Blumenkorso - Schlichte Taglilien.

Anemonen:
  • Anemonen im Garten
  • Anemone sylvestris (Traum Kraut)
  • Anemone Ausschreibung
  • Anemone Kronen
  • Anemone Dubravnaya
  • Anemone lyutichnaya
  • Anemone Wald
  • Anemone Hybrid
  • Stiefmütterchen
  • China aster
  • Vorbereitung der Samen der Jahres Astern
  • Balsame
  • Brovalliya
  • Woodbine Honeysuckle
  • Gladiole
  • Gladiolen (Geschichten und Legenden)
  • Wachsenden Gladiolen von Kindern
  • Prävention und der Schutz der Gladiolen vor Schädlingen
  • Hibiskus im Garten und zu Hause
  • Gloxinia
  • Hydrangea:
  • Hydrangea (Hüte, Sonnenschirme, Rispe Blütenstand)
  • Hydrangea Garten, Pflege und Zucht
  • Tränendes Herz
  • Umriss Pfingstrose
  • Ylang Ylang, Traurigkeit mit dem Duft der Liebe
  • Iris:
  • Regenbogen Iris
  • Pflanz Iris:
  • Pflanzen von Schwertlilien
  • Pflanz Iris
  • Pflege Iris:
  • Feder Behandlung Iris
  • Nützliche Tipps für die Pflege der Iris
  • Caladium (Malerei auf den Blättern)
  • Camassa
  • Lavendel
  • Lilie
  • Lily (Geschichten und Legenden)
  • Wachsende Rosen:
  • Kaufen, Pflanzung und Pflege von Lilien
  • Reproduktion Lilien
  • Krankheiten und Schädlinge der Rosen
  • Reproduktion der Lilien:
  • Reproduktion Lilienblätter und Stengel
  • Reproduktion Lilienknolle war
  • Reproduktion Liliensamen
  • Taglilien im Garten
  • Pulmonaria
  • Orchideen:
  • Unprätentiös Taglilien
  • Orchideen (Frauenschuh)
  • Cymbidium
  • Kabine für Orchideensetzlinge
  • Sitz Orchidee Sämlinge
  • Pflege für Orchideen Phalaenopsis
  • Petunie
  • Ranunkulyus
  • Rhododendren:
  • Pflanzung Rhododendron
  • Rose
  • Rose (Geschichten und Legenden)
  • Rosen und Frost
  • Rosen aus Samen
  • Kletterrose:
  • Rosen (Vorbereitung und Pflanzung)
  • Pflege für Rosen nach dem Pflanzen und einem Strumpfband
  • Düngung Rosen
  • Vermehrung durch Stecklinge von Rosen
  • Herbst Pflanzen von Rosen
  • Erkrankungen der Rose:
  • Nichtübertragbare Krankheiten der Rosen
  • Infektionskrankheiten der Rosen
  • Pilzerkrankungen der Rosen
  • Infektions Verbrennungen oder Krebsstammrosen
  • Mehltau in Rosen
  • Blattflecken von Rosen
  • Rust in Roses
  • Grauschimmel Botrytis oder in Roses
  • Schädlinge der Rosen
  • Stärkung der Rosen und anderen Pflanzen
  • Russische chubushnik
  • Sedum
  • Stevia und Lippi (Süßgras)
  • Shizantus
  • Tradescantia im Garten und im Haus
  • Tulpen:
  • Tulpen (so anders und schön)
  • Früh blühende Tulpen
  • Srednetsvetuschie Tulpen
  • Pozdnetsvetuschie Tulpen
  • Arten von Tulpen und Hybriden
  • Wächst im Garten
  • Phlox
  • Phlox paniculata (Herbst Pflanzen und Stecklinge)
  • Freesie
  • Hionodoksa oder Schnee Schönheit
  • Gastgeber
  • Chrysanthemen
  • Echinacea


  •  

    Unprätentiös Taglilien.

    Taglilie, gemerokallis (Hemerocallis) hat seinen Namen von einer Verbindung griechischen Wort "schön" und "Tag", dh "Schön für einen Tag", daher der Name seiner russischen "krasodnev." Jeder Taglilie Blume ist von kurzer Dauer - lebte nur einen Tag, aber in der viel (bis zu 50 Blüten!) Paniculate Blütenstände, krönt starke Stiele gerade Taglilie täglich enthüllt neue Knospen.

    Unprätentiös Taglilien



    Legenden Taglilie "die Blume der Freude", eine Note, die sich alle Sorgen und Traurigkeit nimmt. Taglilie gehört zu der Familie der Liliengewächse; kleine Gattung umfasst 23 Arten, ursprünglich aus dem östlichen und Zentralasien und Nordamerika.

    Taglilien sind in der Kultur über viele Jahrhunderte gewachsen ist, ist nun bekannt, etwa 30.000 Sorten mit einer breiten Palette von typischen Farbe (in der Struktur zu Liliaceae) Blumen Trichter - von weiß bis violett (nur 16 Farben), außer reinem Blau. Der Durchmesser der Blüten variiert von Miniatur bis hin zu riesigen (3 cm und mehr als 17 cm).

    Durch die Art der Malerei die Außen-und Innenblütenhülle Segmente Taglilien sind unterteilt in:


    • Taglilien monochrom;

    • Taglilien gemischt (lackiert in zwei Farben, die man in der anderen werden);

    • Taglilien mehrfarbig (polychrom);

    • Hemerocallis dvutonnye (äußeren und inneren perianth Lappen der gleichen Farbe, aber unterscheiden sich in der Intensität der Farbe);

    • Taglilien bicolor (äußeren und inneren Blütenhülle Lappen sind in verschiedenen Farben lackiert);

    • Taglilien mit Kontrastbereich (Mitte der Blume gemalt, die durchschnittliche Vene Rand Blütenhülle Segmente und plikata).



    Die Blüten einiger Sorten von Silber schimmern in der Sonne ("diamond dust") oder Gold ("Goldstaub"). Die Form der Blüten sind 6 Typen: rund, dreieckig, Stern, Spinne, orhideevidnye und informelle (nicht zu vorherigen Ansichten bezogen), gibt es Sorten von Dressing. Größte Blume Taglilien werden in kleine, mittlere und groß unterteilt.

    Einige Taglilien öffnen ihre Blüten im Laufe des Tages (tagsüber), die andere - am Nachmittag bis zum nächsten Morgen oder am Nachmittag (Nacht), gibt es Taglilien, die Periode der Blüte zu verlängern, blüht in den frühen Morgenstunden eines Tages am frühen Morgen des anderen Tag. Bei bewölktem Wetter, langsam öffnet sich die Blüte und länger zu leben. Höhe der starken, fast blattlosen Stängel Taglilie je nach Sorte reicht von 30 bis 120 cm. Unterscheiden Zeitpunkt der Blüte sehr früh, früh, mittel, spät, sehr spät und immertragende (re-Blüte) Sorten Taglilien.

    Kommissionierung Taglilien Sorten mit unterschiedlichen Blütezeiten, können wir eine kontinuierliche Ziergarten vom Frühjahr bis zum Herbst Frost zu erzielen. Taglilien sind schmal, zlakovidnye Form, gerippte Blätter Laub sind, wechseln zwischen 20 und 120 cm in der Länge, in der Verbreitung Fan gesammelt - gerade oder in einem Bogen, weich oder hart gebogen; Blattfarbe hat verschiedene Schattierungen von grün bis grün-blau mit goldenen Akzenten und Streifen.

    Nach der Art der Anstieg lässt Taglilien sind in 3 Gruppen unterteilt: Gruppe 1 - mit einer Periode der Ruhe und Überwinterungs im blattlosen Zustand (wachsen in gemäßigten und borealen Regionen, Gruppe 2 - poluvechnozelёnye, der am Ende der Vegetationsperiode nur die unteren Blätter sterben, und nach einer Periode der Ruhe Wachstum Taglilien Lebensläufe, Gruppe 3 - immergrün, halten grüne Blätter während des ganzen Jahres (Taglilien 2 und 3 Gruppen wachsen in Regionen mit warmem Klima).

    Die Vielzahl von schönen Blumen in verschiedenen Formen, Farbe und Größe, dekorative Blätter und unterschiedliche Höhe der Taglilien je nach Sorte, erstaunliche Kompatibilität mit praktisch allen Anlagen ermöglichen umfangreiche Verwendung von Taglilien in allen Arten von Blumen-Garten. Außerdem Taglilien raschend unprätentiös, winterhart und extrem widerstandsfähig gegen Krankheiten und Schädlinge.

    Liebhaber von Sonne und Feuchtigkeit, Taglilien wachsen gut in offenen, sonnigen Bereichen des Garten (einige Sorten können im Halbschatten zu widerstehen) mit einer Licht fruchtbaren Boden und reichlich gießen bei trockenem Wetter (aber in Gebieten mit hohem Grundwasserspiegel erfordert eine gute Drainage und Pflanzgut Taglilien auf Hochbetten). In schweren Böden vor der Pflanzung eingegeben Kompost, verrottete Dünger, Sägemehl, Sand.

    Die beste Zeit für die Zucht - Fall; in kalten Regionen Taglilien teilen müssen und auspflanzen nach der Blüte, so dass sie Zeit, um Wurzeln gut vor dem Frost zu nehmen haben; Sie können Taglilien und Frühjahr teilen. Jeder delёnka sollte aus einem Rhizom-Segment mit mehreren Punkten des Wachstums und der verkürzten Wurzeln bestehen. In der Tat weitläufigen Taglilien können Sie für viele Jahre ohne eine Transplantation wachsen - der Abstand zwischen den jungen Pflanzen sollten mindestens einen halben Meter betragen.

    Beim Pflanzen Wurzelhals in Höhe des Bodens angeordnet ist, sind die Wurzeln gleichmäßig zu den Seiten verteilt. Mulchen nach der Pflanzung Taglilien (Torf, Kompost, Stroh, Sägemehl, Tannennadeln, geschreddert Pinienrinde, etc.), zusammen mit Mulch zu Dünger für den schnellen Abbau von Mulch und Pflanzenernährung zu machen.

    Taglilien im Frühjahr mit Stickstoff zugeführt werden, und während der Knospen und Blüten - Phosphor und Kalium. Verhalten nach der Blüte wieder Fütterung für die aktive Registerkarte mit einer großen Anzahl von Taglilie Blütenknospen. Herbst vor Frost Schnitt Blätter, mit einem hohen Maß an Schneedecke und Anhäufeln Taglilien im Winter ist nicht erforderlich. Pflege für Taglilien üblich: Jäten, Lockern des Bodens, das Entfernen Gelbfärbung Blätter und verwelkte Stielen.

     








  • Abutilon
  • Agapanthus
  • Azalea üppigen
  • Alocasia
  • Spargel (Asparagus)
  • Begonie:
  • Begonia Knolle
  • Reproduktion Knollenbegonien
  • Hartholz-Begonien
  • Bokarneya (Nolin)
  • Gardenia Duft
  • Ginura
  • Gloriosa (Flammenlilie)
  • Hortensie
  • Guzmania
  • Dionaea (Venusfliegenfalle)
  • Dracaena (Drachenbaum)
  • Pflege dratsenoy
  • Zebrina (schwer Einfaltspinsel)
  • Goldenen Schnurrbart
  • Calla
  • Kamelie
  • Sauerklee
  • Clivia
  • Kohler
  • Coleus
  • Ktenanta (brasilianische Schönheit)
  • Lorbeer
  • Laurel im Garten und zu Hause
  • Lithops (Gast Wüste)
  • Pfeilwurz (beten Gras)
  • Pfeilwurz in der Küche
  • Myrtle Glück
  • Myrtle (Geschichten und Legenden)
  • Nephrolepis zarten Fan
  • Oleander
  • Fern:
  • Maidenhair (Haare der Venus)
  • Fern (Zucht und Pflege)
  • Passionsblume
  • Pelargonium
  • Pelargonium Samen
  • Peperomiya
  • Zierpaprika
  • Efeu
  • Weihnachtsstern
  • Poinsettia (Weihnachtsstern)
  • Rosmarin im Haus und im Garten
  • Ruelle
  • Sansevera
  • Syngonium
  • Flieder:
  • Flieder blüht im Winter
  • Streptocarpus
  • Tacca
  • Tillandsia
  • Der Inhalt Tillandsia
  • Crassula
  • Fittonia
  • Chlorophytum
  • Tsissus
  • Schlumberger
  • Epifillyum
  • Eskhinantus
  • Aechmea
  • Papaya und Bananen
  • Ananas aus Stecklingen
  • Exotische wachsen aus Samen!
  • Granat im Garten und im Haus
  • Guava
  • Calamondin (tsitrofortunella)
  • Karambole
  • Cashew
  • Chinesischer Tee
  • Kaffee aus Samen und Stecklinge
  • Mango
  • Orchid:
  • Elegante Orchideen
  • Orchideen für Anfänger
  • Papaya
  • Feijoa
  • Feijoa aus Samen und Stecklinge
  • Dattelpalme
  • Obstbäume
  • Beschneiden und Gestaltung der Krone
  • Kaki von Knochen:
  • Zitrusgewächs
  • Orange
  • Mandarin
  • Kinkan (Kumquat)
  • Sonnig Zitrone
  • Anbau und Pflege:
  • Wachsenden Zitruspflanzen
  • Zitrus Saatgut
  • Schema Pflege Zitrus
  • Schädlinge von Zitruspflanzen
  • Krankheit der Zitrus
  • Inokulation von Zitrus

  • © 2010 Cvety.tcoa.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!