Blumenkorso - Ranunkulyus.

Anemonen:
  • Anemonen im Garten
  • Anemone sylvestris (Traum Kraut)
  • Anemone Ausschreibung
  • Anemone Kronen
  • Anemone Dubravnaya
  • Anemone lyutichnaya
  • Anemone Wald
  • Anemone Hybrid
  • Stiefmütterchen
  • China aster
  • Vorbereitung der Samen der Jahres Astern
  • Balsame
  • Brovalliya
  • Woodbine Honeysuckle
  • Gladiole
  • Gladiolen (Geschichten und Legenden)
  • Wachsenden Gladiolen von Kindern
  • Prävention und der Schutz der Gladiolen vor Schädlingen
  • Hibiskus im Garten und zu Hause
  • Gloxinia
  • Hydrangea:
  • Hydrangea (Hüte, Sonnenschirme, Rispe Blütenstand)
  • Hydrangea Garten, Pflege und Zucht
  • Tränendes Herz
  • Umriss Pfingstrose
  • Ylang Ylang, Traurigkeit mit dem Duft der Liebe
  • Iris:
  • Regenbogen Iris
  • Pflanz Iris:
  • Pflanzen von Schwertlilien
  • Pflanz Iris
  • Pflege Iris:
  • Feder Behandlung Iris
  • Nützliche Tipps für die Pflege der Iris
  • Caladium (Malerei auf den Blättern)
  • Camassa
  • Lavendel
  • Lilie
  • Lily (Geschichten und Legenden)
  • Wachsende Rosen:
  • Kaufen, Pflanzung und Pflege von Lilien
  • Reproduktion Lilien
  • Krankheiten und Schädlinge der Rosen
  • Reproduktion der Lilien:
  • Reproduktion Lilienblätter und Stengel
  • Reproduktion Lilienknolle war
  • Reproduktion Liliensamen
  • Taglilien im Garten
  • Pulmonaria
  • Orchideen:
  • Unprätentiös Taglilien
  • Orchideen (Frauenschuh)
  • Cymbidium
  • Kabine für Orchideensetzlinge
  • Sitz Orchidee Sämlinge
  • Pflege für Orchideen Phalaenopsis
  • Petunie
  • Ranunkulyus
  • Rhododendren:
  • Pflanzung Rhododendron
  • Rose
  • Rose (Geschichten und Legenden)
  • Rosen und Frost
  • Rosen aus Samen
  • Kletterrose:
  • Rosen (Vorbereitung und Pflanzung)
  • Pflege für Rosen nach dem Pflanzen und einem Strumpfband
  • Düngung Rosen
  • Vermehrung durch Stecklinge von Rosen
  • Herbst Pflanzen von Rosen
  • Erkrankungen der Rose:
  • Nichtübertragbare Krankheiten der Rosen
  • Infektionskrankheiten der Rosen
  • Pilzerkrankungen der Rosen
  • Infektions Verbrennungen oder Krebsstammrosen
  • Mehltau in Rosen
  • Blattflecken von Rosen
  • Rust in Roses
  • Grauschimmel Botrytis oder in Roses
  • Schädlinge der Rosen
  • Stärkung der Rosen und anderen Pflanzen
  • Russische chubushnik
  • Sedum
  • Stevia und Lippi (Süßgras)
  • Shizantus
  • Tradescantia im Garten und im Haus
  • Tulpen:
  • Tulpen (so anders und schön)
  • Früh blühende Tulpen
  • Srednetsvetuschie Tulpen
  • Pozdnetsvetuschie Tulpen
  • Arten von Tulpen und Hybriden
  • Wächst im Garten
  • Phlox
  • Phlox paniculata (Herbst Pflanzen und Stecklinge)
  • Freesie
  • Hionodoksa oder Schnee Schönheit
  • Gastgeber
  • Chrysanthemen
  • Echinacea


  •  

    Ranunkulyus.

    Ranunkulyus in Latein, auch als asiatische oder Garten Hahnenfuß (Ranunculus asiaticus) bekannt - immer noch ein seltener Gast in unseren Gärten. Seine wunderbare Blumen 5-7 cm Durchmesser mit ähnlichen Blumen Öffnung - auf Rosen, und in der vollen Auflösung - Miniatur Doppel Mohn: weiß, gelb, orange, rosa, rot, hochrot Vielzahl von Farben je nach Sorte.

    Ranunkulyus



    Ranunkulyus erreicht eine Höhe von 30-40 cm, hat tief gespalten Blätter und dekoriert mit einem üppigen Garten hellen Blüten für einen Monat in der Mitte des Sommers. Auf jeder Stamm blüht paar Blumen; ranunkulyus für Schnittblumen verwendet (Blüten sind etwa eine Woche in einem Blumenstrauß) und Destillation.

    Feder Knötchen ranunkulyusa im Freiland gepflanzt, wenn die Erde erwärmt (etwa von Mitte April - Anfang Mai). Vor dem Einpflanzen Knötchen für mehrere Stunden im Wasser mit Wachstumsförderer für Schwellungen einweichen. Ranunkulyus an einem sonnigen Standort (oder Licht Halbschatten) in der fruchtbaren durchlässigen Boden mit der Zugabe von gut verrotteten Kompost oder Torf gepflanzt, indem Knötchen in der Erde "Schnabel" nach unten.

    Pflanztiefe Knötchen 5-7 cm, der Abstand zwischen ihnen -. 10-15 cm Erschienen Triebe (in der Regel 10 Tage nach der Pflanzung) mit der Bedrohung durch Frost ist notwendig, um Deckmaterial abdecken. Ein Knoten ca. 2 Monate nach der Pflanzung wächst mehrere Stämme, die bald enthüllt die ersten Blumen; regelmäßige Bewässerung und Entfernen von verwelkten Blumen zu verlängern Blüte.

    Bei heißem Wetter, werden die Blumen welken und ranunkulyusa schlechter bestäubt. Für die Saatgutvermehrung verlassen die ersten Blumen, die im frühen Herbst reifen sind zahlreich, aber mit einem kleinen Prozentsatz der Keimung von Samen.

    Ranunkulyus nemorozustoychiv, so dass in Regionen mit kalten Wintern seiner Knötchen gruben im Herbst unmittelbar nach dem Tod von Laub, sorgfältig von ihrem Land gewaschen und teilen wuchert "Nest" Knötchen, versucht nicht, die Spaltung von sehr zerbrechlich Wurzeln beschädigen. Tun ranunkulyusa aktiven vegetativen Vermehrung: Jeder Erwachsene klubenёk Formen für die Saison 5-7, und der Keimling bis 3 "Kids". Knötchen werden getrocknet und für mehrere Tage vor dem Einpflanzen in trockenem Torf oder Sand an einem kühlen Ort gelagert.

    Ende Februar - Anfang März ranunkulyusa ausgewählt lebensfähigen Samen werden in einer Box mit einem feuchten, fruchtbaren und brüchig, gedämpft Boden gefüllt war. Leicht bestreut Pflanzen, sorgfältig aus der Spraydose, wässerte sie und decken mit Glas. Box wurde auf einem hellen Fensterglas jeden Tag invertiert gesetzt und eingerieben.

    Nach einer Woche und eine Hälfte nach der Ernte beginnen, die ersten Sprossen, die jeden Tag ausgestrahlt wird und schließlich nach der Glasverstärkung entfernt erscheinen. Triebe ranunkulyusa einen Lichtpunkt (vorzugsweise Zusatzbeleuchtung) und kühl (unter 20 Grad) enthalten, da sie sonst stark verlängert sind. Anfang Mai ist die Höhe der Sämlinge okolo10 cm; sie ordentlich im Garten parnichok in einem Abstand von 10-15 cm von einander gepflanzt.

    Parnichok besser obtyanut Deckmaterial, als auch den Schutz der Jungpflanzen von der hellen Sonne und der Hitze und dem kalten Wind und Frost, aber durchlässigen Feuchtigkeit und Streu Sonnenlicht. Nach dem Frost, wenn die Sämlinge wachsen stärker nach der Transplantation und in der Höhe berührt, Deckmaterial wird entfernt. Jungpflanzen ranunkulyusa Form in einer Saison voller Knötchen (sie geben sogar "Kids") und Blüte.

     








  • Abutilon
  • Agapanthus
  • Azalea üppigen
  • Alocasia
  • Spargel (Asparagus)
  • Begonie:
  • Begonia Knolle
  • Reproduktion Knollenbegonien
  • Hartholz-Begonien
  • Bokarneya (Nolin)
  • Gardenia Duft
  • Ginura
  • Gloriosa (Flammenlilie)
  • Hortensie
  • Guzmania
  • Dionaea (Venusfliegenfalle)
  • Dracaena (Drachenbaum)
  • Pflege dratsenoy
  • Zebrina (schwer Einfaltspinsel)
  • Goldenen Schnurrbart
  • Calla
  • Kamelie
  • Sauerklee
  • Clivia
  • Kohler
  • Coleus
  • Ktenanta (brasilianische Schönheit)
  • Lorbeer
  • Laurel im Garten und zu Hause
  • Lithops (Gast Wüste)
  • Pfeilwurz (beten Gras)
  • Pfeilwurz in der Küche
  • Myrtle Glück
  • Myrtle (Geschichten und Legenden)
  • Nephrolepis zarten Fan
  • Oleander
  • Fern:
  • Maidenhair (Haare der Venus)
  • Fern (Zucht und Pflege)
  • Passionsblume
  • Pelargonium
  • Pelargonium Samen
  • Peperomiya
  • Zierpaprika
  • Efeu
  • Weihnachtsstern
  • Poinsettia (Weihnachtsstern)
  • Rosmarin im Haus und im Garten
  • Ruelle
  • Sansevera
  • Syngonium
  • Flieder:
  • Flieder blüht im Winter
  • Streptocarpus
  • Tacca
  • Tillandsia
  • Der Inhalt Tillandsia
  • Crassula
  • Fittonia
  • Chlorophytum
  • Tsissus
  • Schlumberger
  • Epifillyum
  • Eskhinantus
  • Aechmea
  • Papaya und Bananen
  • Ananas aus Stecklingen
  • Exotische wachsen aus Samen!
  • Granat im Garten und im Haus
  • Guava
  • Calamondin (tsitrofortunella)
  • Karambole
  • Cashew
  • Chinesischer Tee
  • Kaffee aus Samen und Stecklinge
  • Mango
  • Orchid:
  • Elegante Orchideen
  • Orchideen für Anfänger
  • Papaya
  • Feijoa
  • Feijoa aus Samen und Stecklinge
  • Dattelpalme
  • Obstbäume
  • Beschneiden und Gestaltung der Krone
  • Kaki von Knochen:
  • Zitrusgewächs
  • Orange
  • Mandarin
  • Kinkan (Kumquat)
  • Sonnig Zitrone
  • Anbau und Pflege:
  • Wachsenden Zitruspflanzen
  • Zitrus Saatgut
  • Schema Pflege Zitrus
  • Schädlinge von Zitruspflanzen
  • Krankheit der Zitrus
  • Inokulation von Zitrus

  • © 2010 Cvety.tcoa.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!