Blumen im Haus - epifillyum.

Anemonen:
  • Anemonen im Garten
  • Anemone sylvestris (Traum Kraut)
  • Anemone Ausschreibung
  • Anemone Kronen
  • Anemone Dubravnaya
  • Anemone lyutichnaya
  • Anemone Wald
  • Anemone Hybrid
  • Stiefmütterchen
  • China aster
  • Vorbereitung der Samen der Jahres Astern
  • Balsame
  • Brovalliya
  • Woodbine Honeysuckle
  • Gladiole
  • Gladiolen (Geschichten und Legenden)
  • Wachsenden Gladiolen von Kindern
  • Prävention und der Schutz der Gladiolen vor Schädlingen
  • Hibiskus im Garten und zu Hause
  • Gloxinia
  • Hydrangea:
  • Hydrangea (Hüte, Sonnenschirme, Rispe Blütenstand)
  • Hydrangea Garten, Pflege und Zucht
  • Tränendes Herz
  • Umriss Pfingstrose
  • Ylang Ylang, Traurigkeit mit dem Duft der Liebe
  • Iris:
  • Regenbogen Iris
  • Pflanz Iris:
  • Pflanzen von Schwertlilien
  • Pflanz Iris
  • Pflege Iris:
  • Feder Behandlung Iris
  • Nützliche Tipps für die Pflege der Iris
  • Caladium (Malerei auf den Blättern)
  • Camassa
  • Lavendel
  • Lilie
  • Lily (Geschichten und Legenden)
  • Wachsende Rosen:
  • Kaufen, Pflanzung und Pflege von Lilien
  • Reproduktion Lilien
  • Krankheiten und Schädlinge der Rosen
  • Reproduktion der Lilien:
  • Reproduktion Lilienblätter und Stengel
  • Reproduktion Lilienknolle war
  • Reproduktion Liliensamen
  • Taglilien im Garten
  • Pulmonaria
  • Orchideen:
  • Unprätentiös Taglilien
  • Orchideen (Frauenschuh)
  • Cymbidium
  • Kabine für Orchideensetzlinge
  • Sitz Orchidee Sämlinge
  • Pflege für Orchideen Phalaenopsis
  • Petunie
  • Ranunkulyus
  • Rhododendren:
  • Pflanzung Rhododendron
  • Rose
  • Rose (Geschichten und Legenden)
  • Rosen und Frost
  • Rosen aus Samen
  • Kletterrose:
  • Rosen (Vorbereitung und Pflanzung)
  • Pflege für Rosen nach dem Pflanzen und einem Strumpfband
  • Düngung Rosen
  • Vermehrung durch Stecklinge von Rosen
  • Herbst Pflanzen von Rosen
  • Erkrankungen der Rose:
  • Nichtübertragbare Krankheiten der Rosen
  • Infektionskrankheiten der Rosen
  • Pilzerkrankungen der Rosen
  • Infektions Verbrennungen oder Krebsstammrosen
  • Mehltau in Rosen
  • Blattflecken von Rosen
  • Rust in Roses
  • Grauschimmel Botrytis oder in Roses
  • Schädlinge der Rosen
  • Stärkung der Rosen und anderen Pflanzen
  • Russische chubushnik
  • Sedum
  • Stevia und Lippi (Süßgras)
  • Shizantus
  • Tradescantia im Garten und im Haus
  • Tulpen:
  • Tulpen (so anders und schön)
  • Früh blühende Tulpen
  • Srednetsvetuschie Tulpen
  • Pozdnetsvetuschie Tulpen
  • Arten von Tulpen und Hybriden
  • Wächst im Garten
  • Phlox
  • Phlox paniculata (Herbst Pflanzen und Stecklinge)
  • Freesie
  • Hionodoksa oder Schnee Schönheit
  • Gastgeber
  • Chrysanthemen
  • Echinacea


  •  

    Epifillyum.

    Der Name "epifillyum" bedeutet "auf dem Blatt" - was bedeutet, dass die Pflanzen Blüten auf dem Blatt, in der Tat epifillyum - blattlosen epiphytischen Strauch, mit einem abgeflachten Blattstiele.

    Epifillyum



    Rhode epifillyum (Epiphyllum) umfasst etwa 20 Arten von epiphytischen Kakteen aus tropischen Regenwäldern. Wegen der Ähnlichkeit mit Blättern Stiele epifillyum früher fälschlicherweise als grünen Kaktus (fillokaktusy) bezeichnet. Auch bekannt als "epifillyum" lange trägt so genannten "Weihnachtskaktus" (Zigokaktus, Schlumberger). So lange mit den Namen dieser Pflanzen herrschte Fest Kasinos, dass jetzt viele verwirrend.

    Bauern selten gewachsen epifillyum natürlichen Arten aufgrund ihrer inhärenten Nacht Blüte. Verbreitet als Korb-Anlage zahlreiche Hybriden epifillyum mit hängenden Triebe mit charmanten zarten Blüten (weiß, gelb, creme, orange, rosa, rot, lila, violett) in verschiedenen Formen und Strukturen bedeckt; Es gibt auch Zwergformen. Epifillyum Knospen blühen lange, aber große, oft duftenden, trichterförmigen Einzel-oder Doppel Blumen sind nur ein paar Tage gehalten (sie können einen Durchmesser von 35 cm erreichen); durch künstliche Bestäubung gebildet große rote essbare Früchte mit Samen, die für die Wiedergabe verwendet werden.

    Für Epiphyllym wählen Licht oder Halbdunkel; im Sommer die Anlage so weit wie möglich zu bringen, um an der frischen Luft im Garten oder auf dem Balkon (von heißen Sonneneinstrahlung schützen), da es schwierig ist, stagniert Lufträumen zu dulden (erscheinen Pilzerkrankungen). Speichern Sie den Inhalt der frischen Luft fördert gutes Wachstum und üppige Blüte.

    Epifillyum von Frühling bis Herbst liebt die Wärme und Feuchtigkeit des einheitlichen, empfindlich gegenüber Bodentrocknung ist es; während des Wachstums braucht es regelmäßige moderate Bewässerung weiches Wasser bei Raumtemperatur. Regelmäßige Fütterung Epiphyllym Düngemittel schwache Konzentration und organische Düngemittel sind von März bis August statt; vor dem Anziehen Pflicht Bewässerung mit sauberem Wasser.

    Von November bis März um Epiphyllym eine Ruhezeit erforderlich Gehalt in der Kühle der Pflanzen bei einer Temperatur von 10-15 Grad. Herbst und Winter reduzieren Bewässerung; wenn während der Ruhezeit nicht liefern kühl und nicht zu begrenzen Bewässerung - epifillyum Blüte nicht. Im zeitigen Frühjahr mit der Bush entfernt dünn und hässlich Triebe.

    Lange Blüte epifillyum läuft in der Regel von Mai bis Juli. Nach der Blüte, falls erforderlich, die Transplantation von Pflanzen humusreichen, leicht sauren Substrat (eine Mischung aus Torf, Humus, Sand und Blatt mit der Zugabe von Sand, Torf, Sphagnum, Hornspäne). Epifillyum nicht wie die Transplantation, ist es nicht empfehlenswert, die Pflanze Übertragung stören mehr als einmal alle 3-4 Jahre oft - mit regelmäßigen Dressing in häufiger Umpflanzen ist nicht notwendig.

    Für die Wiedergabe Epiphyllym schießt in Abschnitte von mindestens 6 cm (y wertvolle Sorten - 4 cm) geschnittenen Scheiben mit Kohlepulver und Verwurzelung Stimulator, getrocknet Scheiben ein paar Tage vor der Bildung des Films und der Wurzel in einen Topf mit Sand gepudert, die Errichtung eines "Mini-teplichku." Auch Wurzelstecklinge Epiphyllym möglich und in reinem Wasser, Einweichen nicht tiefer als 1-2 cm.

    Trockene Luft epifillyum erscheinen Schildläuse, Spinnmilben, Blattläuse (vor allem auf zarten Knospen), so dass die Anlage und die Luft um ihn zur Vorbeugung von Schädlingen und verbessern das Mikroklima in regelmäßigen Abständen mit warmem weichem Wasser durch eine sehr feine, pulverisiert Spray besprüht. Wenn die Schädlinge netsvetuschie Epiphyllym schießt in der Regel in Wasser für 2-3 Stunden eingetaucht oder periodisch anordnen Werk "Seelen".

     








  • Abutilon
  • Agapanthus
  • Azalea üppigen
  • Alocasia
  • Spargel (Asparagus)
  • Begonie:
  • Begonia Knolle
  • Reproduktion Knollenbegonien
  • Hartholz-Begonien
  • Bokarneya (Nolin)
  • Gardenia Duft
  • Ginura
  • Gloriosa (Flammenlilie)
  • Hortensie
  • Guzmania
  • Dionaea (Venusfliegenfalle)
  • Dracaena (Drachenbaum)
  • Pflege dratsenoy
  • Zebrina (schwer Einfaltspinsel)
  • Goldenen Schnurrbart
  • Calla
  • Kamelie
  • Sauerklee
  • Clivia
  • Kohler
  • Coleus
  • Ktenanta (brasilianische Schönheit)
  • Lorbeer
  • Laurel im Garten und zu Hause
  • Lithops (Gast Wüste)
  • Pfeilwurz (beten Gras)
  • Pfeilwurz in der Küche
  • Myrtle Glück
  • Myrtle (Geschichten und Legenden)
  • Nephrolepis zarten Fan
  • Oleander
  • Fern:
  • Maidenhair (Haare der Venus)
  • Fern (Zucht und Pflege)
  • Passionsblume
  • Pelargonium
  • Pelargonium Samen
  • Peperomiya
  • Zierpaprika
  • Efeu
  • Weihnachtsstern
  • Poinsettia (Weihnachtsstern)
  • Rosmarin im Haus und im Garten
  • Ruelle
  • Sansevera
  • Syngonium
  • Flieder:
  • Flieder blüht im Winter
  • Streptocarpus
  • Tacca
  • Tillandsia
  • Der Inhalt Tillandsia
  • Crassula
  • Fittonia
  • Chlorophytum
  • Tsissus
  • Schlumberger
  • Epifillyum
  • Eskhinantus
  • Aechmea
  • Papaya und Bananen
  • Ananas aus Stecklingen
  • Exotische wachsen aus Samen!
  • Granat im Garten und im Haus
  • Guava
  • Calamondin (tsitrofortunella)
  • Karambole
  • Cashew
  • Chinesischer Tee
  • Kaffee aus Samen und Stecklinge
  • Mango
  • Orchid:
  • Elegante Orchideen
  • Orchideen für Anfänger
  • Papaya
  • Feijoa
  • Feijoa aus Samen und Stecklinge
  • Dattelpalme
  • Obstbäume
  • Beschneiden und Gestaltung der Krone
  • Kaki von Knochen:
  • Zitrusgewächs
  • Orange
  • Mandarin
  • Kinkan (Kumquat)
  • Sonnig Zitrone
  • Anbau und Pflege:
  • Wachsenden Zitruspflanzen
  • Zitrus Saatgut
  • Schema Pflege Zitrus
  • Schädlinge von Zitruspflanzen
  • Krankheit der Zitrus
  • Inokulation von Zitrus

  • © 2010 Cvety.tcoa.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!