Blumenkorso - Lavendel.

Anemonen:
  • Anemonen im Garten
  • Anemone sylvestris (Traum Kraut)
  • Anemone Ausschreibung
  • Anemone Kronen
  • Anemone Dubravnaya
  • Anemone lyutichnaya
  • Anemone Wald
  • Anemone Hybrid
  • Stiefmütterchen
  • China aster
  • Vorbereitung der Samen der Jahres Astern
  • Balsame
  • Brovalliya
  • Woodbine Honeysuckle
  • Gladiole
  • Gladiolen (Geschichten und Legenden)
  • Wachsenden Gladiolen von Kindern
  • Prävention und der Schutz der Gladiolen vor Schädlingen
  • Hibiskus im Garten und zu Hause
  • Gloxinia
  • Hydrangea:
  • Hydrangea (Hüte, Sonnenschirme, Rispe Blütenstand)
  • Hydrangea Garten, Pflege und Zucht
  • Tränendes Herz
  • Umriss Pfingstrose
  • Ylang Ylang, Traurigkeit mit dem Duft der Liebe
  • Iris:
  • Regenbogen Iris
  • Pflanz Iris:
  • Pflanzen von Schwertlilien
  • Pflanz Iris
  • Pflege Iris:
  • Feder Behandlung Iris
  • Nützliche Tipps für die Pflege der Iris
  • Caladium (Malerei auf den Blättern)
  • Camassa
  • Lavendel
  • Lilie
  • Lily (Geschichten und Legenden)
  • Wachsende Rosen:
  • Kaufen, Pflanzung und Pflege von Lilien
  • Reproduktion Lilien
  • Krankheiten und Schädlinge der Rosen
  • Reproduktion der Lilien:
  • Reproduktion Lilienblätter und Stengel
  • Reproduktion Lilienknolle war
  • Reproduktion Liliensamen
  • Taglilien im Garten
  • Pulmonaria
  • Orchideen:
  • Unprätentiös Taglilien
  • Orchideen (Frauenschuh)
  • Cymbidium
  • Kabine für Orchideensetzlinge
  • Sitz Orchidee Sämlinge
  • Pflege für Orchideen Phalaenopsis
  • Petunie
  • Ranunkulyus
  • Rhododendren:
  • Pflanzung Rhododendron
  • Rose
  • Rose (Geschichten und Legenden)
  • Rosen und Frost
  • Rosen aus Samen
  • Kletterrose:
  • Rosen (Vorbereitung und Pflanzung)
  • Pflege für Rosen nach dem Pflanzen und einem Strumpfband
  • Düngung Rosen
  • Vermehrung durch Stecklinge von Rosen
  • Herbst Pflanzen von Rosen
  • Erkrankungen der Rose:
  • Nichtübertragbare Krankheiten der Rosen
  • Infektionskrankheiten der Rosen
  • Pilzerkrankungen der Rosen
  • Infektions Verbrennungen oder Krebsstammrosen
  • Mehltau in Rosen
  • Blattflecken von Rosen
  • Rust in Roses
  • Grauschimmel Botrytis oder in Roses
  • Schädlinge der Rosen
  • Stärkung der Rosen und anderen Pflanzen
  • Russische chubushnik
  • Sedum
  • Stevia und Lippi (Süßgras)
  • Shizantus
  • Tradescantia im Garten und im Haus
  • Tulpen:
  • Tulpen (so anders und schön)
  • Früh blühende Tulpen
  • Srednetsvetuschie Tulpen
  • Pozdnetsvetuschie Tulpen
  • Arten von Tulpen und Hybriden
  • Wächst im Garten
  • Phlox
  • Phlox paniculata (Herbst Pflanzen und Stecklinge)
  • Freesie
  • Hionodoksa oder Schnee Schönheit
  • Gastgeber
  • Chrysanthemen
  • Echinacea


  •  

    Lavendel.

    Wer einmal sah einen Lavendel auf dem Höhepunkt seiner Blüte und spürte, wie ihre exquisiten Duft, fallen in der Liebe mit ihr für immer. Lavendel (Lavandula) - frostfest, immergrüner Strauch, die Lebensraum - Mittelmeer, die Kanarischen Inseln und Indien. Pflanzenname kommt vom lateinischen Lava - "waschen", und spiegelt die Tatsache wider, dass die Römer aufgenommen Lavendel, ihre Bad von Frische und Geschmack.

    Lavendel



    Name Lavendel kombiniert eine große Gruppe von Pflanzen. Ich werde diejenigen, die häufig in Gärten angebaut werden zu erwähnen. Die häufigste oder Englisch Lavendel, Tara (L. officinalis, Spica, angustifolia), die bis zu 80 cm in der Höhe und bis zu einem Meter in der Breite wächst. Sie hat lange, schmale Blätter hellgrün-grau und blau, weiß, rosa oder lila Blüten auf langen Stielen sind. Die ganze Pflanze ist sehr aromatisch.

    Lavendel Hidcote - eine der häufigsten Arten von Englisch Lavendel, die oft für niedrige natürliche Absicherungen verwendet wird. Französisch oder Laub Lavendel (L. Stoechas, latifolia) und ihre Hybriden haben ungewöhnlich schöne Form Blumen, die in allen Schattierungen von lila zu kommen.

    Manchmal ist es wegen der Form der Blumen genannt Papillon (Schmetterling). Französisch Lavendel ist auch sehr aromatisch, aber der Geruch ist nicht so raffiniert wie die des englischen Lavendels. Es gibt auch viele Hybriden Lavendel (L. x intermedia), die oft in europäischen Gärten zu sehen ist.

    Die Geschichte der Liebe von Lavendel des Menschen beginnt mit dem alten Rom, wo er in den hygienischen und kosmetische Zwecke verwendet wurde. Die Römer eingeführt Lavendel Europa und ist seitdem in den Klostergärten angebaut Lavendel Mönche. Später, wenn mehr Aufmerksamkeit auf die Qualität der Arznei-und Gewürzpflanzen, Lavendel wurde in großen Mengen angebaut und auf den Märkten verkauft. Aus dem 17. Jahrhundert Lavendel wird kommerziell in Frankreich für die Herstellung von Spirituosen gewachsen.

    Heute ist Lavendelöl sehr beliebt und wird häufig in der Medizin, der Kosmetik-und Parfumindustrie verwendet. Zu Hause ist Lavendelöl verwendet werden, um zu entspannen, Stress abzubauen und haben die Gewissheit, gegen Kopfschmerzen und Gelenkschmerzen, als Mittel von Verbrennungen und als Massageöl (vor der Verwendung von Mineralöl, sollten Sie sorgfältig die Anweisungen).

    Getrocknete Blüten und Blätter von Lavendel hat historisch zu Hause zur Erfrischung Zimmer und Schränke für Parfums Wäsche und Kleidung gegen Motten und andere Insekten verwendet wurde, als auch für Popuri und Kissen von duftenden Kräutern und Trockenblumenarrangements. Lavendelblüten werden traditionell in der Küche beim Backen, Herstellung von Marmeladen, um den Geschmack von Zucker und Salz verwendet.

    Lavendel - eine der Pflicht Einwohner jeder englische Garten, in dem Lavendel ist nicht schwer zu wachsen, wenn Sie ein paar Grundregeln zu folgen. Diese Pflanze bevorzugt einen sonnigen Standort (obwohl akzeptiere die Penumbra), reichlich gießen mit guter Drainage, leichte Böden und nach der Blüte schneiden. Es ist wichtig, nie zu viel Lavendel schneiden (zu holzigen Stielen), so kann die Pflanze sterben. Lavendel reagiert gut auf periodische Hilling.

    In kälteren Klimazonen ist es notwendig, Winterschutz Lavendel bieten oder sogar wachsen Pflanzen in Containern, die im Winter in einem kühlen Raum mit minimaler Bewässerung gespeichert werden. Lavendel kann Stecklinge, die aus nicht-blühenden Triebe im Frühjahr oder Sommer aufgenommen und Herbst semilignified stammt verbreiten.

    Lavendel wächst aus Samen kann nicht so einfach sein Verfahren, wie der Samen müssen Schichtung (Halte bei niedrigen Temperaturen). Wenn Sie dies tun wagen, dann sollte die Aussaat frische Samen im Herbst durchgeführt werden, einmal in der Erde oder in einem Frühbeet. Kohl wird erst im nächsten Frühjahr erscheinen.

    Gute Methode zur Vermehrung Lavendel ist Abstraktion: Herbst legen rutscht auf den Boden und streuen großzügig auf einem guten Kompost auf die Pflanze neue Wurzeln und grüne Triebe zu bilden. Im folgenden Frühjahr, können Sie eine neue, unabhängige Anlage zu bekommen. In Gebieten mit niedrigen Temperaturen kann Abstraktion im Frühjahr durchgeführt werden.

    Lavendelblüten zu sammeln, sobald sie vollständig geöffnet sind - in dieser Zeit, ihre Farbe und Geruch am intensivsten sein. Trockene Blumen sollte in einer schattigen und gut belüfteten Ort sein. Alle Arten von Lavendel im Garten bringen ihren unwiderstehlichen Charme.

    Sie können verwendet werden, um niedrige Hecken zu schaffen, wie eine Pflanze oder ein vor der mittleren Reihe in der Blume Grenze, entlang der Gartenwege, unter anderem Kräuter, Gruppen oder einer Pflanze. Hidcote und Zwerg Sorten sind sehr bequem für kleine Gärten und Container. Lavendel sind immer im strengen "offiziellen" Landung und geometrischen Gärten vorhanden sind, wie sie sich perfekt zugänglich Formschnitt.

    Ideale Partner für eine Vielzahl von Lavendel-Pflanzen sind duftende Gärten und eine Vielzahl von Pflanzen mit Blüten der gelben Farbe (sie sind perfekt aus dem tiefen blau und lila Lavendel gesetzt). Traditionellen Partnern Lavendel für viele Jahre als verschiedene Arten und Sorten von duftenden Heiligenkraut (Santolina) mit gelben Blüten kugelige (es wird "Baumwolle Lavendel" genannt), und Rosen.

     








  • Abutilon
  • Agapanthus
  • Azalea üppigen
  • Alocasia
  • Spargel (Asparagus)
  • Begonie:
  • Begonia Knolle
  • Reproduktion Knollenbegonien
  • Hartholz-Begonien
  • Bokarneya (Nolin)
  • Gardenia Duft
  • Ginura
  • Gloriosa (Flammenlilie)
  • Hortensie
  • Guzmania
  • Dionaea (Venusfliegenfalle)
  • Dracaena (Drachenbaum)
  • Pflege dratsenoy
  • Zebrina (schwer Einfaltspinsel)
  • Goldenen Schnurrbart
  • Calla
  • Kamelie
  • Sauerklee
  • Clivia
  • Kohler
  • Coleus
  • Ktenanta (brasilianische Schönheit)
  • Lorbeer
  • Laurel im Garten und zu Hause
  • Lithops (Gast Wüste)
  • Pfeilwurz (beten Gras)
  • Pfeilwurz in der Küche
  • Myrtle Glück
  • Myrtle (Geschichten und Legenden)
  • Nephrolepis zarten Fan
  • Oleander
  • Fern:
  • Maidenhair (Haare der Venus)
  • Fern (Zucht und Pflege)
  • Passionsblume
  • Pelargonium
  • Pelargonium Samen
  • Peperomiya
  • Zierpaprika
  • Efeu
  • Weihnachtsstern
  • Poinsettia (Weihnachtsstern)
  • Rosmarin im Haus und im Garten
  • Ruelle
  • Sansevera
  • Syngonium
  • Flieder:
  • Flieder blüht im Winter
  • Streptocarpus
  • Tacca
  • Tillandsia
  • Der Inhalt Tillandsia
  • Crassula
  • Fittonia
  • Chlorophytum
  • Tsissus
  • Schlumberger
  • Epifillyum
  • Eskhinantus
  • Aechmea
  • Papaya und Bananen
  • Ananas aus Stecklingen
  • Exotische wachsen aus Samen!
  • Granat im Garten und im Haus
  • Guava
  • Calamondin (tsitrofortunella)
  • Karambole
  • Cashew
  • Chinesischer Tee
  • Kaffee aus Samen und Stecklinge
  • Mango
  • Orchid:
  • Elegante Orchideen
  • Orchideen für Anfänger
  • Papaya
  • Feijoa
  • Feijoa aus Samen und Stecklinge
  • Dattelpalme
  • Obstbäume
  • Beschneiden und Gestaltung der Krone
  • Kaki von Knochen:
  • Zitrusgewächs
  • Orange
  • Mandarin
  • Kinkan (Kumquat)
  • Sonnig Zitrone
  • Anbau und Pflege:
  • Wachsenden Zitruspflanzen
  • Zitrus Saatgut
  • Schema Pflege Zitrus
  • Schädlinge von Zitruspflanzen
  • Krankheit der Zitrus
  • Inokulation von Zitrus

  • © 2010 Cvety.tcoa.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!