Blumen im Haus - Fittonia.

Anemonen:
  • Anemonen im Garten
  • Anemone sylvestris (Traum Kraut)
  • Anemone Ausschreibung
  • Anemone Kronen
  • Anemone Dubravnaya
  • Anemone lyutichnaya
  • Anemone Wald
  • Anemone Hybrid
  • Stiefmütterchen
  • China aster
  • Vorbereitung der Samen der Jahres Astern
  • Balsame
  • Brovalliya
  • Woodbine Honeysuckle
  • Gladiole
  • Gladiolen (Geschichten und Legenden)
  • Wachsenden Gladiolen von Kindern
  • Prävention und der Schutz der Gladiolen vor Schädlingen
  • Hibiskus im Garten und zu Hause
  • Gloxinia
  • Hydrangea:
  • Hydrangea (Hüte, Sonnenschirme, Rispe Blütenstand)
  • Hydrangea Garten, Pflege und Zucht
  • Tränendes Herz
  • Umriss Pfingstrose
  • Ylang Ylang, Traurigkeit mit dem Duft der Liebe
  • Iris:
  • Regenbogen Iris
  • Pflanz Iris:
  • Pflanzen von Schwertlilien
  • Pflanz Iris
  • Pflege Iris:
  • Feder Behandlung Iris
  • Nützliche Tipps für die Pflege der Iris
  • Caladium (Malerei auf den Blättern)
  • Camassa
  • Lavendel
  • Lilie
  • Lily (Geschichten und Legenden)
  • Wachsende Rosen:
  • Kaufen, Pflanzung und Pflege von Lilien
  • Reproduktion Lilien
  • Krankheiten und Schädlinge der Rosen
  • Reproduktion der Lilien:
  • Reproduktion Lilienblätter und Stengel
  • Reproduktion Lilienknolle war
  • Reproduktion Liliensamen
  • Taglilien im Garten
  • Pulmonaria
  • Orchideen:
  • Unprätentiös Taglilien
  • Orchideen (Frauenschuh)
  • Cymbidium
  • Kabine für Orchideensetzlinge
  • Sitz Orchidee Sämlinge
  • Pflege für Orchideen Phalaenopsis
  • Petunie
  • Ranunkulyus
  • Rhododendren:
  • Pflanzung Rhododendron
  • Rose
  • Rose (Geschichten und Legenden)
  • Rosen und Frost
  • Rosen aus Samen
  • Kletterrose:
  • Rosen (Vorbereitung und Pflanzung)
  • Pflege für Rosen nach dem Pflanzen und einem Strumpfband
  • Düngung Rosen
  • Vermehrung durch Stecklinge von Rosen
  • Herbst Pflanzen von Rosen
  • Erkrankungen der Rose:
  • Nichtübertragbare Krankheiten der Rosen
  • Infektionskrankheiten der Rosen
  • Pilzerkrankungen der Rosen
  • Infektions Verbrennungen oder Krebsstammrosen
  • Mehltau in Rosen
  • Blattflecken von Rosen
  • Rust in Roses
  • Grauschimmel Botrytis oder in Roses
  • Schädlinge der Rosen
  • Stärkung der Rosen und anderen Pflanzen
  • Russische chubushnik
  • Sedum
  • Stevia und Lippi (Süßgras)
  • Shizantus
  • Tradescantia im Garten und im Haus
  • Tulpen:
  • Tulpen (so anders und schön)
  • Früh blühende Tulpen
  • Srednetsvetuschie Tulpen
  • Pozdnetsvetuschie Tulpen
  • Arten von Tulpen und Hybriden
  • Wächst im Garten
  • Phlox
  • Phlox paniculata (Herbst Pflanzen und Stecklinge)
  • Freesie
  • Hionodoksa oder Schnee Schönheit
  • Gastgeber
  • Chrysanthemen
  • Echinacea


  •  

    Fittonia.

    Fittonia - eine der häufigsten Zierpflanzen, die die Aufmerksamkeit der Gärtner ungewöhnliche Laub zieht. Ich kann nicht sagen, dass alle Sorten dieser Pflanze ist einfach zu züchten, aber wenn Ihr Haus ist mit einem kleinen Wunder dekoriert - es lohnt sich alle Sorgen und Zeit investiert Fürsorge für ihn.

    Fittonia



    Als ich kaufte meine erste Fitton Vershafelta, stellte sich heraus, dass die Blume ist ziemlich verschroben. Auf den ersten, er wollte nicht wachsen. Dann musste er ständig von Ort zu Ort bewegt werden - weil offenbar das Licht, das viel, nicht genug war er. Aber ich hatte nicht vor, aufzugeben, und meine Blume stecken. Später kaufte ich mir ein anderes Schönheits (Fittonia Argyroneura) mit grünen Blättern und weißen Adern; es war viel einfacher zu züchten.

    Elizabeth und Sarah Mary Fitton - Fitton nach zwei Schwestern benannt. Diese englischen Damen haben diese Ehre für die Erstellung in den frühen neunzehnten Jahrhundert, der ersten des klassischen Lehrbuch der Botanik erhalten.

    Kleine Gattung der Pflanzen nach Fittonia benannt, gehört zur Familie der Acanthaceae. Akanthusblättern, die weit in der ersten griechischen und später römischen Architektur als dekoratives Element in den Konsolen verwendet werden, ihren Schmuck Friesen und Gesimsen - es ist der Familie, dessen Name genannt wird architektonische Dekoration bekannt. Akanthus war auch in der Architektur der Renaissance und des Barock beliebt.

    Die Gattung umfasst etwa 10 Arten, aber nur zwei die häufigste Kulturraum - Fittonia Vershafelta und Fittonia Argyroneura kommen aus Nasssumpfwäldern Südamerikas.

    Heimat Fitton Vershafelta (Fittonia vershaffeliti) - Peru. Es ist eine mehrjährige Pflanze mit Wurzeln und Oberfläche kriechenden Stengel, Wurzeln an den Knoten leicht. Stiele sind nicht mehr als 10 cm und verzweigen sich dicht bedeckt: jung - Silber, alt - grünlich Haare. Oval-elliptischen Blätter etwa 6-10 cm in der Länge auf einer kleinen Blattstiel platziert; sie nackt oder spärlich behaart, stumpf, oliv-grün, mit einem Netzwerk von leuchtend rosa Adern bedeckt. Kleinen gelben Blüten, die nicht von Zierwert sind,

    Gesammelt in spicate Blütenstand; Jede Blume ist mit großen Hochblättern unten bedeckt. In Fitton Vershafelta sind sehr interessante Arten.

    Fittonia Argyroneura hat ovale Blätter grün c, silbrig-weißen Adern. Darüber hinaus ist es sehr beliebt Miniatur-Hybrid "Nana", die sehr anspruchslos und einfach zu Anbau ist; ihre Länge bleibt nur etwa 2,5 cm.

    Lage.

    Fitton nicht dulden, direkte Sonneneinstrahlung, aber auch dunklen Ort nicht zu ihnen passen. Die beste Unterkunft - in der Nähe der Fenster im Halbschatten von Licht, aber weit weg von der Batterie der Zentralheizung im Winter, weil die trockene Luft trägt auch zu Fitton. Im Winter, wenn das Tageslicht kurz ist, habe ich sie auf eine bessere Stelle.

    Hoch.

    Fittonia - wärmeliebende Pflanze. Wintertemperatur sollte nicht unter 18 Grad fallen; Sommer optimale Temperatur - 20-25 Grad. Ideale Bedingungen Fitton - die Temperatur 22-24 Grad das ganze Jahr über. Die Pflanze nicht Zugluft und plötzliche Veränderungen in der Temperatur zu tolerieren.

    Bewässerung und Feuchtigkeit.

    Fittonia - ein Bewohner der feuchten Tropen, so Sommer Bewässerung ist reichlich; irdenen Raum sollte nicht zu trocken sein. Im Winter, Bewässerung Fitton Schnitt, sparsam bewässert, vor allem in kühlen Inhalt; Wasser sollte nicht stagnieren.

    Eines Tages, wieder nach ein paar Tagen der Abwesenheit zu Hause, fand ich meine Fitton mit hängenden Stielen und Blättern podvyavshimi - der Boden war trocken. Das Beste zu hoffen, und reichlich bewässert die Pflanze Blätter mit Wasser besprüht - eine halbe Stunde stammt Fitton begradigt und Blätter zu steigen begann. Jetzt versuche ich immer zu haben, war ein Fitton Wasserversorgung, wenn niemand da ist, um sie zu gießen.

    Kümmern.

    Düngung mit Flüssigdünger wird von April bis August alle 2-3 Wochen durchgeführt, aber Fittonia sehr empfindlich auf Über Dünger. Deshalb ist es besser, die Konzentration des Düngemittels in ein paar Mal in Bezug auf die in den Anweisungen auf der Verpackung von Dünger für Zimmerpflanzen reduzieren. Um Fittonia sah immer Pracht und Eleganz, müssen Sie wieder kneifen die Triebe, die eine intensivere Verzweigung gibt. Hängen über den Rand des Topfes Triebe werden am besten mit einer scharfen Schere abgeschnitten.

    Transplantation.

    Notwendigkeit, die Anlage jedes Jahr im Frühjahr umtopfen. Es ist am besten, um junge Exemplare aussehen, so Fitton sollten alle 2-3 Jahre aktualisiert werden. Der Boden ist aus zwei Teilen zusammengesetzt sod Land, zwei Teilen Torf und einem Teil Sand; Topf unbedingt Entwässerung. Fitton müssen in flachen (5-7 cm), sondern breite Töpfe umtopfen, ist es am besten, diese Pflanzen in einer großen Schüssel zu suchen.

    Wiedergabe.

    Fitton mehrfach leicht - schneiden Sie die apikal Stiel und Wurzel in einem warmen Ort in den Sand. Einmal habe ich versucht, Stecklinge, im Wasser zu setzen, und nach einer Weile erschien auch Wurzeln. Dann pflanzte ich die Stecklinge in das Substrat, und sie gewöhnt sind. Es ist am besten, um ein paar Stecklinge in einen Topf pflanzen Fitton - dann wird die Anlage sehr schön aussehen können.

    Kann ordentlich aufgeteilt werden Bush Fitton und setz dich. Noch möglich Reproduktion durch Schichtung aus dem Stamm: Stamm Fitton ohne Blätter bestreut den Boden; wenn es wurzelt, schneiden Sie es sorgfältig und in einem separaten Topf verpflanzt.

    Gefahren und Schutzmaßnahmen.

    Fittonia - sehr zarte Pflanze, deren Inhalt in Innenräumen erfordert Aufmerksamkeit und Pflege:

    Wenn die Enden der Blätter braun Fitton und trocken, und das Wachstum verlangsamt, kann die Vernunft als trockene Luft und Niederlage Pflanzen Spinnmilben sein. Es ist notwendig, die beschädigte Blätter entfernen und Spray regelmäßig die Blume. Fitton verlässt Locke, schauen podvyavshimi stammt Herbst - unzureichende Bewässerung, Erde im Topf sollte stets leicht feucht sein.

    Die Enden der Blatt Fittonias gelblich-braun - kann die Vernunft als Mangel oder Überschuss an Mineralstoffen sein. Fitton Vorbauten länglich, die Blätter werden kleiner - das Fehlen von Licht. Wenn die Blätter verlieren Farbe, vertrocknen, ist die Sonneneinstrahlung zu intensiv. Verfallende, träge stammt Fitton zeigen einen Überschuss von Feuchtigkeit und geringe Wartungstemperatur. Plötzlicher Tod Fitton Winter kann aufgrund der Wirkung von Kälte und überschüssige Feuchtigkeit sein. Schädlinge, die oft schaden Fitton: Thripse, Spinnmilben, mehlig-Bug.

    Thripse in den meisten Fällen leben auf jungen Blättern und Blütenständen. Es ist klein (bis zu 3 mm), die sich von Insekten grünlich, bräunlich oder gelblich. Thripse saugen den Zellsaft aus den Blättern und Blüten. Blattschäden wird durch die Anwesenheit von kleinen gelben Flecken in der Anfangsstufe ist; dann Flecken werden größer und bilden eine unverwechselbare Marmorierung. Durch Thrips Anlage vernarbt zu aktellikom behandelt werden.

    Wenn die Spinnmilbe Blattschäden ähnlich der Schäden, die Thripse verursachen; Zusätzlich können unter den Blättern der Pflanzen Spinnennetz betrachtet werden. Trägt dazu bei, das Auftreten von Zecken warme, trockene Luft, so Fitton Spritzen - und sogar eine Maßnahme der Prävention gegen Zecken. Von Spinnmilben Pflanze vernarbt ist auch behandelt aktellikom werden.

    Mealybug am häufigsten an den Blattstielen befindet; wenn die Infektion ist sehr stark, ist es möglich, sich zu treffen und zu skalieren Insekten auf den Blättern. Darüber hinaus kann das Wachs überall Verteilungsschlüssel Insekten wie kleine Klumpen aus Watte gesehen werden. Mealybug abwaschen mit Wasser (20 g Seife in 1 Liter Wasser) und Seife. Zwei - drei Mal in Intervallen von 5-10 Tagen ist notwendig, die betroffenen Pflanzen aktellikom Schildläusen zu sprühen. Um Thripse bekämpfen und Milben können Tabak verwenden: 40-50 Gramm Tabak pour 1 Liter Wasser für zwei Tage, Dehnung und dieser Lösung auf die betroffenen Pflanzen sprühen.

    Wie Fitton sehr feuchtigkeitsliebende Pflanzen, werden sie super mit anderen Pflanzen im Garten oder in der Flascheninnen Terrarien zu suchen.

     








  • Abutilon
  • Agapanthus
  • Azalea üppigen
  • Alocasia
  • Spargel (Asparagus)
  • Begonie:
  • Begonia Knolle
  • Reproduktion Knollenbegonien
  • Hartholz-Begonien
  • Bokarneya (Nolin)
  • Gardenia Duft
  • Ginura
  • Gloriosa (Flammenlilie)
  • Hortensie
  • Guzmania
  • Dionaea (Venusfliegenfalle)
  • Dracaena (Drachenbaum)
  • Pflege dratsenoy
  • Zebrina (schwer Einfaltspinsel)
  • Goldenen Schnurrbart
  • Calla
  • Kamelie
  • Sauerklee
  • Clivia
  • Kohler
  • Coleus
  • Ktenanta (brasilianische Schönheit)
  • Lorbeer
  • Laurel im Garten und zu Hause
  • Lithops (Gast Wüste)
  • Pfeilwurz (beten Gras)
  • Pfeilwurz in der Küche
  • Myrtle Glück
  • Myrtle (Geschichten und Legenden)
  • Nephrolepis zarten Fan
  • Oleander
  • Fern:
  • Maidenhair (Haare der Venus)
  • Fern (Zucht und Pflege)
  • Passionsblume
  • Pelargonium
  • Pelargonium Samen
  • Peperomiya
  • Zierpaprika
  • Efeu
  • Weihnachtsstern
  • Poinsettia (Weihnachtsstern)
  • Rosmarin im Haus und im Garten
  • Ruelle
  • Sansevera
  • Syngonium
  • Flieder:
  • Flieder blüht im Winter
  • Streptocarpus
  • Tacca
  • Tillandsia
  • Der Inhalt Tillandsia
  • Crassula
  • Fittonia
  • Chlorophytum
  • Tsissus
  • Schlumberger
  • Epifillyum
  • Eskhinantus
  • Aechmea
  • Papaya und Bananen
  • Ananas aus Stecklingen
  • Exotische wachsen aus Samen!
  • Granat im Garten und im Haus
  • Guava
  • Calamondin (tsitrofortunella)
  • Karambole
  • Cashew
  • Chinesischer Tee
  • Kaffee aus Samen und Stecklinge
  • Mango
  • Orchid:
  • Elegante Orchideen
  • Orchideen für Anfänger
  • Papaya
  • Feijoa
  • Feijoa aus Samen und Stecklinge
  • Dattelpalme
  • Obstbäume
  • Beschneiden und Gestaltung der Krone
  • Kaki von Knochen:
  • Zitrusgewächs
  • Orange
  • Mandarin
  • Kinkan (Kumquat)
  • Sonnig Zitrone
  • Anbau und Pflege:
  • Wachsenden Zitruspflanzen
  • Zitrus Saatgut
  • Schema Pflege Zitrus
  • Schädlinge von Zitruspflanzen
  • Krankheit der Zitrus
  • Inokulation von Zitrus

  • © 2010 Cvety.tcoa.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!