Blumenkorso - Tradescantia im Garten und im Haus.

Anemonen:
  • Anemonen im Garten
  • Anemone sylvestris (Traum Kraut)
  • Anemone Ausschreibung
  • Anemone Kronen
  • Anemone Dubravnaya
  • Anemone lyutichnaya
  • Anemone Wald
  • Anemone Hybrid
  • Stiefmütterchen
  • China aster
  • Vorbereitung der Samen der Jahres Astern
  • Balsame
  • Brovalliya
  • Woodbine Honeysuckle
  • Gladiole
  • Gladiolen (Geschichten und Legenden)
  • Wachsenden Gladiolen von Kindern
  • Prävention und der Schutz der Gladiolen vor Schädlingen
  • Hibiskus im Garten und zu Hause
  • Gloxinia
  • Hydrangea:
  • Hydrangea (Hüte, Sonnenschirme, Rispe Blütenstand)
  • Hydrangea Garten, Pflege und Zucht
  • Tränendes Herz
  • Umriss Pfingstrose
  • Ylang Ylang, Traurigkeit mit dem Duft der Liebe
  • Iris:
  • Regenbogen Iris
  • Pflanz Iris:
  • Pflanzen von Schwertlilien
  • Pflanz Iris
  • Pflege Iris:
  • Feder Behandlung Iris
  • Nützliche Tipps für die Pflege der Iris
  • Caladium (Malerei auf den Blättern)
  • Camassa
  • Lavendel
  • Lilie
  • Lily (Geschichten und Legenden)
  • Wachsende Rosen:
  • Kaufen, Pflanzung und Pflege von Lilien
  • Reproduktion Lilien
  • Krankheiten und Schädlinge der Rosen
  • Reproduktion der Lilien:
  • Reproduktion Lilienblätter und Stengel
  • Reproduktion Lilienknolle war
  • Reproduktion Liliensamen
  • Taglilien im Garten
  • Pulmonaria
  • Orchideen:
  • Unprätentiös Taglilien
  • Orchideen (Frauenschuh)
  • Cymbidium
  • Kabine für Orchideensetzlinge
  • Sitz Orchidee Sämlinge
  • Pflege für Orchideen Phalaenopsis
  • Petunie
  • Ranunkulyus
  • Rhododendren:
  • Pflanzung Rhododendron
  • Rose
  • Rose (Geschichten und Legenden)
  • Rosen und Frost
  • Rosen aus Samen
  • Kletterrose:
  • Rosen (Vorbereitung und Pflanzung)
  • Pflege für Rosen nach dem Pflanzen und einem Strumpfband
  • Düngung Rosen
  • Vermehrung durch Stecklinge von Rosen
  • Herbst Pflanzen von Rosen
  • Erkrankungen der Rose:
  • Nichtübertragbare Krankheiten der Rosen
  • Infektionskrankheiten der Rosen
  • Pilzerkrankungen der Rosen
  • Infektions Verbrennungen oder Krebsstammrosen
  • Mehltau in Rosen
  • Blattflecken von Rosen
  • Rust in Roses
  • Grauschimmel Botrytis oder in Roses
  • Schädlinge der Rosen
  • Stärkung der Rosen und anderen Pflanzen
  • Russische chubushnik
  • Sedum
  • Stevia und Lippi (Süßgras)
  • Shizantus
  • Tradescantia im Garten und im Haus
  • Tulpen:
  • Tulpen (so anders und schön)
  • Früh blühende Tulpen
  • Srednetsvetuschie Tulpen
  • Pozdnetsvetuschie Tulpen
  • Arten von Tulpen und Hybriden
  • Wächst im Garten
  • Phlox
  • Phlox paniculata (Herbst Pflanzen und Stecklinge)
  • Freesie
  • Hionodoksa oder Schnee Schönheit
  • Gastgeber
  • Chrysanthemen
  • Echinacea


  •  

    Tradescantia im Garten und im Haus.

    Tradescantia wird in der üblichen Kreis der schönen unscheinbaren Pflanzen enthalten (zebrina, Chlorophytum, sansevera, et al.), Das ist immer und überall begleitet mich von der frühen Kindheit in der Familie zu Hause, im Kindergarten, in der Schule, in einer Vielzahl von Einstellungen. Und kein Wunder: Diese Pflanzen sind immer gesund und attraktiv, auch mit minimaler Pflege.

    Tradescantia im Garten und im Haus



    Und jetzt findet man noch Pflanzen aus dieser bescheidenen Bereich, wo sie leben und arbeiten Liebhaber Zimmerpflanzen, aber leider viel weniger. Diese "prüde" erheblich gedrückt effektiver und Blüte (aber zur gleichen Zeit, und anspruchsvollere Pflege) Pflanzen.

    Tradescantia zebrina und zu verschiedenen Gattungen gehören, aber eine Familie Commelinaceae (zur gleichen Familie gehört die berühmte "Hausarzt" Goldenen Schnurrbart oder kalliziya duft). Es stellt sich heraus, dass diese lange vertraut und vertraute Pflanzen haben auch medizinische Eigenschaften und sind sehr nützlich in der Heimat, um die Gesundheit von Menschen und Haustieren zu verbessern.

    Tradescantia zebrina und leicht vermehren sich sehr schnell wachsen und enthalten einen Komplex von Nährstoffen und Medikamenten, so sind sie oft für Futterinnen Vogel, Schildkröten, Hamster, Katzen und andere Haustiere gewachsen. Aquarianer einen Topf von jungen Tradescantia Glas auf den Seiten des Aquariums liegen und Pflanzenstängel wachsen bald wieder ins Wasser fallen und bilden einen schönen grünen Teppich auf der Oberfläche; außerdem sind viele Fische nicht abgeneigt, diese zarten Blätter essen.

    Wenn wir fliegen lassen in den Raum unserer Wellensittich Stёpku unter anderem Vegetation, immer bevorzugt er die saftige Tradescantia und oft ihr eingeklemmt. Tradescantia reinigt und befeuchtet die Luft im Raum wird elektromagnetische Strahlung zu neutralisieren. Der Mann, bewundern ihre üppigen Grün entfernt Anstrengung der Augen, verbessert die Stimmung schnell und leichter atmen.

    Über Tradescantia und gehen in diesem Artikel weiter diskutiert.

    Spider (Tradescantia) - anspruchslose mehrjährige Pflanze mit langen Stielen, zerbrechlich, mit reichlich Laub. In Tradescantia knapp, aber die Berührung der Blumen, versammelten sich in wenigen blühenden axillären oder apikalen Knospen. Diese Pflanze hat ihren Namen zu Ehren des englischen Gärtner John Tradescant. In England Tradescantia seit der Mitte des XVII Jahrhundert angebaut.

    Es gibt etwa hundert Arten von spiderMutter von tropischen und subtropischen Nord-und Südamerika; Einige von ihnen werden im Haus und im Garten kultiviert. Für lange, hängende und klammerte sich an einander, miteinander verflochten Stielen, Reben Tradescantia treffend von den Menschen als "Klatsch alten Frauen."

    Bauern traditionell gewachsen mehrere wärmeliebende Arten wie dankbar Tradescantia Zimmerpflanzen, schnell bilden üppige Grün. Tradescantia wegen ihrer erstaunlichen Vitalität für Anfänger Gärtner empfohlen. Größe, Form und Farbe der Blätter von Tradescantia abhängig von der Spezies. Bei den meisten Arten sind die Blätter sehr klein, länglich, spitz; Blattoberfläche ist glatt oder behaart. Farbe der Blätter in einer Vielzahl von Tradescantia tritt als einheitlich grün und gestreift (mit Weiß, Creme oder gelb Längsstreifen), kann auch in der Farbe rosa, lila, rot, lila Töne vorhanden sein.

    Tradescantia kann nicht rühmen die Schönheit und Fülle der Blüte. Einige Arten blühen im Zimmer ist sehr selten, andere - öfter. Kleine Topfblumen trёhlepestkovye Tradescantia haben einen weißen, lila-pink oder blau-violette Farbe; sie sind in der Infloreszenz zu einer Zeit offenbart.

    Thin kriechenden Stengel Tradescantia schön hängen über den Rand des Topfes, so sind sie vor allem als Korb-Anlage in Ampeln gewachsen und Vasen für die Dekoration der Fenster und Wände verwendet. Tradescantia gut und als Bodendecker - sie bilden eine kontinuierliche Teppich Ausstattung, die den Boden in großen Behältern, und somit leicht mit anderen Pflanzen nebeneinander existieren.

    Mehr als oft nicht in den Zimmern Tradescantia folgenden Arten wachsen:

    - Belotsvetkovaya Tradescantia (T. albiflora) - die häufigsten, Schatten tolerante Arten, geeignet für maloosveschёnnyh Zimmer und Nordfenster; Winter bringt eine Abnahme der Temperatur bis zu 6 Grad. Diese spider hat lange, dünne, bekommen Triebe und klein, oval, mit einer scharfen Spitze, weiche und glänzende Blätter. Zurückgezogen seiner Sorte mit hellgrün, mit weißlich-grün, mit einem dreifarbige Blätter mit goldenen Streifen auf den Blättern. In Innenräumen, diese spider blüht selten, ihre kleinen weißen Blüten.

    - Tradescantia stream (T. fluminensis) ist sehr ähnlich zu der vorherigen Ansicht; seine kriechenden Stengel mit farbigen Saft mit glatten eiförmig Blättern gedeckt on top - dunkelgrün, unten - lila-rot. Zahlreiche Blumen sind weiß. Es gibt Sorten mit krasivookrashennymi Blätter.

    - Tradescantia Jungfrau (T. virginiana) - kurze Pflanze mit einem kurzen Stamm, mit zwei-Reihe entlang der Mittelrippe gefaltet und an der Spitze der schmalen linearen Blätter verschmolzen bedeckt. An der Unterseite des Blattes lange dünne Haare. An den Enden der verzweigten Stielen aufrecht gebildet sind blau-violetten Blüten. Diese Art ist sehr lieb von Spritzen.

    - Blossfeldiana Tradescantia (T. blossfeldiana) hat kriechenden Stengel, mit Haaren bedeckt, und grüne Blätter uzkoprodolgovatye, unten rötlich-lila, behaart. An den Enden der Triebe gebildet zahlreichen violett-rosa Blüten. Seine bunte Vielfalt, ist sehr effektiv: Eine cremige grüne Blätter mit rosa Blüte bedeckt.

    - Venezuelas Tradescantia (T. venezuelensis) - Pflanze mit kriechenden Stengel und kleine grüne Blätter eiförmig.

    - Tradescantia Kahn (T. navicalaris) kriecht aufrechten Stengeln mit ledrigen, saftig, pubertierenden am Rand der Blätter. Die Blüten sind rot. Diese Art von Notwendigkeit, viel seltener als andere Arten (besonders im Winter) bewässert werden.

    - Hairy Tradescantia (T. pilosa) unterscheidet sich aufrechten Stengeln und länglichen Blättern mit dichten weißen Haaren. Die Blüten sind lila-pink.

    Tradescantia erfolgreich in einem hellen Raum wachsen (aber nicht in direktem Sonnenlicht!) viele Arten von Schatten-tolerant, aber im Schatten weniger dekorativ. Am besten gehüteten Tradescantia im Halbschatten, oft lüften Sie den Raum und halten die Luftfeuchtigkeit. Veränderte Formen sind anspruchsvoller der Beleuchtung: der Mangel an Licht, verlieren sie ihre schöne Farbe und werden zelenolistnymi (Triebe mit grünen Blättern entfernt, um das Nachwachsen neuer Triebe mit Blättern gesprenkelt stimulieren).

    Zelenolistnye Tradescantia Arten und kann leicht an die warmen und kühlen zu den Räumlichkeiten anzupassen; bunte Arten und Sorten sind wärmeliebende. In einem warmen Raum mit trockener Luft wird empfohlen, die Pflanzen öfters zu besprühen. Von März bis August Tradescantia düngen zweimal im Monat. Ich bin abwechselnd Düngemittelkomplex Mineralwasserlösliche Dünger und Bewässerung mit Flüssigdünger auf der Basis von Wurmkompost.

    Sommer spider muss regelmäßig Wasser, um die Aufrechterhaltung eines leichten Böden Feuchtigkeit, reduzieren Bewässerung im Winter. Wenn der Gehalt an dem kühlen (etwa 12-15 Grad +) Tradescantia selten gegossen, erst nach der Trocknung des Bodens.

    Ein Merkmal der Zimmer ist die rasche Alterung der Tradescantia, und der Verlust von dekorativen izrastanie: Blätter an der Basis der Stiele welken, die Triebe kahl. Um die Anlage den jährlichen kurzen Rebschnitt Triebe verjüngen und zu verpflanzen wertvolle Mutterpflanze in frische Erde. Durch Zusammensetzung des Substrats Tradescantia anspruchslos und kann in jedem Boden wachsen, aber immer noch lieber eine Mischung aus: Bodenblech, Humus, Torf und Sand im Verhältnis (3: 1: 1: 1). Und für die bunten Formen des Substrats um die Hälfte und die Hälfte der Humusgehalt erhöht Sandgehalt reduziert.

    Abgeschnittene Triebe werden für die Zucht verwendet werden; Tradescantia Stecklinge leicht Wurzel in sehr dicker Stamm Knoten (im Wasser, im Boden, im in feuchtem Sand) während des ganzen Jahres. Für üppiges Wachstum in einen Topf gepflanzt mehrere Stecklinge. Junge Pflanzen Prise die Spitzen für eine gute Bestockung.

    Im Sommer können Sie Platz für Tradescantia vor Wind und direkter Sonnenbalkone geschützt oder in den Garten gepflanzt zu machen (aber es muss daran erinnert werden, dass Tradescantia Liebe Nacktschnecken, Blattläuse angreifen kann). Einige Frost Tradescantia geeignet als Stauden im offenen Feld wachsen. Die Gärten bilden Blossfeldiana Tradescantia Blätter sind gelblich-roten Streifen.

    Auf der Basis eines stabilen, winterhart Tradescantia virginiana Hybriden geschaffen, mit dem Namen Tradescantia Anderson (Tx andersoniana) zu Ehren des amerikanischen Botaniker und Forscher dieser Pflanzen. Für den Anbau im Garten Züchter brachte eine Menge von verschiedenen Sorten von Tradescantia Anderson 20-60 cm hoch mit einer anderen Farbe ist recht groß (bis zu 6 cm Durchmesser) Blüten und Blätter (hellgrün, dunkelgrün mit einem violetten unten, grün mit lila oder bläulich, golden).

    Sortengarten Tradescantia unter günstigen Bedingungen wachsen in einem sehr großen und ziemlich dicht Sträucher mit fleischigen Stielen und Blättern viele saftige Säbel. Blühenden Garten Tradescantia beginnt Ende Juni und dauert bis zum Herbst Frost. Blumen ihre Farbe kann weiß, rosa, karminrot, blau, blau, lila, violett verschiedene Töne sein.

    Spider Blumen, Drop-Down dreht sich in Cluster von Knospen apikalen Blütenstand, sehr elegant in der Mitte tsvetka- "Sternchen", die von drei Blütenblättern gebildet schmücken zarte Staubblätter an der Unterseite Büschel von langen flauschigen Haar bedeckt. An den Enden der Staubblätter leuchtend gelben "Punkte" Staubbeutel angeordnet sind. Verschiedene Sorten von Farbstaubblätter können die gleichen sein oder werden mit der Farbe der Blütenblätter kontras. Spider Blume verwelkt schnell - nur einen Tag des Lebens führte ihn nach der Natur, sondern zu ersetzen, die Blumen verwelken immer viel Neues.

    Tradescantia wächst gut in lockeren fruchtbaren Boden an einem sonnigen oder halbschattigen Garten, mit regelmäßigen Feuchtigkeit in der Abwesenheit von regen. An heißen Tagen leidet spider von der direkten heißen Sonne (gelbe Blätter und Knospen werden nicht veröffentlicht); zu dieser Zeit ist besonders wichtig, genug Bewässerung und häufige Spritzen (morgens, abends) mit warmem Wasser. In Gebieten mit sehr heißen Sommern fühlt sich gut bei der Rettung Tradescantia Spitzen Schatten der Bäume und das Wasser Garten, wo Feuchtigkeit erhalten bleibt.

    Dichte Bepflanzung Büschen schützt Tradescantia von Unterkünften. Für freistehende Büsche hoch instabil ist notwendig, um Unterstützung und ein Strumpfband, lange Stiele nicht auf dem Boden umgekommen. Garten winterhart Tradescantia ohne Obdach, resistent gegen Krankheiten und Schädlinge von vielen (Sie müssen die Pflanze vor Schnecken schützen!).

    Dicke, fleischige Rhizom Tradescantia wächst langsam, so dass es lange an einem Ort wachsen kann. Vermehrung durch Teilung der Rhizome ist am besten im Frühling getan, aber Sie teilen und neu bepflanzen die Anlage mit einem großen Klumpen Erde am Ende des Sommers können. Stecklinge von Tradescantia im Frühjahr und Sommer statt: mit 2-3 Internodien Stecklinge in cherenochnike sehr schnell verwurzelt geschnitten.

    Möglich und Samen Wiedergabe von Tradescantia, aber die Sortenmerkmale in Pflanzen aus Samen gewachsen gesammelt werden nicht gespeichert. Vertrieb, schönen Garten Tradescantia Samen mit verschiedenen farbigen Blumen.

     








  • Abutilon
  • Agapanthus
  • Azalea üppigen
  • Alocasia
  • Spargel (Asparagus)
  • Begonie:
  • Begonia Knolle
  • Reproduktion Knollenbegonien
  • Hartholz-Begonien
  • Bokarneya (Nolin)
  • Gardenia Duft
  • Ginura
  • Gloriosa (Flammenlilie)
  • Hortensie
  • Guzmania
  • Dionaea (Venusfliegenfalle)
  • Dracaena (Drachenbaum)
  • Pflege dratsenoy
  • Zebrina (schwer Einfaltspinsel)
  • Goldenen Schnurrbart
  • Calla
  • Kamelie
  • Sauerklee
  • Clivia
  • Kohler
  • Coleus
  • Ktenanta (brasilianische Schönheit)
  • Lorbeer
  • Laurel im Garten und zu Hause
  • Lithops (Gast Wüste)
  • Pfeilwurz (beten Gras)
  • Pfeilwurz in der Küche
  • Myrtle Glück
  • Myrtle (Geschichten und Legenden)
  • Nephrolepis zarten Fan
  • Oleander
  • Fern:
  • Maidenhair (Haare der Venus)
  • Fern (Zucht und Pflege)
  • Passionsblume
  • Pelargonium
  • Pelargonium Samen
  • Peperomiya
  • Zierpaprika
  • Efeu
  • Weihnachtsstern
  • Poinsettia (Weihnachtsstern)
  • Rosmarin im Haus und im Garten
  • Ruelle
  • Sansevera
  • Syngonium
  • Flieder:
  • Flieder blüht im Winter
  • Streptocarpus
  • Tacca
  • Tillandsia
  • Der Inhalt Tillandsia
  • Crassula
  • Fittonia
  • Chlorophytum
  • Tsissus
  • Schlumberger
  • Epifillyum
  • Eskhinantus
  • Aechmea
  • Papaya und Bananen
  • Ananas aus Stecklingen
  • Exotische wachsen aus Samen!
  • Granat im Garten und im Haus
  • Guava
  • Calamondin (tsitrofortunella)
  • Karambole
  • Cashew
  • Chinesischer Tee
  • Kaffee aus Samen und Stecklinge
  • Mango
  • Orchid:
  • Elegante Orchideen
  • Orchideen für Anfänger
  • Papaya
  • Feijoa
  • Feijoa aus Samen und Stecklinge
  • Dattelpalme
  • Obstbäume
  • Beschneiden und Gestaltung der Krone
  • Kaki von Knochen:
  • Zitrusgewächs
  • Orange
  • Mandarin
  • Kinkan (Kumquat)
  • Sonnig Zitrone
  • Anbau und Pflege:
  • Wachsenden Zitruspflanzen
  • Zitrus Saatgut
  • Schema Pflege Zitrus
  • Schädlinge von Zitruspflanzen
  • Krankheit der Zitrus
  • Inokulation von Zitrus

  • © 2010 Cvety.tcoa.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!