Blumen im Haus - Rosemary im Haus und im Garten.

Anemonen:
  • Anemonen im Garten
  • Anemone sylvestris (Traum Kraut)
  • Anemone Ausschreibung
  • Anemone Kronen
  • Anemone Dubravnaya
  • Anemone lyutichnaya
  • Anemone Wald
  • Anemone Hybrid
  • Stiefmütterchen
  • China aster
  • Vorbereitung der Samen der Jahres Astern
  • Balsame
  • Brovalliya
  • Woodbine Honeysuckle
  • Gladiole
  • Gladiolen (Geschichten und Legenden)
  • Wachsenden Gladiolen von Kindern
  • Prävention und der Schutz der Gladiolen vor Schädlingen
  • Hibiskus im Garten und zu Hause
  • Gloxinia
  • Hydrangea:
  • Hydrangea (Hüte, Sonnenschirme, Rispe Blütenstand)
  • Hydrangea Garten, Pflege und Zucht
  • Tränendes Herz
  • Umriss Pfingstrose
  • Ylang Ylang, Traurigkeit mit dem Duft der Liebe
  • Iris:
  • Regenbogen Iris
  • Pflanz Iris:
  • Pflanzen von Schwertlilien
  • Pflanz Iris
  • Pflege Iris:
  • Feder Behandlung Iris
  • Nützliche Tipps für die Pflege der Iris
  • Caladium (Malerei auf den Blättern)
  • Camassa
  • Lavendel
  • Lilie
  • Lily (Geschichten und Legenden)
  • Wachsende Rosen:
  • Kaufen, Pflanzung und Pflege von Lilien
  • Reproduktion Lilien
  • Krankheiten und Schädlinge der Rosen
  • Reproduktion der Lilien:
  • Reproduktion Lilienblätter und Stengel
  • Reproduktion Lilienknolle war
  • Reproduktion Liliensamen
  • Taglilien im Garten
  • Pulmonaria
  • Orchideen:
  • Unprätentiös Taglilien
  • Orchideen (Frauenschuh)
  • Cymbidium
  • Kabine für Orchideensetzlinge
  • Sitz Orchidee Sämlinge
  • Pflege für Orchideen Phalaenopsis
  • Petunie
  • Ranunkulyus
  • Rhododendren:
  • Pflanzung Rhododendron
  • Rose
  • Rose (Geschichten und Legenden)
  • Rosen und Frost
  • Rosen aus Samen
  • Kletterrose:
  • Rosen (Vorbereitung und Pflanzung)
  • Pflege für Rosen nach dem Pflanzen und einem Strumpfband
  • Düngung Rosen
  • Vermehrung durch Stecklinge von Rosen
  • Herbst Pflanzen von Rosen
  • Erkrankungen der Rose:
  • Nichtübertragbare Krankheiten der Rosen
  • Infektionskrankheiten der Rosen
  • Pilzerkrankungen der Rosen
  • Infektions Verbrennungen oder Krebsstammrosen
  • Mehltau in Rosen
  • Blattflecken von Rosen
  • Rust in Roses
  • Grauschimmel Botrytis oder in Roses
  • Schädlinge der Rosen
  • Stärkung der Rosen und anderen Pflanzen
  • Russische chubushnik
  • Sedum
  • Stevia und Lippi (Süßgras)
  • Shizantus
  • Tradescantia im Garten und im Haus
  • Tulpen:
  • Tulpen (so anders und schön)
  • Früh blühende Tulpen
  • Srednetsvetuschie Tulpen
  • Pozdnetsvetuschie Tulpen
  • Arten von Tulpen und Hybriden
  • Wächst im Garten
  • Phlox
  • Phlox paniculata (Herbst Pflanzen und Stecklinge)
  • Freesie
  • Hionodoksa oder Schnee Schönheit
  • Gastgeber
  • Chrysanthemen
  • Echinacea


  •  

    Rosmarin im Haus und im Garten.

    Rosmarin - seit der Antike beliebten aromatischen Pflanzen; Griechen widmete sie der Göttin Venus. Es wurde angenommen, dass eine schöne Rosmarin macht eine Person fröhlich und glücklich, wird von schlechten Träumen zu befreien und hält jung. Es ist seit langem ein beliebtes Gewürz in den Mittelmeerländern. In freier Wildbahn Rosmarin wird in Südeuropa gefunden. In Regionen mit warmem Klima Rosmarin wächst im Freiland an einem Ort seit 20 Jahren, eine Höhe von 2 Metern.

    Rosmarin im Haus und im Garten



    Hohe Büsche von Rosmarin werden oft in der Hecke gewachsen und schleichende Formen - auf der Sommerrodelbahn. Rosmarin (Rosmarinus) - winterharte immergrüne Strauch nicht frostbeständig Lamiaceae Familie mit kleinen ledrigen Blättern und Rispen mit blauen, weißen oder rosa Blüten. Von aromatischen nadelartige Blätter und Blütentriebe Rosmarin ätherisches Öl gewonnen wird, in der Parfümerie und der Medizin eingesetzt.

    Blumen und Blätter werden als Gewürz in der Küche verwendet (darauf bestehen, Wein und Essig als Würze für Salate und Fisch, für Saucen, usw. ..), Bath und als Insektizid (Mottenkugeln). In der Volksmedizin, Rosmarin - ein gutes Mittel gegen Verdauungsstörungen und Kopfschmerzen Linderung, Schwäche des Herzens, der Leber-und Stoffwechselerkrankungen; es hat eine stimulierende Wirkung auf den Blutkreislauf.

    Licht erfordern und thermo Rosmarin anspruchslos in der Kultivierung, aber nicht wie plötzliche Veränderungen in der Temperatur und stehendes Wasser aus übermäßige Bewässerung, fallen Blätter. Im Sommer ist es wünschenswert, Rosmarin aus dem Topf in den Garten (aus dem Wind an einem sonnigen warmen Ort geschützt) zu verpflanzen oder setzen Sie auf einen sonnigen Balkon, um nicht den Gehalt an ätherischem Öl zu reduzieren. In einem kleinen Rosmarin erfordert reichlich Bewässerung; Der Mangel an Feuchtigkeit in seinem gelben unteren Blätter. Während der Zeit der Massen Blüte Rosmarin geschnitten aus jungen, dicht mit Haaren bedeckt schießt mit Blättern und Blumen, sie für die Verarbeitung und Trocknung.

    Frühling, Herbst und Winter Rosmarin enthalten eine Lichtfensterbank in einem kühlen Raum (frisch Kühle im Winter bei einer Temperatur von 5-15 Grad bietet eine kompakte Busch und reiche Blüte); regelmäßige moderate Bewässerung. Rosmarinstrauch getrimmt im Frühjahr für eine gute Bestockung, so dass 3-4 Internodien Anstieg im Vorjahr. Wenn Erwachsenen stammt von Rosmarin bloßgelegt, die im Februar-März Erneuerung Rebschnitt wird (in der Regel alle 7 Jahre) durchgeführt, das Abschneiden der Triebe am Boden. Große Büsche von Rosmarin kann in der kalten Gewächshaus oder Wintergarten, Trockenkeller oder im Keller überwintern.

    Wenn Rosmarin für den Sommer nicht in den Garten gepflanzt, dann, falls erforderlich, in den frühen Frühling verbringt seine Transplantation in frisches Substrat; in der Regel nach 2 Jahren transplantiert, aber dichtes Wurzelsystem - pro Jahr. Transplantierten Rosmarin in einem etwas größeren Topf mit guter Drainage und fruchtbaren, humosen Substrat locker. Während der aktiven Vegetationsperiode von März bis September Rosmarin sollten mineralische und organische Düngemittel zugeführt werden; er liebt Kalzium.

    Rosmarin wird durch Stecklinge, Teilung von Stauden, Stecklinge, Samen vermehrt. Stecklinge von Rosmarin, gehackt Sommer einjährige Triebe, 10 cm lang, halb vergraben in das Substrat und Humus Mulch; sie leicht Wurzel. Rosmarin Samen werden im Februar-März gesät, blühen Sämlinge das zweite Jahr. Rosmarin erfolgreich für den Anbau von Bonsai verwendet: von es ist leicht, einen Baum mit einer dichten Krone zu bilden.

    Es wird angenommen, dass die Anwesenheit von aromatischen Rosmarin im Haus hat positive Auswirkungen auf die unausgeglichene Menschen, Schwangere und Kinder, lindert Angst, Schlaflosigkeit und Verlust der Festigkeit.

     








  • Abutilon
  • Agapanthus
  • Azalea üppigen
  • Alocasia
  • Spargel (Asparagus)
  • Begonie:
  • Begonia Knolle
  • Reproduktion Knollenbegonien
  • Hartholz-Begonien
  • Bokarneya (Nolin)
  • Gardenia Duft
  • Ginura
  • Gloriosa (Flammenlilie)
  • Hortensie
  • Guzmania
  • Dionaea (Venusfliegenfalle)
  • Dracaena (Drachenbaum)
  • Pflege dratsenoy
  • Zebrina (schwer Einfaltspinsel)
  • Goldenen Schnurrbart
  • Calla
  • Kamelie
  • Sauerklee
  • Clivia
  • Kohler
  • Coleus
  • Ktenanta (brasilianische Schönheit)
  • Lorbeer
  • Laurel im Garten und zu Hause
  • Lithops (Gast Wüste)
  • Pfeilwurz (beten Gras)
  • Pfeilwurz in der Küche
  • Myrtle Glück
  • Myrtle (Geschichten und Legenden)
  • Nephrolepis zarten Fan
  • Oleander
  • Fern:
  • Maidenhair (Haare der Venus)
  • Fern (Zucht und Pflege)
  • Passionsblume
  • Pelargonium
  • Pelargonium Samen
  • Peperomiya
  • Zierpaprika
  • Efeu
  • Weihnachtsstern
  • Poinsettia (Weihnachtsstern)
  • Rosmarin im Haus und im Garten
  • Ruelle
  • Sansevera
  • Syngonium
  • Flieder:
  • Flieder blüht im Winter
  • Streptocarpus
  • Tacca
  • Tillandsia
  • Der Inhalt Tillandsia
  • Crassula
  • Fittonia
  • Chlorophytum
  • Tsissus
  • Schlumberger
  • Epifillyum
  • Eskhinantus
  • Aechmea
  • Papaya und Bananen
  • Ananas aus Stecklingen
  • Exotische wachsen aus Samen!
  • Granat im Garten und im Haus
  • Guava
  • Calamondin (tsitrofortunella)
  • Karambole
  • Cashew
  • Chinesischer Tee
  • Kaffee aus Samen und Stecklinge
  • Mango
  • Orchid:
  • Elegante Orchideen
  • Orchideen für Anfänger
  • Papaya
  • Feijoa
  • Feijoa aus Samen und Stecklinge
  • Dattelpalme
  • Obstbäume
  • Beschneiden und Gestaltung der Krone
  • Kaki von Knochen:
  • Zitrusgewächs
  • Orange
  • Mandarin
  • Kinkan (Kumquat)
  • Sonnig Zitrone
  • Anbau und Pflege:
  • Wachsenden Zitruspflanzen
  • Zitrus Saatgut
  • Schema Pflege Zitrus
  • Schädlinge von Zitruspflanzen
  • Krankheit der Zitrus
  • Inokulation von Zitrus

  • © 2010 Cvety.tcoa.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!