.

    In der Betreuung von Pfeffer unprätentiös; im Sommer muss reichlich gießen und Düngen. Herbst Topf mit einer Pflanze in den Raum, wo die späten Früchte reifen an einem sonnigen Fenster eingegeben. Helle Pfeffer immer gewinnen Kinder, damit sie voranzubringen, um zu erklären, dass die Frucht ist sehr bitter und scharf, wenn rip Pfeffer und reiben Sie die Finger lecken Augen oder zerrissenen Pfeffer müssen - die Schleimhäute der Augen und Mund werden sehr starke Reizung zu bekommen.

    Wenn Zierpaprika für die Ernte angebaut, ist es empfehlenswert, wenn der erste der Eierstöcke prischipnut Enden aller Branchen. Mit reichlich Frucht in einem Topf mit Pfeffer-Sticks Set-Requisiten. Normalerweise otplodonosivshie Pflanze nach der Ernte verworfen, aber manchmal Bauern kultivieren Zier-Pfeffer als Staude. Im Winter ist die Pflanze enthalten eine gespeicherte einfach cool (18-20 Grad) mit mäßig gegossen und Frühjahr hat eine kompakte Busch für üppiges Wachstum beschnitten verloren.

    Durch Samen und Stecklinge Pfeffer propagiert. Aus reifen Paprika Samen geeignet für die Bepflanzung extrahiert. Setzen Pfeffer in jeder Ernährungs Boden, aber es wächst am besten in einer Mischung aus Blatt, Humus und Sand im Verhältnis (2: 2: 1). Es ist oft ein Pfeffer Keimlinge Pilzkrankheit "schwarze Bein", so die Samen und der Boden vor dem Einpflanzen desinfiziert, wobei andere vorbeugende Maßnahmen.

    Samen werden in der Regel (von Januar bis zur ersten Hälfte des März) in einem Kasten gesät und bedecken Sie es mit Glas; Triebe erscheinen nach 2-3 Wochen. Wenn die Blätter von Pfeffer Sämlinge in kleine Töpfe verpflanzt einzelnen, pflegen einheitliche mäßiger Feuchtigkeit des Substrats. Wenn zaglublёnnoy Pflanzen, die hohe Feuchtigkeit des Substrats und die Kälte aus Entwicklungs Pfeffer Wurzelfäule.

    Nach Bewurzelung Sämlinge, wenn sie in Wachstums berührt werden, kneifen sie für eine bessere Bestockung und gefüttert komplette Mineraldünger und von Beginn der Blüte - Kali und Phosphat Dünger drei Mal im Monat. Aktiv wachsenden Büschen Pfeffer wenn nötig, überschlug sich in den größeren Töpfen oder zweimal während des Sommers, prischipyvaya Buchsen für Pracht. In sehr warmen, trockenen und stehender Luft Pfeffer beeinflussen Blattläuse und Spinnmilben.

     








  • Abutilon
  • Agapanthus
  • Azalea üppigen
  • Alocasia
  • Spargel (Asparagus)
  • Begonie:
  • Begonia Knolle
  • Reproduktion Knollenbegonien
  • Hartholz-Begonien
  • Bokarneya (Nolin)
  • Gardenia Duft
  • Ginura
  • Gloriosa (Flammenlilie)
  • Hortensie
  • Guzmania
  • Dionaea (Venusfliegenfalle)
  • Dracaena (Drachenbaum)
  • Pflege dratsenoy
  • Zebrina (schwer Einfaltspinsel)
  • Goldenen Schnurrbart
  • Calla
  • Kamelie
  • Sauerklee
  • Clivia
  • Kohler
  • Coleus
  • Ktenanta (brasilianische Schönheit)
  • Lorbeer
  • Laurel im Garten und zu Hause
  • Lithops (Gast Wüste)
  • Pfeilwurz (beten Gras)
  • Pfeilwurz in der Küche
  • Myrtle Glück
  • Myrtle (Geschichten und Legenden)
  • Nephrolepis zarten Fan
  • Oleander
  • Fern:
  • Maidenhair (Haare der Venus)
  • Fern (Zucht und Pflege)
  • Passionsblume
  • Pelargonium
  • Pelargonium Samen
  • Peperomiya
  • Zierpaprika
  • Efeu
  • Weihnachtsstern
  • Poinsettia (Weihnachtsstern)
  • Rosmarin im Haus und im Garten
  • Ruelle
  • Sansevera
  • Syngonium
  • Flieder:
  • Flieder blüht im Winter
  • Streptocarpus
  • Tacca
  • Tillandsia
  • Der Inhalt Tillandsia
  • Crassula
  • Fittonia
  • Chlorophytum
  • Tsissus
  • Schlumberger
  • Epifillyum
  • Eskhinantus
  • Aechmea
  • Papaya und Bananen
  • Ananas aus Stecklingen
  • Exotische wachsen aus Samen!
  • Granat im Garten und im Haus
  • Guava
  • Calamondin (tsitrofortunella)
  • Karambole
  • Cashew
  • Chinesischer Tee
  • Kaffee aus Samen und Stecklinge
  • Mango
  • Orchid:
  • Elegante Orchideen
  • Orchideen für Anfänger
  • Papaya
  • Feijoa
  • Feijoa aus Samen und Stecklinge
  • Dattelpalme
  • Obstbäume
  • Beschneiden und Gestaltung der Krone
  • Kaki von Knochen:
  • Zitrusgewächs
  • Orange
  • Mandarin
  • Kinkan (Kumquat)
  • Sonnig Zitrone
  • Anbau und Pflege:
  • Wachsenden Zitruspflanzen
  • Zitrus Saatgut
  • Schema Pflege Zitrus
  • Schädlinge von Zitruspflanzen
  • Krankheit der Zitrus
  • Inokulation von Zitrus

  • © 2010 Cvety.tcoa.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!