Exotischen Blumen und Pflanzen - Papaya.

Anemonen:
  • Anemonen im Garten
  • Anemone sylvestris (Traum Kraut)
  • Anemone Ausschreibung
  • Anemone Kronen
  • Anemone Dubravnaya
  • Anemone lyutichnaya
  • Anemone Wald
  • Anemone Hybrid
  • Stiefmütterchen
  • China aster
  • Vorbereitung der Samen der Jahres Astern
  • Balsame
  • Brovalliya
  • Woodbine Honeysuckle
  • Gladiole
  • Gladiolen (Geschichten und Legenden)
  • Wachsenden Gladiolen von Kindern
  • Prävention und der Schutz der Gladiolen vor Schädlingen
  • Hibiskus im Garten und zu Hause
  • Gloxinia
  • Hydrangea:
  • Hydrangea (Hüte, Sonnenschirme, Rispe Blütenstand)
  • Hydrangea Garten, Pflege und Zucht
  • Tränendes Herz
  • Umriss Pfingstrose
  • Ylang Ylang, Traurigkeit mit dem Duft der Liebe
  • Iris:
  • Regenbogen Iris
  • Pflanz Iris:
  • Pflanzen von Schwertlilien
  • Pflanz Iris
  • Pflege Iris:
  • Feder Behandlung Iris
  • Nützliche Tipps für die Pflege der Iris
  • Caladium (Malerei auf den Blättern)
  • Camassa
  • Lavendel
  • Lilie
  • Lily (Geschichten und Legenden)
  • Wachsende Rosen:
  • Kaufen, Pflanzung und Pflege von Lilien
  • Reproduktion Lilien
  • Krankheiten und Schädlinge der Rosen
  • Reproduktion der Lilien:
  • Reproduktion Lilienblätter und Stengel
  • Reproduktion Lilienknolle war
  • Reproduktion Liliensamen
  • Taglilien im Garten
  • Pulmonaria
  • Orchideen:
  • Unprätentiös Taglilien
  • Orchideen (Frauenschuh)
  • Cymbidium
  • Kabine für Orchideensetzlinge
  • Sitz Orchidee Sämlinge
  • Pflege für Orchideen Phalaenopsis
  • Petunie
  • Ranunkulyus
  • Rhododendren:
  • Pflanzung Rhododendron
  • Rose
  • Rose (Geschichten und Legenden)
  • Rosen und Frost
  • Rosen aus Samen
  • Kletterrose:
  • Rosen (Vorbereitung und Pflanzung)
  • Pflege für Rosen nach dem Pflanzen und einem Strumpfband
  • Düngung Rosen
  • Vermehrung durch Stecklinge von Rosen
  • Herbst Pflanzen von Rosen
  • Erkrankungen der Rose:
  • Nichtübertragbare Krankheiten der Rosen
  • Infektionskrankheiten der Rosen
  • Pilzerkrankungen der Rosen
  • Infektions Verbrennungen oder Krebsstammrosen
  • Mehltau in Rosen
  • Blattflecken von Rosen
  • Rust in Roses
  • Grauschimmel Botrytis oder in Roses
  • Schädlinge der Rosen
  • Stärkung der Rosen und anderen Pflanzen
  • Russische chubushnik
  • Sedum
  • Stevia und Lippi (Süßgras)
  • Shizantus
  • Tradescantia im Garten und im Haus
  • Tulpen:
  • Tulpen (so anders und schön)
  • Früh blühende Tulpen
  • Srednetsvetuschie Tulpen
  • Pozdnetsvetuschie Tulpen
  • Arten von Tulpen und Hybriden
  • Wächst im Garten
  • Phlox
  • Phlox paniculata (Herbst Pflanzen und Stecklinge)
  • Freesie
  • Hionodoksa oder Schnee Schönheit
  • Gastgeber
  • Chrysanthemen
  • Echinacea


  •  

    Papaya.

    Synonyme und lokale Namen.

    Papaya; Papaya, Papaya, Melone Papaya, Melone Baum - in englischer Sprache; Papayer, figuier des Iles - auf Französisch; Papaya, Papaya Baum - in deutscher Sprache. Papaya - einer der wichtigsten Obstbäume der tropischen Zone. Ihre Früchte sind in der täglichen Ernährung von Millionen von Menschen enthalten.

    Papaya



    Herkunft und Verteilung.

    Papaya - die alten Azteken und Maya-Kultur. Wilden Vorfahren der Pflanzenwissenschaften, ist unbekannt. Legen nahe, dass die Papaya kam aus Guatemala und Südmexiko. Der aktuelle Name der Pflanze kommt von dem Wort ababai. Die Bevölkerung von den Inseln in der Karibik, so nennt. Europäer zum ersten Mal wurde mit dieser Anlage im XV Jahrhundert kennen. nach der Entdeckung Amerikas durch Columbus. Im XVI Jahrhundert. Vasco da Gama nannte ihn "den goldenen Baum von Indien."

    Die weltweite Produktion von Papaya wächst, wird es in erster Linie mit einem signifikanten Anstieg der Produktion von Papaya in Brasilien verbunden. Hauptproduzenten von Papaya sind auch Mexiko und Nigeria, Indien, Indonesien.

    Die botanischen Merkmale.

    Papaya (Carica papaya L.) ist Teil einer kleinen Familie Karikova oder papayevyh (Caricaceae) werden Vertreter von denen vor allem in tropischen und subtropischen Regionen von Mittel-und Südamerika gefunden. Im Aussehen Papaya hat wenig Ähnlichkeit mit anderen Baumobstarten. Sein Stamm ist mehr wie der Stamm einer Palme. Papaya wächst sehr schnell und erreicht bis 5 Jahre von 4-6 m.

    Die Lebensdauer der Papaya - seit etwa 20 Jahren, und die Kultur - nicht mehr als 4 Jahre. Bei jungen Pflanzen Kern ist mit einem weichen, lockeren Gewebe gefüllt und bei Erwachsenen ist sie hohl. Die Anlage hat eine sehr starke Kruste, die von so starken und dicken Fasern, die von ihnen Kabeln und Seilen aus tun.

    An der Spitze der Pflanze bildet eine Rosette aus großen 7-9 lappig eingeschnittene Blätter mit langen Blattstielen, die in den Achseln der Blumen und später Früchte gebildet werden. Papaya gefunden 5 verschiedene Arten von Blumen. Als Bestäuber - in der Kultur der Pflanzen werden vor allem mit weiblichen Art der Blume und eine kleine Anzahl von Pflanzen mit männlichen Blüten gezüchtet.

    Papaya - Beere, Form, Struktur, Geschmack, und auch die chemische Zusammensetzung erinnert an Melone. Daher der andere Name der Anlage - "Papaya". Fruchtgewicht 7,6 kg erreicht der Sorten - 1-3 kg. Dicke grüne Haut, wenn reife Frucht wird goldgelb. Der essbare Teil der Frucht - Fruchtfleisch von einer orange-gelbe Farbe. 700 oder mehr - der innere Hohlraum ist mit vielen Samen gefüllt.

    Bewahrt Erinnerungen an den spanischen Entdecker, die zum ersten Mal die Papaya Pflanze. Hohe Bäume mit nackten Stämme ohne Äste. An der Spitze der Lauf zarten Blätter in Form von einem Regenschirm, und unter ihnen dicht gehängt Frucht, die aussieht und schmeckt wie die ihnen bereits bekannt Melonen. Daher einer der Namen ging Papaya - "Papaya".

    Papaya ist durch sehr intensives Wachstum und frühe Auftreten von Obst aus. Der bildliche Ausdruck von Professor S. Penenzheka, Papaya - "Baum ungeduldig Gärtner", wie es beginnt im Jahr der Aussaat, Früchte zu tragen und wird bis zum Ende des Lebens. Ganze Frucht Papaya durchdringen mikroskopischen Gelenkrohre mit weißem Latex gefüllt - Latex. In unreifen Fruchtsäfte weiß und sehr giftig, mit Fruchtreife es aus dem Weißen wird wässrig und verliert seine giftigen Eigenschaften.

    Die Früchte werden in den Blattachseln 1-2 auf einem Blatt, welches die hohe Produktivität der Anlage anzeigt, gebunden. Unter optimalen Wachstumsbedingungen reifen die Früchte das ganze Jahr über und bringt eine sehr hohe Erträge.

    Chemische Zusammensetzung.

    Energiegehalt von 100 g essbarem Anteil der Früchte Papaya - 26-74 Kalorien. Papaya-Früchte nicht nur im Aussehen, sondern auch in ihrer chemischen Zusammensetzung sehr nahe an der Melone. Sie enthalten Glucose und Fructose, organische Säuren, Fett, Protein, Vitamin C, Beta-Carotin, Vitamin B1, B2, B5 und D. Mineralstoffe dargestellt Kalium, Calcium, Phosphor, Natrium, Eisen.

    Von besonderem Wert auf die Frucht gibt Papain, das pflanzliche Enzym in seiner Wirkung ähnlich wie Magensaft. Es besteht aus einem Proteaseenzym und anderen Enzymen, wie Pepsin. Gelbe Früchte nicht auf Carotin und karikaksantinom. In der grünen Frucht, Blätter, Stengel Papaya enthält Latex - Latex. Es wird proteolytischer Enzyme Papain und Papayotin, Äpfelsäure, Fettöl, Harz, Alkaloid karpain besteht. Die Blätter haben auch gefunden, und das Alkaloidglycosid karpozid karpain.

    Therapeutische und präventive Eigenschaften.

    Papaya-Frucht ist in erster Linie als ein wertvolles Produkt, das die Verdauung der Nahrung fördert eingesetzt. Es gibt Anzeichen dafür, dass sie helfen, mit einem Magengeschwür. In den Vereinigten Staaten von Papaya-Tabletten werden zur Behandlung von Herpes. Aus unreifen Früchten therapeutisches Präparat Papain, die die getrocknete Milchsaft erhalten wird.

    Papain spaltet die menschlichen Magen Proteine ​​und wie Pepsin, fördert die Lipolyse. In diesem Zusammenhang ist es besonders nützlich für Menschen mit Proteinmangel aufgrund der Unfähigkeit des Körpers ganz oder teilweise zu verdauen Proteine. Papain wird in der Medizin als auch in der Behandlung von Blut antikoagulyatora Gastritis Thrombose.

    Nach außen Papain wird verwendet, um Verbrennungen zu behandeln, in der Kosmetik - zum Entfernen von Sommersprossen und um unerwünschte Haare zu entfernen. Pflanzenenzym Papain, welche die Keratin zerstört und schwächt das Haar gewachsen ist und die Hemmung der Bildung von neuem Haar.

    Die Verwendung der traditionellen Medizin.

    In tropischen Ländern wird Papaya-Saft in Erkrankungen der Wirbelsäule verwendet: es ein Enzym, das das Bindegewebe der Bandscheiben regeneriert enthält. Der Saft wird als Anthelmintikum verwendet. Der getrocknete Milchsaft der unreifen Papaya-Frucht in einer Reihe von Ländern des Tropengürtels ist für die Behandlung von Magenerkrankungen und Ekzemen verwendet.

    Nebenwirkungen, Kontraindikationen.

    Es ist bekannt, dass der Milchsaft, der in der unreifen Frucht enthalten ist, ist sehr giftig. Seiner toxischen Eigenschaften verliert, wenn weiße farblos, wässrig.

    Kauf.

    Schale der reifen Frucht grün mit gelb und orange erröten. Die Früchte müssen genügend weich im Griff, die richtige Form und haben einen süßen, nicht stechenden Geruch.

    Lagerung.

    Obst für den Export bestimmt waren, bevor in der Regel zu Beginn der Gelbfärbung der Haut gesammelt. Diese Früchte können für mehrere Wochen bei einer Temperatur von 5-10 ° C gelagert wurden sie dann bei einer hohen Temperatur, daß sie einen charakteristischen Geschmack und Aroma besitzt reifen werden. Papaya-Früchte werden schneller reifen, wenn in einem einzigen Paket mit Bananen gespeichert. Bei Raumbedingungen reife Früchte können nicht mehr als 2-3 Tage im Kühlschrank gelagert werden, und sie können für etwa eine Woche aufbewahrt werden. Zum Einfrieren der Papaya-Frucht ungeeignet.

    Zu verwenden.

    Die Verwendung von Papaya ist jetzt sehr weit: Es gibt mehr als 100 Arten von Produkten und Zubereitungen aus Früchten und anderen Pflanzenteilen. Reife Früchte vor allem in frischer Form konsumiert. In tropischen und subtropischen Ländern essen Papaya für Morgen Frühstück, als auch in Salaten. Unreife Früchte werden als Gemüse verwendet. Bei hohen Ausbeuten und können nicht die Frucht für den vorgesehenen Zweck, sie Mastschweine werden.

    Papaya ist die einzige Quelle von Rohstoffen für die Produktion von Papain, die in der großen Nachfrage in den internationalen Märkten ist. Zu seiner Herstellung gepflanzt spezielle Plantage.

    Der Milchsaft wird vor allem aus der unreifen Frucht extrahiert. Sie machen einen Schnitt und einen milchigen Saft fließt und verdickt auf der Oberfläche der Frucht. Dann kratzte Sammler eingedickte Saft. Von einem Hektar im Jahr erhalten bis zu 100 kg Papain. Die gesammelten Saft tritt für die Verarbeitung, wo es aus reinem Papain, Chymopapain, Peptidase und andere Enzympräparate vorbereitet.

    Papain hat die Fähigkeit, Proteine ​​und Walz Milch auflösen. Dieses Merkmal wird verwendet, um die härtesten Fleisch weich zu machen. In den Tropen, das alte Rindfleisch in Papaya Blätter gewickelt, und nach ein paar Stunden wird es weich und schwammig, da junge Kalbfleisch. Mit dem gleichen Zweck in Suppen und unter Rühren braten die Stücke von Papaya-Frucht wird hinzugefügt.

    Papain ist weit verbreitet in der Lebensmittelindustrie für die Klärung von Wein, Liköre verwendet, um den jungen Wein Geschmack von alten Vintage Wein zu geben, um den Geschmack Käse, für Säfte, Süßwaren und so weiter. D. Es wird auch in der Parfümerie, beim Bräunen verwendet. In den Vereinigten Staaten Millionen von Papain behandelt Steaks, zum Gerben von Häuten, die Klärung von Bier verwendet. In Mittelamerika, verwendet der lokalen Bevölkerung Papaya Blätter statt Seife zum Waschen von Kleidung.

    Servieren Etikette.

    Die Früchte werden zum Nachtisch serviert oder zu Salaten. Sie sind der Länge nach geschnitten, entfernen Kerne mit einem Löffel. Die Rinde ist ungenießbar, so dass es entfernt wird. Das Fleisch in Scheiben oder Stücke geschnitten und zu essen mit Saft von Zitrone, Limette oder Orange. Papaya ist in grünen Salaten oder Obst von ihm können wir einen Smoothie zu machen verwendet. Wenn Sie die Zubereitung von Mahlzeiten in der Rezeptur, die Gelatine enthalten, sollten Papaya ersten kochen.

    Unreife Früchte sind als Gemüse mit Gewürzen, Salz verwendet werden, werden sie als Vorspeise mit Schinken, Käse, Krabben serviert. Sie können auch gekocht werden, beginnend scharf gewürzt Hackfleisch und backen. Gefüllt mit Fleisch.

    Aufwachsen in der Heimat.

    Von Saatgut und Pflanzen Stecklinge vermehrt. Die Samen werden Anfang März in Licht fruchtbaren Boden ausgesät (SOD, Bodenplane, Torf, Sand, in gleichen Mengen genommen) und mäßig befeuchten. 7-10 Tage erscheinen gütliche Triebe. Sämlinge wachsen schnell im ersten Jahr ihrer Transplantation 2-3 mal - jedes Mal in einem etwas größeren Gefäßen.

    Wenn Stecklinge mit 1-2 Jahre alte Pflanze mit dicken Stamm bis zu 1,5 cm. Stiele sind in Längen von 8-10 cm. Seit ihrer sehr saftige Scheiben, die Stecklinge vor dem Einpflanzen für 2-3 Tage in einem warmen, trockenen Ort getrocknet geteilt, und dann für die Verwurzelung in Schalen oder Kisten mit gut gewaschen grobem Sand gefüllt war.

    Papaya ist sehr photophilous und wenig Licht im Winter und Herbst war vielleicht das größte Hindernis für ihre Verbreitung in den Zimmern. Daher von Oktober bis März, muss die Pflanze zusätzliche Beleuchtung, Leuchtstofflampen. Der Abstand zwischen den Lampen und der Oberlage mindestens 30 cm betragen.

    Natürlich, in Zimmer Papaya ist anders bei einer derart rasanten Wachstum, sowohl in der natürlichen Umwelt, und blüht nur für 3-4 th Jahr. Sobald die Wurzeln reichen die Wände der Topf, die Pflanze vorsichtig aus sein Klopfen und (im Durchmesser größer als die vorherige 5-6 cm) in ein neues Gefäß geworfen. Mit seltenen Transplantationen Wachstum Papaya fast beendet und für viele Jahre es nicht, als ob eine Pause in seiner Entwicklung zu blühen.

    Wie jeder schnell wachsende Pflanze ist Papaya sehr empfänglich für Düngemittel. Fed ihn von Februar bis Oktober (mit einem Intervall von 10 Tagen), im Frühjahr - Ammoniumnitrat mit Mikroelementen im Sommer - NPK und Superphosphat. Wachsene Pflanzen (über zwei Jahre) zu verwenden - Boden "TERRA VITA" und Vermiculit (1: 1). Das Wurzelsystem der Papaya Oberfläche, so Landeanflug Schiffe flach und breit.

    Als Vertreter des tropischen Papaya Baum braucht Wärmeinhalt und können die starken Schwankungen der Lufttemperatur nicht stehen: 24-26 ° C - im Sommer 18-20 ° C - im Winter. regelmäßig besprüht. Gewebe Stamm und Blätter der Papaya ist saftig, so verwässert es regelmäßig, aber in kleinen Dosen. Der Zerfall der Wurzelhals der schlammigen Boden - vielleicht die Haupttodesursache in den Technikräumen für Anfänger Züchter.

    Schädlinge der Papayabaum gefährlichsten Blattläuse und Spinnmilben. Mit ihnen umgehen werden mit Infusionen und Abkochungen von verschiedenen insektiziden Kräuter (Mutterkraut, Zwiebel, Knoblauch, Schafgarbe, etc. ..). Bei kühlem und nassem Wetter auf den Blättern erscheinen weiße Flecken ("Schimmel") - eine Krankheit, die durch eine mikroskopische Pilz verursacht. Um es loszuwerden, müssen Sie die Anlage mit einer schwachen Lösung von Kupfersulfat oder Schwefel-Kolloid zu behandeln.

     








  • Abutilon
  • Agapanthus
  • Azalea üppigen
  • Alocasia
  • Spargel (Asparagus)
  • Begonie:
  • Begonia Knolle
  • Reproduktion Knollenbegonien
  • Hartholz-Begonien
  • Bokarneya (Nolin)
  • Gardenia Duft
  • Ginura
  • Gloriosa (Flammenlilie)
  • Hortensie
  • Guzmania
  • Dionaea (Venusfliegenfalle)
  • Dracaena (Drachenbaum)
  • Pflege dratsenoy
  • Zebrina (schwer Einfaltspinsel)
  • Goldenen Schnurrbart
  • Calla
  • Kamelie
  • Sauerklee
  • Clivia
  • Kohler
  • Coleus
  • Ktenanta (brasilianische Schönheit)
  • Lorbeer
  • Laurel im Garten und zu Hause
  • Lithops (Gast Wüste)
  • Pfeilwurz (beten Gras)
  • Pfeilwurz in der Küche
  • Myrtle Glück
  • Myrtle (Geschichten und Legenden)
  • Nephrolepis zarten Fan
  • Oleander
  • Fern:
  • Maidenhair (Haare der Venus)
  • Fern (Zucht und Pflege)
  • Passionsblume
  • Pelargonium
  • Pelargonium Samen
  • Peperomiya
  • Zierpaprika
  • Efeu
  • Weihnachtsstern
  • Poinsettia (Weihnachtsstern)
  • Rosmarin im Haus und im Garten
  • Ruelle
  • Sansevera
  • Syngonium
  • Flieder:
  • Flieder blüht im Winter
  • Streptocarpus
  • Tacca
  • Tillandsia
  • Der Inhalt Tillandsia
  • Crassula
  • Fittonia
  • Chlorophytum
  • Tsissus
  • Schlumberger
  • Epifillyum
  • Eskhinantus
  • Aechmea
  • Papaya und Bananen
  • Ananas aus Stecklingen
  • Exotische wachsen aus Samen!
  • Granat im Garten und im Haus
  • Guava
  • Calamondin (tsitrofortunella)
  • Karambole
  • Cashew
  • Chinesischer Tee
  • Kaffee aus Samen und Stecklinge
  • Mango
  • Orchid:
  • Elegante Orchideen
  • Orchideen für Anfänger
  • Papaya
  • Feijoa
  • Feijoa aus Samen und Stecklinge
  • Dattelpalme
  • Obstbäume
  • Beschneiden und Gestaltung der Krone
  • Kaki von Knochen:
  • Zitrusgewächs
  • Orange
  • Mandarin
  • Kinkan (Kumquat)
  • Sonnig Zitrone
  • Anbau und Pflege:
  • Wachsenden Zitruspflanzen
  • Zitrus Saatgut
  • Schema Pflege Zitrus
  • Schädlinge von Zitruspflanzen
  • Krankheit der Zitrus
  • Inokulation von Zitrus

  • © 2010 Cvety.tcoa.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!