Blumenkorso - Rose Vermehrung durch Stecklinge.

Anemonen:
  • Anemonen im Garten
  • Anemone sylvestris (Traum Kraut)
  • Anemone Ausschreibung
  • Anemone Kronen
  • Anemone Dubravnaya
  • Anemone lyutichnaya
  • Anemone Wald
  • Anemone Hybrid
  • Stiefmütterchen
  • China aster
  • Vorbereitung der Samen der Jahres Astern
  • Balsame
  • Brovalliya
  • Woodbine Honeysuckle
  • Gladiole
  • Gladiolen (Geschichten und Legenden)
  • Wachsenden Gladiolen von Kindern
  • Prävention und der Schutz der Gladiolen vor Schädlingen
  • Hibiskus im Garten und zu Hause
  • Gloxinia
  • Hydrangea:
  • Hydrangea (Hüte, Sonnenschirme, Rispe Blütenstand)
  • Hydrangea Garten, Pflege und Zucht
  • Tränendes Herz
  • Umriss Pfingstrose
  • Ylang Ylang, Traurigkeit mit dem Duft der Liebe
  • Iris:
  • Regenbogen Iris
  • Pflanz Iris:
  • Pflanzen von Schwertlilien
  • Pflanz Iris
  • Pflege Iris:
  • Feder Behandlung Iris
  • Nützliche Tipps für die Pflege der Iris
  • Caladium (Malerei auf den Blättern)
  • Camassa
  • Lavendel
  • Lilie
  • Lily (Geschichten und Legenden)
  • Wachsende Rosen:
  • Kaufen, Pflanzung und Pflege von Lilien
  • Reproduktion Lilien
  • Krankheiten und Schädlinge der Rosen
  • Reproduktion der Lilien:
  • Reproduktion Lilienblätter und Stengel
  • Reproduktion Lilienknolle war
  • Reproduktion Liliensamen
  • Taglilien im Garten
  • Pulmonaria
  • Orchideen:
  • Unprätentiös Taglilien
  • Orchideen (Frauenschuh)
  • Cymbidium
  • Kabine für Orchideensetzlinge
  • Sitz Orchidee Sämlinge
  • Pflege für Orchideen Phalaenopsis
  • Petunie
  • Ranunkulyus
  • Rhododendren:
  • Pflanzung Rhododendron
  • Rose
  • Rose (Geschichten und Legenden)
  • Rosen und Frost
  • Rosen aus Samen
  • Kletterrose:
  • Rosen (Vorbereitung und Pflanzung)
  • Pflege für Rosen nach dem Pflanzen und einem Strumpfband
  • Düngung Rosen
  • Vermehrung durch Stecklinge von Rosen
  • Herbst Pflanzen von Rosen
  • Erkrankungen der Rose:
  • Nichtübertragbare Krankheiten der Rosen
  • Infektionskrankheiten der Rosen
  • Pilzerkrankungen der Rosen
  • Infektions Verbrennungen oder Krebsstammrosen
  • Mehltau in Rosen
  • Blattflecken von Rosen
  • Rust in Roses
  • Grauschimmel Botrytis oder in Roses
  • Schädlinge der Rosen
  • Stärkung der Rosen und anderen Pflanzen
  • Russische chubushnik
  • Sedum
  • Stevia und Lippi (Süßgras)
  • Shizantus
  • Tradescantia im Garten und im Haus
  • Tulpen:
  • Tulpen (so anders und schön)
  • Früh blühende Tulpen
  • Srednetsvetuschie Tulpen
  • Pozdnetsvetuschie Tulpen
  • Arten von Tulpen und Hybriden
  • Wächst im Garten
  • Phlox
  • Phlox paniculata (Herbst Pflanzen und Stecklinge)
  • Freesie
  • Hionodoksa oder Schnee Schönheit
  • Gastgeber
  • Chrysanthemen
  • Echinacea


  •  

    Vermehrung durch Stecklinge von Rosen.

    Züchtungsverfahren für Rosen, gibt es viele. Aber für die meisten Amateur-Blumenzucht passt sehr einfache und zuverlässige Art und Weise - Stecklinge von Rosen. Bewurzelung von Stecklingen kann in einem Behälter mit Wasser oder in einem Topf mit Erde durchgeführt werden.

    Vermehrung durch Stecklinge von Rosen



    Schneiden Stecklinge produzieren bessere Flucht vor der Blüte, wenn Rosen Knospen aufgetreten Färbung (nicht später) Beim Schneiden von Stecklingen zu einem späteren Zeitpunkt der Prozentsatz der Verwurzelung reduziert und Verwurzelung selbst dauert länger.

    Ist die Methode der Zuchtrosen durch Stecklinge in den folgenden: Busch Schnitt Flucht, und dann aus den mittleren Teil geschnitten Stecklinge mit drei Nieren. Hier wird durch Schneiden der unteren Nieren machen eine Schrägschnitt (45 Grad) und über die Spitze der Niere - gerade geschnitten. Basalen Blattstecklinge vollständig entfernt werden, während die oberen Blätter werden auf 1,3 Oberfläche beschnitten.

    Rooting Stecklinge von Rosen in Wasser.

    Stecklinge von Rosen in das Wasser gesetzt und ihn im Halbschatten, in einem warmen Gewächshaus. Gebrauchte Utensilien und Wasser sollte sauber sein. Wasser ist besser, nehmen prokipyachёnnuyu: viele pathogene Pilze das Rohwasser, und in der regen - Blaualgen, die sich rasch vermehren. Alle Pflege Stecklinge von Rosen ist das Hinzufügen und das Wasser wechseln.

    Nach 20-30 Tagen, als die Stecklinge von Rosen erscheinen Wurzeln, sie in Töpfe mit fruchtbaren Boden getroffen werden. Winter Stecklinge von Rosen auf der Fensterbank im Raum zu halten (die Pflege von ihnen ist das gleiche wie wenn Sie Jährlinge eigenen verwurzelte Rosen zu sparen).

    Diese Methode der Bewurzelung Stecklinge von Rosen hat einen Nachteil - für die Bildung von Wurzeln in Stecklinge in Wasser ist nicht genug Sauerstoff. Zum Beispiel Flamentants die Rosensorten auf diese Weise konnte ich nicht alle ihre Stecklinge vermehren verrottet. Bewurzelung Stecklinge in einen Topf mit Erde und Sand verläuft erfolgreicher.

    Rooting Stecklinge von Rosen in den Boden.

    Mit einer kleinen Anzahl von Stecklingen Verwurzelung Kletterrosen kann vergossen werden. Um dies zu tun, schneiden Stiele der Rosen in Töpfen mit fruchtbaren Böden gepflanzt. Stengel Rosen nicht in der Mitte mit einem Substrat aus dem Topf, um den Einzug (mit Hilfe von dicken Sticks) gefüllt tun verrotten und in die Vertiefung gießen groben Flusssand gewaschen. In diesem Sand und müssen bereit Stiel der Rose zu pflanzen, ist es nicht berühren den Boden des fruchtbaren Boden.

    Gepflanzt Stiel vorsichtig gießen Sie ein Glas mit Deckel, mit Latex-Farbe gestrichen. Voraussetzung für die Verwurzelung Rosen - lange Stunden mit Tageslicht und eine ausreichende Menge von weichem Licht (daher die Glas Banken teplichku lackiert oder mit einem Tuch abgedeckt werden sollte svetopronikayuschey); Töpfe mit Wurzelstecklinge von Rosen in den Schatten Satz ist nicht erforderlich.

    Optimal für Verwurzelung Rosen Temperatur - 23-25 ​​Grad. Gießen Stecklinge nach Bedarf. Nach dem Start des Wachstums der jungen Triebe der Rosen beginnen, allmählich hebt das Glas. Aber von der Schneidbank entfernt letztlich nur nach, wenn Sie sicher, dass die Pflanze hat eine ziemlich lange Wurzeln sind.

    Es ist am besten, um Wurzelstecklinge von Rosen während des Tages alle halbe Stunde zu sprühen Wasser verlässt die Stecklinge zu nehmen, wenn möglich. Wasserspray sollte feine Zerstäubung sein. Handspritz zahlreiche Verwurzelung Stecklinge von Rosen ist sehr zeitaufwendig. Dieser Vorgang kann mit verschiedenen automatischen Mistingsystem automatisiert werden. Aber sie sind nur für große Mengen von Verwurzelung teuer und profitabel.

    Automatische Vernebelungsanlagen können auf zwei Prinzipien arbeiten:


    1. Auf, wenn es eine Trennung oder Kontaktschluss, abhängig von der Feuchtigkeit der Blätter einer "Trocken-Nass-Blatt";

    2. Mit der Verwendung eines programmierbaren Zeitgebers, wenn es keine "schnappen" an den Blattnässe.



    Beide Prinzipien Arbeitssysteme haben sowohl Vorteile als auch Nachteile.

     








  • Abutilon
  • Agapanthus
  • Azalea üppigen
  • Alocasia
  • Spargel (Asparagus)
  • Begonie:
  • Begonia Knolle
  • Reproduktion Knollenbegonien
  • Hartholz-Begonien
  • Bokarneya (Nolin)
  • Gardenia Duft
  • Ginura
  • Gloriosa (Flammenlilie)
  • Hortensie
  • Guzmania
  • Dionaea (Venusfliegenfalle)
  • Dracaena (Drachenbaum)
  • Pflege dratsenoy
  • Zebrina (schwer Einfaltspinsel)
  • Goldenen Schnurrbart
  • Calla
  • Kamelie
  • Sauerklee
  • Clivia
  • Kohler
  • Coleus
  • Ktenanta (brasilianische Schönheit)
  • Lorbeer
  • Laurel im Garten und zu Hause
  • Lithops (Gast Wüste)
  • Pfeilwurz (beten Gras)
  • Pfeilwurz in der Küche
  • Myrtle Glück
  • Myrtle (Geschichten und Legenden)
  • Nephrolepis zarten Fan
  • Oleander
  • Fern:
  • Maidenhair (Haare der Venus)
  • Fern (Zucht und Pflege)
  • Passionsblume
  • Pelargonium
  • Pelargonium Samen
  • Peperomiya
  • Zierpaprika
  • Efeu
  • Weihnachtsstern
  • Poinsettia (Weihnachtsstern)
  • Rosmarin im Haus und im Garten
  • Ruelle
  • Sansevera
  • Syngonium
  • Flieder:
  • Flieder blüht im Winter
  • Streptocarpus
  • Tacca
  • Tillandsia
  • Der Inhalt Tillandsia
  • Crassula
  • Fittonia
  • Chlorophytum
  • Tsissus
  • Schlumberger
  • Epifillyum
  • Eskhinantus
  • Aechmea
  • Papaya und Bananen
  • Ananas aus Stecklingen
  • Exotische wachsen aus Samen!
  • Granat im Garten und im Haus
  • Guava
  • Calamondin (tsitrofortunella)
  • Karambole
  • Cashew
  • Chinesischer Tee
  • Kaffee aus Samen und Stecklinge
  • Mango
  • Orchid:
  • Elegante Orchideen
  • Orchideen für Anfänger
  • Papaya
  • Feijoa
  • Feijoa aus Samen und Stecklinge
  • Dattelpalme
  • Obstbäume
  • Beschneiden und Gestaltung der Krone
  • Kaki von Knochen:
  • Zitrusgewächs
  • Orange
  • Mandarin
  • Kinkan (Kumquat)
  • Sonnig Zitrone
  • Anbau und Pflege:
  • Wachsenden Zitruspflanzen
  • Zitrus Saatgut
  • Schema Pflege Zitrus
  • Schädlinge von Zitruspflanzen
  • Krankheit der Zitrus
  • Inokulation von Zitrus

  • © 2010 Cvety.tcoa.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!