Exotischen Blumen und Pflanzen - Pfropfen Zitrusfrüchten.

Anemonen:
  • Anemonen im Garten
  • Anemone sylvestris (Traum Kraut)
  • Anemone Ausschreibung
  • Anemone Kronen
  • Anemone Dubravnaya
  • Anemone lyutichnaya
  • Anemone Wald
  • Anemone Hybrid
  • Stiefmütterchen
  • China aster
  • Vorbereitung der Samen der Jahres Astern
  • Balsame
  • Brovalliya
  • Woodbine Honeysuckle
  • Gladiole
  • Gladiolen (Geschichten und Legenden)
  • Wachsenden Gladiolen von Kindern
  • Prävention und der Schutz der Gladiolen vor Schädlingen
  • Hibiskus im Garten und zu Hause
  • Gloxinia
  • Hydrangea:
  • Hydrangea (Hüte, Sonnenschirme, Rispe Blütenstand)
  • Hydrangea Garten, Pflege und Zucht
  • Tränendes Herz
  • Umriss Pfingstrose
  • Ylang Ylang, Traurigkeit mit dem Duft der Liebe
  • Iris:
  • Regenbogen Iris
  • Pflanz Iris:
  • Pflanzen von Schwertlilien
  • Pflanz Iris
  • Pflege Iris:
  • Feder Behandlung Iris
  • Nützliche Tipps für die Pflege der Iris
  • Caladium (Malerei auf den Blättern)
  • Camassa
  • Lavendel
  • Lilie
  • Lily (Geschichten und Legenden)
  • Wachsende Rosen:
  • Kaufen, Pflanzung und Pflege von Lilien
  • Reproduktion Lilien
  • Krankheiten und Schädlinge der Rosen
  • Reproduktion der Lilien:
  • Reproduktion Lilienblätter und Stengel
  • Reproduktion Lilienknolle war
  • Reproduktion Liliensamen
  • Taglilien im Garten
  • Pulmonaria
  • Orchideen:
  • Unprätentiös Taglilien
  • Orchideen (Frauenschuh)
  • Cymbidium
  • Kabine für Orchideensetzlinge
  • Sitz Orchidee Sämlinge
  • Pflege für Orchideen Phalaenopsis
  • Petunie
  • Ranunkulyus
  • Rhododendren:
  • Pflanzung Rhododendron
  • Rose
  • Rose (Geschichten und Legenden)
  • Rosen und Frost
  • Rosen aus Samen
  • Kletterrose:
  • Rosen (Vorbereitung und Pflanzung)
  • Pflege für Rosen nach dem Pflanzen und einem Strumpfband
  • Düngung Rosen
  • Vermehrung durch Stecklinge von Rosen
  • Herbst Pflanzen von Rosen
  • Erkrankungen der Rose:
  • Nichtübertragbare Krankheiten der Rosen
  • Infektionskrankheiten der Rosen
  • Pilzerkrankungen der Rosen
  • Infektions Verbrennungen oder Krebsstammrosen
  • Mehltau in Rosen
  • Blattflecken von Rosen
  • Rust in Roses
  • Grauschimmel Botrytis oder in Roses
  • Schädlinge der Rosen
  • Stärkung der Rosen und anderen Pflanzen
  • Russische chubushnik
  • Sedum
  • Stevia und Lippi (Süßgras)
  • Shizantus
  • Tradescantia im Garten und im Haus
  • Tulpen:
  • Tulpen (so anders und schön)
  • Früh blühende Tulpen
  • Srednetsvetuschie Tulpen
  • Pozdnetsvetuschie Tulpen
  • Arten von Tulpen und Hybriden
  • Wächst im Garten
  • Phlox
  • Phlox paniculata (Herbst Pflanzen und Stecklinge)
  • Freesie
  • Hionodoksa oder Schnee Schönheit
  • Gastgeber
  • Chrysanthemen
  • Echinacea


  •  

    Inokulation von Zitrusfrüchten.

    Pfropfen Zitrus Raum, um den Beginn ihrer Frucht beschleunigen und die Früchte der höheren Qualität. In der Regel geimpft Zitrus auf zwei Arten erfolgen: "Auge" (angehenden) oder zu behandeln.

    Inokulation von Zitrus



    An jedem anderen Zitrusfrüchten eines Typs (- Zitrone kulturelle Keimling orange - zum Beispiel, Sämling Zitrone kulturellen orange) geimpft und geübt werden verschiedene Arten von Zitrus Pfropfen von einem zum anderen (zB Zitrone - eine Orange, Grapefruit - auf der Zitrone, Kinkan - auf Mandarin).

    Für eine erfolgreiche Transplantation ist optimal Zitruszeit der aktiven Saftstrom, wenn die Rinde ist aus dem Holz getrennt: April und Anfang Mai; Zitrus im August gepfropft werden. Auch ist der Schlüssel zum Erfolg die Sauberkeit, Geschwindigkeit und Genauigkeit der Impfung. Vor der Impfung muss alles, was Sie vor: die Wurzelstock und der Sprössling mit einem gut reifen Holz, okulirovochny Messer, Gummiband, Garten var.

    Wurzelstock - eine Topfpflanze, auf dem die geimpft; sie können Zimmer Sämling Zitrone, Orange oder Grapefruit 1-2-3 Jahren mit Stämmen nicht weniger als 6 mm sein. Das beste von Zitruswurzelstock Sämlinge Orange betrachtet, da sie eine gute Dürre und Wachstum geben (aber Mandarine gepfropft auf der Fest); unerwünschte Pfropfen auf Laub Citrus trifoliata.

    Scion - ist das "Auge" oder Stiel, der auf der Unterlage gepfropft ist; er wird unmittelbar vor der Inokulation mit vorgekochten 1-2 Jahre alten Zweige von Fruchtkulturen genutzt wird geschnitten. Zweigen nach der Trennung von den Pflanzen entfernen Dornen und Blattschaufeln und Blattstiele der Blätter in der Nähe der Nieren verlassen. Da der Cut-off mit der Ernte vor dem in einem feuchten Tuch aufbewahrt Impfung Zweig, in einem Plastikbeutel verpackt.

    Zwei Möglichkeiten Pfropfen ist einfacher und zuverlässiger angeh - Impfung "Auge" (April - gekeimt "Auge", und im August - "schlafen"). Gründlich zu reinigen nassen Wattestäbchen Barrel Wurzelstock von Staub in einer Höhe von ca. 5-7 cm aus dem Boden, eine scharfe saubere Messer vorsichtig einen T-förmigen Einschnitt der Rinde der Aktie, das Holz nicht berührt, erste kurze horizontale Querschnitt von etwa 1 cm lang, und von der Mitte nach unten - vertikalen Längsschnitt etwa 2,5 cm in der Länge.

    Kruste gebildet Ecken leicht gebogen Messer in der Schnittführung und das "Auge" eingefügt aus den vorbereiteten Zweige hält die in der Nähe der Niere Blattstiel gespeichert geschnitten. Es ist besser, für die Impfung gereift, wohlgeformte Niere von der Mitte der Schenkel entscheiden. Oberhalb und unterhalb des ausgewählten Niere (in einem Abstand von 1,5 cm von ihm) auf der Rinde von Zweigen machen zwei kurze Seiten Resektion.

    Als nächstes wird der ovalen Querschnitt mit der Nierenrinde zwischen den Kerben, so dass ein kleiner Rand der Hirnrinde an der linken und rechten Niere. Wenn der Schnitt "Auge" mit Niederlassungen müssen versuchen, fast eine Rinde zu erfassen, und die Fläche unter der Niere vorsichtig mit einem Stück Holz (ein Schild) geschnitten. An der Innenfläche des Schnittes "Auge" kann nicht mit den Fingern berühren, so halten die Schnitt für den Blattstiel.

    Im Einschnitt der Rinde des Aktien ovalen Querschnitt mit der Nierenrinde der Aktien Abdeckung Ecken eingesetzt, Glätten und Drücken der Rand der Kruste von den Seiten und von unten nach oben für einen engen Kontakt, um eine gute Fusion zu gewährleisten. Ort Impfungen fest mit einem Gummiband an der oberen und unteren "Auge" eingewickelt (ohne Wicklung bleibt nur eine Knospe und Blattstiel).

    Nach der Impfung in einem Topf konstruieren eine "Mini-teplichku", um ein günstiges Mikroklima Niere zu schaffen; teplichku regelmäßig ausgestrahlt. Wenn der Impfstoff nicht erfolgreich ist, wird bald Blattstiel schwarz und trocken auf Schild. Normalerweise Niere überlebt in 2-3 Wochen (nach Gelbfärbung angezeigt und können einfach von der Platte Blattstiel getrennt werden); dichte Wicklung Impfungen schwächen.

    Nach sprießen Knospen sprießen allmählich gewöhnen an die Raumluft, wodurch die Zeit der Ausstrahlung teplichku; Wickel Transplantat entfernt. Nach weiteren 3 Wochen, als ein Nierentransplantat muss wachsen Flucht Stamm Wurzelstock schräg in 3 mm über dem Boden des Shooting und Abdeckungsbereich der Garten Tonhöhe geschnitten. Für vertikale Wachstum Flucht ordentlich an einem Stock in einem Topf-Set gebunden.

    Barrel hand Transplantat Wurzelstock wischen Staub und horizontal geschnitten in einer Höhe von 5-7 cm aus dem Boden. Vom Rand des Stumpfes nach unten Längsschnitt der Rinde Länge von etwa 1-1,5 cm, leicht gebogenen Ecken bellen Messer und legen Sie die Schneiden. Um eine gute Schnitt vorbereitet im Vorfeld der abgeschnittenen Zweige mit reifen Holz mit 2-3 Knoten mit voller Knospen und Blattstielen; im unteren Teil des Stiels ist schräge ebene Fläche, in der Länge, um die Rinde auf dem Wurzelstock geschnitten etwa gleich.

    Nach der Einführung des unteren Teil des Stiels unter der Rinde der Schnitt muss in Kontakt mit dem Holz Stock zu kommen. Drücken der Stiel in die Lager, um glatte Seiten und unten oberen Ecken und Kanten der Rinde der Lager, Drücken der Kruste an der Unterseite des Schneid. Ort Impfungen fest mit einem Gummiband und dem oberen Abschnitt der Hanf Abdeckung Garten Steigung gewickelt.

    Nach der Impfung in einem Topf konstruieren eine "Mini-teplichku", um ein günstiges Klima von Stecklingen zu schaffen; regelmäßig teplichku Airs. Wenn eine Impfung erfolgreich durchgeführt, wird die Blattstiele der Griff schnell vergilben und fallen ab (wenn sie geschwärzt werden und verwelkt, hat das Transplantat nicht nehmen); Wickel Impfungen schwächen. Nach der Keimung Wickelnierentransplantat wird entfernt und schießt allmählich gewöhnen an die Raumluft, wodurch jedes Mal Lüften teplichku.

    Von gepfropft Stecklinge (die im Gegensatz zu Knospen, keimt nicht nur einen, sondern mehrere der Nieren) schneller als vom "Auge", ist Krone Zukunft Bäume gebildet. Das Transplantat der rechtzeitige und regelmäßige Schnitt auf einen üppigen Baldachin bilden. Erscheinen unter dem Pfropfen "wilden" Triebe sollten sofort entfernt werden.

     








  • Abutilon
  • Agapanthus
  • Azalea üppigen
  • Alocasia
  • Spargel (Asparagus)
  • Begonie:
  • Begonia Knolle
  • Reproduktion Knollenbegonien
  • Hartholz-Begonien
  • Bokarneya (Nolin)
  • Gardenia Duft
  • Ginura
  • Gloriosa (Flammenlilie)
  • Hortensie
  • Guzmania
  • Dionaea (Venusfliegenfalle)
  • Dracaena (Drachenbaum)
  • Pflege dratsenoy
  • Zebrina (schwer Einfaltspinsel)
  • Goldenen Schnurrbart
  • Calla
  • Kamelie
  • Sauerklee
  • Clivia
  • Kohler
  • Coleus
  • Ktenanta (brasilianische Schönheit)
  • Lorbeer
  • Laurel im Garten und zu Hause
  • Lithops (Gast Wüste)
  • Pfeilwurz (beten Gras)
  • Pfeilwurz in der Küche
  • Myrtle Glück
  • Myrtle (Geschichten und Legenden)
  • Nephrolepis zarten Fan
  • Oleander
  • Fern:
  • Maidenhair (Haare der Venus)
  • Fern (Zucht und Pflege)
  • Passionsblume
  • Pelargonium
  • Pelargonium Samen
  • Peperomiya
  • Zierpaprika
  • Efeu
  • Weihnachtsstern
  • Poinsettia (Weihnachtsstern)
  • Rosmarin im Haus und im Garten
  • Ruelle
  • Sansevera
  • Syngonium
  • Flieder:
  • Flieder blüht im Winter
  • Streptocarpus
  • Tacca
  • Tillandsia
  • Der Inhalt Tillandsia
  • Crassula
  • Fittonia
  • Chlorophytum
  • Tsissus
  • Schlumberger
  • Epifillyum
  • Eskhinantus
  • Aechmea
  • Papaya und Bananen
  • Ananas aus Stecklingen
  • Exotische wachsen aus Samen!
  • Granat im Garten und im Haus
  • Guava
  • Calamondin (tsitrofortunella)
  • Karambole
  • Cashew
  • Chinesischer Tee
  • Kaffee aus Samen und Stecklinge
  • Mango
  • Orchid:
  • Elegante Orchideen
  • Orchideen für Anfänger
  • Papaya
  • Feijoa
  • Feijoa aus Samen und Stecklinge
  • Dattelpalme
  • Obstbäume
  • Beschneiden und Gestaltung der Krone
  • Kaki von Knochen:
  • Zitrusgewächs
  • Orange
  • Mandarin
  • Kinkan (Kumquat)
  • Sonnig Zitrone
  • Anbau und Pflege:
  • Wachsenden Zitruspflanzen
  • Zitrus Saatgut
  • Schema Pflege Zitrus
  • Schädlinge von Zitruspflanzen
  • Krankheit der Zitrus
  • Inokulation von Zitrus

  • © 2010 Cvety.tcoa.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!