Blumenkorso - Hionodoksa oder Schnee Schönheit.

Anemonen:
  • Anemonen im Garten
  • Anemone sylvestris (Traum Kraut)
  • Anemone Ausschreibung
  • Anemone Kronen
  • Anemone Dubravnaya
  • Anemone lyutichnaya
  • Anemone Wald
  • Anemone Hybrid
  • Stiefmütterchen
  • China aster
  • Vorbereitung der Samen der Jahres Astern
  • Balsame
  • Brovalliya
  • Woodbine Honeysuckle
  • Gladiole
  • Gladiolen (Geschichten und Legenden)
  • Wachsenden Gladiolen von Kindern
  • Prävention und der Schutz der Gladiolen vor Schädlingen
  • Hibiskus im Garten und zu Hause
  • Gloxinia
  • Hydrangea:
  • Hydrangea (Hüte, Sonnenschirme, Rispe Blütenstand)
  • Hydrangea Garten, Pflege und Zucht
  • Tränendes Herz
  • Umriss Pfingstrose
  • Ylang Ylang, Traurigkeit mit dem Duft der Liebe
  • Iris:
  • Regenbogen Iris
  • Pflanz Iris:
  • Pflanzen von Schwertlilien
  • Pflanz Iris
  • Pflege Iris:
  • Feder Behandlung Iris
  • Nützliche Tipps für die Pflege der Iris
  • Caladium (Malerei auf den Blättern)
  • Camassa
  • Lavendel
  • Lilie
  • Lily (Geschichten und Legenden)
  • Wachsende Rosen:
  • Kaufen, Pflanzung und Pflege von Lilien
  • Reproduktion Lilien
  • Krankheiten und Schädlinge der Rosen
  • Reproduktion der Lilien:
  • Reproduktion Lilienblätter und Stengel
  • Reproduktion Lilienknolle war
  • Reproduktion Liliensamen
  • Taglilien im Garten
  • Pulmonaria
  • Orchideen:
  • Unprätentiös Taglilien
  • Orchideen (Frauenschuh)
  • Cymbidium
  • Kabine für Orchideensetzlinge
  • Sitz Orchidee Sämlinge
  • Pflege für Orchideen Phalaenopsis
  • Petunie
  • Ranunkulyus
  • Rhododendren:
  • Pflanzung Rhododendron
  • Rose
  • Rose (Geschichten und Legenden)
  • Rosen und Frost
  • Rosen aus Samen
  • Kletterrose:
  • Rosen (Vorbereitung und Pflanzung)
  • Pflege für Rosen nach dem Pflanzen und einem Strumpfband
  • Düngung Rosen
  • Vermehrung durch Stecklinge von Rosen
  • Herbst Pflanzen von Rosen
  • Erkrankungen der Rose:
  • Nichtübertragbare Krankheiten der Rosen
  • Infektionskrankheiten der Rosen
  • Pilzerkrankungen der Rosen
  • Infektions Verbrennungen oder Krebsstammrosen
  • Mehltau in Rosen
  • Blattflecken von Rosen
  • Rust in Roses
  • Grauschimmel Botrytis oder in Roses
  • Schädlinge der Rosen
  • Stärkung der Rosen und anderen Pflanzen
  • Russische chubushnik
  • Sedum
  • Stevia und Lippi (Süßgras)
  • Shizantus
  • Tradescantia im Garten und im Haus
  • Tulpen:
  • Tulpen (so anders und schön)
  • Früh blühende Tulpen
  • Srednetsvetuschie Tulpen
  • Pozdnetsvetuschie Tulpen
  • Arten von Tulpen und Hybriden
  • Wächst im Garten
  • Phlox
  • Phlox paniculata (Herbst Pflanzen und Stecklinge)
  • Freesie
  • Hionodoksa oder Schnee Schönheit
  • Gastgeber
  • Chrysanthemen
  • Echinacea


  •  

    Hionodoksa oder Schnee Schönheit.

    Hionodoksa - elegant vesennetsvetuschee Pflanze, während selten in russischen Gärten. Bewohner der Bergdörfer von Kleinasien genannt hionodoksu "Schneemann" oder "schneebedeckte Schönheit." Und diese Anlage ist den Botanikern genannt hionodoksa (Chionodoxa), was im Griechischen bekannt als "die Herrlichkeit des Schnees." Low, charmant in ihrer Anmut und himmlischen Blau hionodoksy treffen zu Schneeschmelze von den Bergen, Almen (2 km).

    Hionodoksa oder Schnee Schönheit



    Blüten Beauty-hionodoksa Frühjahr für zwei Wochen. Auf einem dünnen Stiel ihr Stiel (Höhe bis zu 15 cm) ist ca. 10-15 shirokokolokolchatyh Nachschlagen Blumen befindet (einem mittleren Durchmesser von 3 cm). Während der Blüte hionodoks ihre Courtines von mehreren Lampen ist wie eine üppige "Korb" mit exquisiten Blumen gefüllt und mit ihren hellen smaragdgrünen Blättern ausgekleidet.

    Besonders auffällig ist, dass eine solche viele bunte Wunder-Form überraschend kleinen Glühbirnen. Der Durchmesser der erwachsenen Glühbirnen hionodoksy der Regel bis zu 2 cm, aber auch Kinder blühen Durchmesser von 5 mm! Während der Saison bildet jede Glühbirne hionodoksy mehrere Tochtergesellschaften bulblets. Normalerweise habe ich nicht verpflanzen hionodoksy 5 Jahre - in dieser Zeit ihrer Landung in der Nähe und verdickt.

    Ich grabe die Zwiebeln nach der welken Blätter hionodoks (im Juni), gefolgt um zwei Tage heiter getrocknet Glühbirnen im Schatten unter den Büschen Johannisbeeren und bestreut sie torfokroshkoy Austrocknen vermieden, halten Landung in Holzkisten. Hionodoksy Pflanze in der Regel auf felsigen Hügel, etwa Zwergsträucher. Platz für sie wählen, Halbschatten - dann Frühjahrsblüte hionodoks länger sein. Pflanzen von Blumenzwiebeln wird Ende August und Anfang September durchgeführt, bei der Bildung ihrer Donez Wurzelraupe.

    Erwachsene hionodoks Zwiebeln in einer Tiefe von 8 cm gepflanzt, im gleichen Abstand zwischen ihnen. Boden für die Anpflanzung von Brutzwiebeln hionodoks aus gleichen Teilen aus alten Blatt Humus, groben Sand; Pflanzen, mulchen den alten Humus. Aber hionodoksy so unprätentiös und bescheiden, die in jedem Gartenboden gut wachsen!

    Für die Liebhaber der exotischen melkolukovichnyh empfehlen wunderbare Aussicht:


    • Hionodoksu lution (Ch.luciliae) mit hellblauen Blütenblätter und weißer Fleck mit dem Zentrum;

    • Hionodoksu Nana (Nana Ch.) Mit leuchtend blauen Blüten;

    • Hionodoksu Riesen (Ch Gigantea.) Mit hellblauen großen Blüten;

    • Hionodoksu sardischen (Ch sardensis.) Mit 15 hellen Amethyst Blumen, bilden eine lose Pinsel;



    Wir leiten eine interessante Vielfalt hionodoksy:


    • "Alba" (CH Gigantea alba.) Mit großen reinweißen Blüten;

    • Sehr originell "Tserulea" (Ch. Gigantea cerulea) - beginnend mit Schnee und blau, dann fast weißen Blüten;

    • Seltene hionodoksa "Specimen" (Chionoscilla x alleni) mit blauen Blumen;

    • "Pink Jaintia" (Chionodoxa siehei Rosa Riesen) mit großen hellrosa Blüten;



    Hionodoksy sehr gut Aufwachen nach dem Winter Schnee und aus dem eigenen Garten für den Winter zwingt und Tag der Frau befreit, als auch einfach. Klein, aber berühren einen Frühlingsstrauß, von zarten bunten hionodoks besteht, wird für jeden, der in der Lage zu sehen, und schätzen die Schönheit der Natur ist gefallen.

     








  • Abutilon
  • Agapanthus
  • Azalea üppigen
  • Alocasia
  • Spargel (Asparagus)
  • Begonie:
  • Begonia Knolle
  • Reproduktion Knollenbegonien
  • Hartholz-Begonien
  • Bokarneya (Nolin)
  • Gardenia Duft
  • Ginura
  • Gloriosa (Flammenlilie)
  • Hortensie
  • Guzmania
  • Dionaea (Venusfliegenfalle)
  • Dracaena (Drachenbaum)
  • Pflege dratsenoy
  • Zebrina (schwer Einfaltspinsel)
  • Goldenen Schnurrbart
  • Calla
  • Kamelie
  • Sauerklee
  • Clivia
  • Kohler
  • Coleus
  • Ktenanta (brasilianische Schönheit)
  • Lorbeer
  • Laurel im Garten und zu Hause
  • Lithops (Gast Wüste)
  • Pfeilwurz (beten Gras)
  • Pfeilwurz in der Küche
  • Myrtle Glück
  • Myrtle (Geschichten und Legenden)
  • Nephrolepis zarten Fan
  • Oleander
  • Fern:
  • Maidenhair (Haare der Venus)
  • Fern (Zucht und Pflege)
  • Passionsblume
  • Pelargonium
  • Pelargonium Samen
  • Peperomiya
  • Zierpaprika
  • Efeu
  • Weihnachtsstern
  • Poinsettia (Weihnachtsstern)
  • Rosmarin im Haus und im Garten
  • Ruelle
  • Sansevera
  • Syngonium
  • Flieder:
  • Flieder blüht im Winter
  • Streptocarpus
  • Tacca
  • Tillandsia
  • Der Inhalt Tillandsia
  • Crassula
  • Fittonia
  • Chlorophytum
  • Tsissus
  • Schlumberger
  • Epifillyum
  • Eskhinantus
  • Aechmea
  • Papaya und Bananen
  • Ananas aus Stecklingen
  • Exotische wachsen aus Samen!
  • Granat im Garten und im Haus
  • Guava
  • Calamondin (tsitrofortunella)
  • Karambole
  • Cashew
  • Chinesischer Tee
  • Kaffee aus Samen und Stecklinge
  • Mango
  • Orchid:
  • Elegante Orchideen
  • Orchideen für Anfänger
  • Papaya
  • Feijoa
  • Feijoa aus Samen und Stecklinge
  • Dattelpalme
  • Obstbäume
  • Beschneiden und Gestaltung der Krone
  • Kaki von Knochen:
  • Zitrusgewächs
  • Orange
  • Mandarin
  • Kinkan (Kumquat)
  • Sonnig Zitrone
  • Anbau und Pflege:
  • Wachsenden Zitruspflanzen
  • Zitrus Saatgut
  • Schema Pflege Zitrus
  • Schädlinge von Zitruspflanzen
  • Krankheit der Zitrus
  • Inokulation von Zitrus

  • © 2010 Cvety.tcoa.ru
    Bei der Verwendung der Website Materialien Bezugnahme auf die Quelle!