Exotischen Blumen und Pflanzen - Papaya oder Bananen.

Anemonen:
  • Anemonen im Garten
  • Anemone sylvestris (Traum Kraut)
  • Anemone Ausschreibung
  • Anemone Kronen
  • Anemone Dubravnaya
  • Anemone lyutichnaya
  • Anemone Wald
  • Anemone Hybrid
  • Stiefmütterchen
  • China aster
  • Vorbereitung der Samen der Jahres Astern
  • Balsame
  • Brovalliya
  • Woodbine Honeysuckle
  • Gladiole
  • Gladiolen (Geschichten und Legenden)
  • Wachsenden Gladiolen von Kindern
  • Prävention und der Schutz der Gladiolen vor Schädlingen
  • Hibiskus im Garten und zu Hause
  • Gloxinia
  • Hydrangea:
  • Hydrangea (Hüte, Sonnenschirme, Rispe Blütenstand)
  • Hydrangea Garten, Pflege und Zucht
  • Tränendes Herz
  • Umriss Pfingstrose
  • Ylang Ylang, Traurigkeit mit dem Duft der Liebe
  • Iris:
  • Regenbogen Iris
  • Pflanz Iris:
  • Pflanzen von Schwertlilien
  • Pflanz Iris
  • Pflege Iris:
  • Feder Behandlung Iris
  • Nützliche Tipps für die Pflege der Iris
  • Caladium (Malerei auf den Blättern)
  • Camassa
  • Lavendel
  • Lilie
  • Lily (Geschichten und Legenden)
  • Wachsende Rosen:
  • Kaufen, Pflanzung und Pflege von Lilien
  • Reproduktion Lilien
  • Krankheiten und Schädlinge der Rosen
  • Reproduktion der Lilien:
  • Reproduktion Lilienblätter und Stengel
  • Reproduktion Lilienknolle war
  • Reproduktion Liliensamen
  • Taglilien im Garten
  • Pulmonaria
  • Orchideen:
  • Unprätentiös Taglilien
  • Orchideen (Frauenschuh)
  • Cymbidium
  • Kabine für Orchideensetzlinge
  • Sitz Orchidee Sämlinge
  • Pflege für Orchideen Phalaenopsis
  • Petunie
  • Ranunkulyus
  • Rhododendren:
  • Pflanzung Rhododendron
  • Rose
  • Rose (Geschichten und Legenden)
  • Rosen und Frost
  • Rosen aus Samen
  • Kletterrose:
  • Rosen (Vorbereitung und Pflanzung)
  • Pflege für Rosen nach dem Pflanzen und einem Strumpfband
  • Düngung Rosen
  • Vermehrung durch Stecklinge von Rosen
  • Herbst Pflanzen von Rosen
  • Erkrankungen der Rose:
  • Nichtübertragbare Krankheiten der Rosen
  • Infektionskrankheiten der Rosen
  • Pilzerkrankungen der Rosen
  • Infektions Verbrennungen oder Krebsstammrosen
  • Mehltau in Rosen
  • Blattflecken von Rosen
  • Rust in Roses
  • Grauschimmel Botrytis oder in Roses
  • Schädlinge der Rosen
  • Stärkung der Rosen und anderen Pflanzen
  • Russische chubushnik
  • Sedum
  • Stevia und Lippi (Süßgras)
  • Shizantus
  • Tradescantia im Garten und im Haus
  • Tulpen:
  • Tulpen (so anders und schön)
  • Früh blühende Tulpen
  • Srednetsvetuschie Tulpen
  • Pozdnetsvetuschie Tulpen
  • Arten von Tulpen und Hybriden
  • Wächst im Garten
  • Phlox
  • Phlox paniculata (Herbst Pflanzen und Stecklinge)
  • Freesie
  • Hionodoksa oder Schnee Schönheit
  • Gastgeber
  • Chrysanthemen
  • Echinacea


  •  

    Papaya und Bananenbäumen.

    Was ist Bananen, in der letzten Dekade haben alle Einwohner Russlands gelernt (viele gerne benutzen sie jeden Tag, vor allem die Kinder); Banana - eine thermophile Gast aus Afrika.

    Papaya und Bananen



    Aber die so genannte Bananenbaum - Papaya (Asimina triloba) oder Tri-Annona kann in Regionen mit relativ kalten Wintern wachsen - nicht nur als kadochnoe Anlage in Innenräumen, sondern im offenen Feld; erfolgreich in der Krim und im Kaukasus aufgewachsen. Papaya wird auch als mexikanische Banane oder Banane Nebraska; sie hat diese Namen für ein längliches (wie eine Banane) Form der Frucht. Es ist nicht nur Obst und Zierpflanzen; Papaya Samen und Blätter werden in der Medizin eingesetzt.

    Das Geburtshaus des mexikanischen Banane sind die Südstaaten der USA. Derzeit ist auch Papaya in Spanien, Frankreich und Italien gemeinsam; in Russland im letzten Jahrhundert importiert wird. Die Tatsache, dass diese Pflanze ist sehr winterhart und kann sogar schwere Winterfröste (bis zu -29 °) zu tolerieren. Blütenknospen, Papaya, die in der Anfang April erscheinen, dank einer dünnen isolierenden Schale völlig kostenlos tolerieren Frühlingsfrösten.

    Papaya - ein Laubbaum erreicht bei günstigen Bedingungen, nur wenige Meter (zu Hause etwa 12 Meter); leicht in einer Zwergform gebildet. Dies ist eine sehr dekorative Pflanze mit einem breiten pyramidenförmigen Krone und einer schönen glatten Rinde; Blätter sind sehr groß (bis zu 30 cm lang und 10 cm breit). Große hängende Blätter Papaya bei starkem Wind beschädigt werden, ist es notwendig zu berücksichtigen, wenn sie es auf dem Balkon oder im Garten angebaut.

    Papaya Blumen rot-lila, einhäusig, groß (bis zu 4 cm im Durchmesser); Kelch besteht aus drei Blättern, Blütenkrone - sechs Blütenblätter. Blüten im Frühjahr, um Papaya Blätter entfalten; blühen über einen langen Zeitraum (etwa drei Wochen). Diese fremdbefruchtende Pflanze; Innenaufnahme müssen künstliche Bestäubung mit einem weichen Pinsel oder Watte.

    Die Früchte der Papaya erreichen 12 cm Länge und 5 cm im Durchmesser sind, werden sie gesammelt in die Stiele der acht oder mehr Früchte. Unter der dünnen Haut der Frucht ist reich an Fructose und Saccharose Fleisch mit einem süßen Geschmack und einem zarten Ananas-Erdbeer-Geschmack. Obst Papaya enthält auch alle essentiellen Spurenelement, das in einem tropischen Bananen und Kaki sind. Papaya Fruchtfleisch weißlich-gelb, die Konsistenz der Butter.

    Wenn die richtige landwirtschaftliche Produktivität dieser Kultur ist hoch (25 kg pro Baum und mehr). Dank einer schönen großen Blätter und Blüten pawpaw sehr dekorativ. In dem Behälter, wächst sie gut unterhalb seiner natürlichen Höhe. In der Mitte der Herbst Blätter gelb und fallen ab Papaya, und neue Blätter im späten Frühjahr nach der Blüte wachsen. Einzelblüten sind die Blattachseln der vergangenen Jahre, die im März-Mai.

    Jede Blume Papaya enthält mehrere Stempel, die die Fähigkeit einer einzelnen Blume Form etwa 9 Früchte erklärt. Blumen bisexuell, aber nicht Selbstbestäubung, so sollte Fruchtfremdbestäubung durchgeführt werden (Sie müssen zwei Bäume haben). Papaya Bestäubung durchgeführt, wenn es wird bräunlich Pollen und locker, und die Spitzen der Blütennarben - glänzend grün und klebrig. Papaya Früchte reifen für 4 Wochen; sie enthalten 10-14 in zwei Reihen angeordnet großen bräunlich schwarze Samen.

    Papaya Licht erfordern, aber in den ersten beiden Lebensjahren erfordert eine leichte Schattierung vor direkter Sonne. Erwachsene Pflanzen bevorzugen volle Sonne. Papaya Sämlinge entwickeln sich langsam, aber mit einer Erhöhung der Licht des Tages (16 Stunden), die Wachstumsrate steigt: Drei Monate in einem jungen Baum kann bis zu 1,5 Meter in der Höhe wachsen. Papaya brauchen Bewässerung von Frühjahr bis Herbst regelmäßig, ständig die Erde feucht; aber stehendes Wasser vermieden werden sollte.

    In Papaya fleischigen Wurzeln spröde, so dass es nicht transplantiert, und rollte. Tun Sie dies im Frühjahr, wenn die Pflanze zu wachsen beginnen. Für ein gutes Wachstum erfordert einen tiefen Topf, wie Papaya entwickelt eine große Wurzelsystem.

    Boden für Papaya sollte leicht, fruchtbar und leicht sauer (pH 5-7) sein, empfehle ich die folgende Mischung: 2 Teile verrottete Dünger; 1 Teil Humus Blatt (von der Eiche oder Birke unter); 1 Stück Grasnarbe Land; 0,25 Teile Flugasche; etwas Sand.

    Während der aktiven Wachstums Papaya durch das folgende Schema zugeführt (zum Beispiel, nehmen Sie im Juni, aber es sollte jeden Monat durchgeführt werden): 1 und 15. Juni - Gülle; 8. Juni - wasserlösliche Dünger "Kemira -lyuks"; 20. Juni - Asche aus Stroh oder Kartoffel Tops (1 TL Asche auf der Bodenoberfläche gestreut und gießen); 25. Juni - yl Teich (150-200 g pro Liter Wasser).

    Im Winter einen Zeitraum von Papaya tiefe Ruhe, während der die Anlage erfordert ein Minimum von zwei Wochen der Kälte und 160 Tage tolle Inhalte. Blumen und Früchte in der auf alten Holz gebildet Papaya, so reifen Pflanzen jährlich für Ersatz geschnitten. Bevor Sie beginnen zu wachsen produzieren Sanitär Beschneidung.

    Propagiert Papaya Samen und Transplantation. Papaya Samen für eine gute Keimung muss Schichtung bei 0 bis 4 ° C für 90-120 Tage vergehen. Samen keimen in 7 Wochen; bei der Pflanzung im Spätherbst auf den Boden, du Keimung im Juli erwarten im nächsten Jahr. Junge Sprossen Papaya haben empfindliche Wurzelsystem, so dass sie nicht bis zur Transplantation empfohlen.

    Pflanzen aus Samen gewachsen beginnen in der Regel nach 4-8 Jahren blühen und Früchte tragen, je nach Qualität der Samen, Sorten und Bedingungen. Gepfropft Baum kann beginnen, in 2-3 Jahren blühen, aber es ist sehr schwierig, Papaya impfen. Die Pflanze ist resistent gegen Schädlinge.

     








  • Abutilon
  • Agapanthus
  • Azalea üppigen
  • Alocasia
  • Spargel (Asparagus)
  • Begonie:
  • Begonia Knolle
  • Reproduktion Knollenbegonien
  • Hartholz-Begonien
  • Bokarneya (Nolin)
  • Gardenia Duft
  • Ginura
  • Gloriosa (Flammenlilie)
  • Hortensie
  • Guzmania
  • Dionaea (Venusfliegenfalle)
  • Dracaena (Drachenbaum)
  • Pflege dratsenoy
  • Zebrina (schwer Einfaltspinsel)
  • Goldenen Schnurrbart
  • Calla
  • Kamelie
  • Sauerklee
  • Clivia
  • Kohler
  • Coleus
  • Ktenanta (brasilianische Schönheit)
  • Lorbeer
  • Laurel im Garten und zu Hause
  • Lithops (Gast Wüste)
  • Pfeilwurz (beten Gras)
  • Pfeilwurz in der Küche
  • Myrtle Glück
  • Myrtle (Geschichten und Legenden)
  • Nephrolepis zarten Fan
  • Oleander
  • Fern:
  • Maidenhair (Haare der Venus)
  • Fern (Zucht und Pflege)
  • Passionsblume
  • Pelargonium
  • Pelargonium Samen
  • Peperomiya
  • Zierpaprika
  • Efeu
  • Weihnachtsstern
  • Poinsettia (Weihnachtsstern)
  • Rosmarin im Haus und im Garten
  • Ruelle
  • Sansevera
  • Syngonium
  • Flieder:
  • Flieder blüht im Winter
  • Streptocarpus
  • Tacca
  • Tillandsia
  • Der Inhalt Tillandsia
  • Crassula
  • Fittonia
  • Chlorophytum
  • Tsissus
  • Schlumberger
  • Epifillyum
  • Eskhinantus
  • Aechmea
  • Papaya und Bananen
  • Ananas aus Stecklingen
  • Exotische wachsen aus Samen!
  • Granat im Garten und im Haus
  • Guava
  • Calamondin (tsitrofortunella)
  • Karambole
  • Cashew
  • Chinesischer Tee
  • Kaffee aus Samen und Stecklinge
  • Mango
  • Orchid:
  • Elegante Orchideen
  • Orchideen für Anfänger
  • Papaya
  • Feijoa
  • Feijoa aus Samen und Stecklinge
  • Dattelpalme
  • Obstbäume
  • Beschneiden und Gestaltung der Krone
  • Kaki von Knochen:
  • Zitrusgewächs
  • Orange
  • Mandarin
  • Kinkan (Kumquat)
  • Sonnig Zitrone
  • Anbau und Pflege:
  • Wachsenden Zitruspflanzen
  • Zitrus Saatgut
  • Schema Pflege Zitrus
  • Schädlinge von Zitruspflanzen
  • Krankheit der Zitrus
  • Inokulation von Zitrus

  • © 2010 Cvety.tcoa.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!